Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 87.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vorteil e.V. Mitglieder

W201 eV Zeitung

Jahrestreffen 2018
Protokoll zur JHV 2018
Leidenschaft für die Oldies mit Stern
Positionsgeber prüfen
Pokalsieger 2018

Aufnahmeantrag

HTML Online Editor Sample

Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

für den W201 e.V. downzuloaden.

Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

ADOBE - PDF

OpenOffice 2.x

MS - WORD

  • Danke für die seelische Unterstützung... Ich hab mich komplett auf was schwerwiegendes eingeschossen, daher hab ich ihn zum Boschdienst gestellt... Immerhin ist Systemdruck, Haltedruck, Fördermenge und so kontrolliert und für gut befunden worden Frage nicht was das gekostet hat... Aber besser als ein defekter Mengenteiler oder sonstiges xD Wird mir wieder eine Lehre sein, immer einfach denken

  • OK, das klingt vernünftig... Was mir noch eingefallen wäre... Kann es sein, dass die Feuchtigkeit von innen kommt, also aus Richtung Kurbelgehäuse ? Weil er ja vorne auf der NW draufsitzt ? Aja, Laufleistung hat er jetzt 218.000 km , Baujahr 1990

  • Also über die originale Abdeckkappe oder über die oberste Abdeckhaube zum klicken ? Hoffe du weisst was ich meine

  • Hallo Freunde .... immer da wo man zuletzt sucht... Nach tagelangem herumsuchen, was den katastrophalen Leerlauf warm produziert ... Wurde vor 8tkm getauscht gegen ein Bosch Original, Finger auch neu, mit zugehöriger Dichtung, darum erst so spät reingeschaut Der Kohlestift ist auch schon verdammt kurz oder ? Hat jemand auch schon selbige Erfahrung gemacht ? LG Matsi

  • Ja, die sind korrekt eingebaut, eben auch vorgefüllt die Aufnahme an den Kipphebeln mit Öl Das ruckeln ist nur im Fahrbetrieb und bei Last

  • Btw: Hab jetzt nochmal den VD abgenommen, für meine Begriffe sitzt die Steuerkette viel zu straff

  • Hallo habe gestern 8 Stück Hydrostössel getauscht, vorab, die Nockenwelle hat kaum Laufspuren bzw Pitting, was bei Baujahr 1986 ja erfreulich ist Zum Vorgehen: Habe jeden der 4 Lagerböcke einzeln nacheinander abgebaut, die 2 Hydros am Schraubstock eingespannt, vorsichtig rausgehebelt mit einem Schraubenzieher, dann auf die richtige Lage der Plättchen geachtet, das der Punkt aussen und die Striche mit dem Kreis zum Hydroelement stehen. Dann den Vorratsraum mit 10W40 gefüllt, die neuen, originalen…

  • Hallo kurzes Update zwecks Brandgeruch aus dem Mitteltunnel... habe den guten Vormopf- 190er damals in die Werkstatt gestellt, leider mit den Worten " es ist nicht dringend" ....so, nach fast 6 Monaten habe ich ihn gestern wieder abholen können War ja ein schöner Sommer mit dem W124 , der hat 10.000 km mehr am Tacho als beim Kauf Ursächlich für den Brandgeruch war tatsächlich der Schalter für den Rückfahrscheinwerfer, der war komplett verschmort...Daran war ich vielleicht mitunter selber Schuld,…

  • Servus heute mal die ATA mit neuem Display repariert Die ganze Verkleidung ist beim 124er bisschen fummeliger als beim 190er abzubauen, dann gehts aber das man den Tacho von hinten rausdrückt Hab ich auf Ebay von Partworks gekauft, um 39,90 mit Gummileitstöpsel

  • Hier der Zustand vorher

  • Hallo gestern haben wir endlich mal die serienmässige Durchrostung beim 300er saniert Schön mit Zinkspray behandelt, mit Karosseriedichtmasse konserviert; auf den Stöpsel mittig haben wir bewusst verzichtet, ich glaub, da hat das Übel erst seinen Lauf genommen, haben einfach eine Schaumstoffisolierung aus dem Heizungsbau abgeschnitten auf 2 cm und auf die Arretierung vom Scheibenwassserbehälter gesteckt, das stabilisiert das Ganze und das Hartplastik scheuert nicht am Blech-.... Winterbetrieb si…

