Mein 2,5er Diesel ,Neuigkeiten u. Reiseberichte

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Nachruf
    Techno Classica 2017
    des Babybenz-Boten
    Durch die Welt mit dem W201 4
    Die Geschichte der C-Klasse Teil 1

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 1.x

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

      Moin,

      und so sieht das dann in Action aus....
      IMG_6484.JPGIMG_6488.JPGthumb_IMG_3140_1024.jpgthumb_IMG_3141_1024.jpgthumb_IMG_3142_1024.jpgthumb_CIMG1595_1024.jpg

      Und zwischen den einzelnen Aufritten immer wieder die Bühne neu konfigurieren: mehr oder weniger Mikrofone, Schlagzeug abbauen helfen,die Bands bringen da ja alle ihr eigenes Zeugs mit,Fehler finden...IMG_6496.JPG

      Was hat das alles mit einem Autoforum zu tun? Nicht viel.... wäre da nicht auf einem anderen Schauplatz des Stadtfestes der Start zu einer Oldtimerrally gewesen...
      20160827_145701.jpg20160827_145713.jpg



      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht.


      <3
      Ich danke Dir für den guten Bericht...

      Ja hat wieder Spass gemacht auch wenn das teilweise echt ein harter Job ist.
      Bianca war auch gut und fleissig dabei. Am Sonntag hat sie dann auch überwiegend das Licht alleine gesteuert. Schon zu gebrauchen das Mädel.


      [danke]


      Schön das Brummi auch nicht mehr das Revier markiert und jetz wieder so richtig glänzt...

      LG
      Rebecca
      Gute Weisheiten:
      "Don´t dream it, be it" - Rocky Horror Show
      "Schubidubidu" - Frank Sinatra

      Familienzuwachs

      Moin,

      bevor der Titel zu Mißverständnissen führt: nein, ich habe kein schreiendes Bündel Mensch bekommen,kein neues Haustier und auch kein weiteres Sternmobil ist in meine Garage eingezogen,dazu wäre sie schlicht zu klein.
      Aber etwas kleineres,was den noch vorhandenen Platz auszufüllen vermag,ist gestern bei mir eingezogen.20170211_152300.jpg Mein Brummi hat also jetzt weibliche Gesellschaft bekommen:16730780_386507391711416_396851047_n.jpg "Gestatten- Freya ist mein Name". Yamaha Virago 125,getauft nach der nordischen Göttin Freya,selbstverständlich mit einem Schluck Sekt.
      Gestern morgen sah es noch gar nicht danach aus,daß es mit der Abholung der Maschine klappen würde,Neuschnee,sonst immer ein hübscher Anblick am frühen Morgen,ließ mich diesmal jedoch ziemlich mißmutig dreinschauen. Zum Glück hatte sich die weiße Pracht bis zum Mittag weitestgehend verflüchtigt und die Straßen waren zum größten Teil auch trocken. Zu dritt,Rebecca und eine weitere Freundin begleiteten mich, machten wir uns am frühen Nachmittag auf den Weg nach Mönchengladbach,um den letzte Woche eingetüteten Deal abzuschließen. Nach der Übergabe der Maschine machten wir uns auch schnell wieder auf den Heimweg,galt es doch die trockene Phase des Tages zu nutzen.
      Da es doch etwas frisch war,haben Rebecca und ich uns die Heimfahrt geteilt,sie machte den Anfang bis zur Raststätte Cloerbruch,danach habe ich mich den Herausforderungen des Straßenverkehrs mit einem Zweirad gestellt,während Becky in den Diesel umgestiegen ist. Hier ein paar Bilder von unterwegs...16699910_386506865044802_1473533678_n.jpg16706804_386507325044756_781050157_n.jpg
      Die Rückfahrt verlief problemlos,aber ich muß noch viel üben bei schönerem Wetter. Allein so eine Maschine intuitiv bedienen zu können (schalten,blinken,gucken) erfordert noch einige Kilometer Übung. Kurz vor der Haustür wäre es dann fast doch passiert,daß ich mich auf den glitschigen Straßenbahnschienen hingelegt hätte. Zum Glück war ich mir dessen vorher schon bewußt und fuhr entsprechend vorsichtig,sodaß ich einen Sturz verhindern konnte. Das wäre mehr als ärgerlich gewesen.
      16699991_386507665044722_2090607293_n.jpg Geschafft! Glücklich und mit einem grinsen im Gesicht konnte ich die Maschine dann in der Garage abstellen. Da bleibt sie dann auch erstmal,bis es wärmer wird,meine Finger waren doch ziemlich gefühllos nach der Fahrt.Wird also Zeit,das Frühling wird.

      LG Bianca



      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht.


      ein alter Traum wird wahr, :thumbup:.
      Mit der Machine konnte ich in den 80zigern mit meinem leider recht früh verstorbenen Freund die Straßen Münchens unsicher machen...
      Was für ein Gefühl der Freiheit und Gelassenheit auf solch einer Shopper-Machine, ich hab heute noch den Klang und den Geruch der Sommerluft in meiner Nase...

      Allzeit gute Fahrt, Bianca, pass auf Dich auf....
      Gruß menthos


      Ja Wahnsinn,
      Jetzt hat sie eine eigene Maschine...
      ...und dann noch die schönste 125er Chopper, die sieht schon richtig Erwachsen aus.
      Nach vielem umgucken war da auch keine andere, die in Frage kommt.
      Ich freu mich schon auf die Tage, wenn wir zusammen über Schleswig Holsteins Strassen fahren.
      Das rechte Hand Bedürfnis hast Du ja jetzt: Fahren wollen , fahren wollen, fahrnwollen....

      Reichlich Kilometer und ein sturzfreies Biker Leben...


      Ich liebe Dich Rebecca
      Gute Weisheiten:
      "Don´t dream it, be it" - Rocky Horror Show
      "Schubidubidu" - Frank Sinatra

      Gullideggl schrieb:

      Ein 190D auf zwei Rädern!


      Moin Jo,

      ich bleib halt meinen Prinzipien treu: In der Ruhe liegt die Kraft! Aber für die Zukunft hast du schon recht,ne 535 oder 750er mit pflegeleichtem Kardanantrieb ist das Ziel. Die 1100er wird mir wohl zu schwer. Frau wird ja nicht jünger... :|

      LG Bianca



      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht.


      Brummi schrieb:

      Yamaha Virago 125,getauft nach der nordischen Göttin Freya


      &nbsp;

      Na das passt doch, der Japaner bekommt einen weiblichen nordischen Namen.<img alt="yes" src="http://w201-ev.de/forum/wcf/js/3rdParty/ckeditor/plugins/smiley/images/thumbs_up.png" style="height:23px; width:23px" title="yes" /

      Brummi, allzeit viel Spaß mit deinem Traum.

      Fahr vorsichtig und Übung macht den Meister.

      <p>&nbsp;</p>
      Gruß Oberst Kemal

      Einer der letzten Echten Daimler Benz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Brummi“ ()

      Auch ich wünsche viel Freude mit dem Bike, ....und Allzeit Gute