  • Servus Der Leerlaufsteller ist , wenn du fahrerseitig neben dem Auto stehst, rechts neben und unter dem Mengenteiler, über dem Saugrohr für den letzten Zylinder wenn ich mich nicht täusche Wenn er jetzt gut läuft, würde ich mal eine längere Strecke zügig fahren, da merkt man richtig wie ihm das guttut

  • Guten Morgen 6 Jahre ist schon eine längere Standzeit ! Normalerweise sollte eben die Drehzahl erhöht werden, wenn die Fahrstufe einglegt wird. Im Leerlauf passt die Drehzahl noch, die zusätzliche Belastung durch einlegen der Fahrstufe wird ihm dann zuviel...Wenn du im Leerlauf die Lenkung einschlägst, stottert er dann auch ? Oder wenn vorhanden , die Klima eingeschaltet wird ? Vll ist der Leerlaufsteller verharzt bzw schwergängig oder fest, mal ausbauen und ggf. reinigen... Den Kraftstofffilter…

  • Hallo wielang hat er denn gestanden, wenns ein Erbstück ist steht der gerne mal mehrere Jahre...Die KE-Jetronic mag längerer Standzeiten ganz und garnicht Ich würde, an deiner Stelle, mal Zündgeschirr und Verteilerkappe & Finger mal genauer betrachten, auf übermässigen Verschleiss und Laufspuren,Zündkerzen neu geben, die Unterdruckschläuche kneten und genau betrachten, beim ÜSR die Sicherung ersetzen, ggf. gegen eines Tauschen von einem 190er der gut läuft...also eher mal die Basics, oft sinds n…

  • Früher war alles besser?

    Fix-Stern - - Cafe

    Beitrag

    Mahlzeit wer mal eine ruhige Stunde hat, kann in diesem Filmchen lernen wie man einen Daimler kundenfreundlich bewirbt youtube.com/watch?v=rSG0B0esk8g

  • Früher war alles besser?

    Fix-Stern - - Cafe

    Beitrag

    Hab ich gestern auch gefunden Cool ist vorallem, dass sie bei den Tankstopps Ventile eingestellt haben in ca 3 Minuten

  • Das klingt ja beunruhigend...Wobei ich eher glaube, das war wirklich Pech, generell sind Lagerschäden extrem selten bei M102, M103 , wenn ich mich nicht irre MB Freigabe hats, 229.1 ...wie das über Jahre sich entwickelt im Vergleich zu anderen Herstellern lässt sich halt für den Endverbraucher schlecht selber überprüfen

  • Guten Morgen, habe am Ventildeckel ca 1 mm starken Öl"Lack"bildung , es stellt sich so dar, dass an manchen stellen das blitzblanke Metall ist, aber eben grossflächig diese lackartige Substanz, an manchen stellen sind ca 1 cm2 grosse Stellen kurz vorm abplatzen ... Also richtig versifft ist er glaub ich nicht, keine dicken Klumpen, aber irgendwie weiss man ja nicht wie es tief im Motor aussieht ... Habt ihr gute Erfahrungen mit Schlammspülungen/ Motorinnenreiniger, insbesondere von Liqui Moly ? …

  • Mahlzeit Das "grosse" Service wird immer vollständiger .... * Türdichtung Fahrerseite erneuert ( Febi Bilstein) , Passgenauigkeit ist gut, kein Rost vorhanden, vorher alles gereinigt , mit Innotec High Temp Wax transparent eingesprüht * Differential Öl Castrol Limited Slip 75W140 getauscht * Kraftstofffilter erneuert Gestern um halb 9 noch ein schönes Foto gemacht

  • Mahlzeit Gerade aus der Werkstatt heimgekommen, GetriebeölService und neue Motorlager steigern das Sänftengefühl merklich, bin begeistert von noch mehr Laufruhe und Geschmeidigkeit, er schaltet auch unter Last williger runter und generell genauer Eine nächste Baustelle haben wir auch entdeckt, Simmering getriebeseitig ist sehr grosszügig mit automatischen Korrosionsschutz, bei der Gelegenheit kommt dann auch eine neue Hardyscheibe....letztere kommt laut MB aber erst Mitte Juli, haben Lieferprobl…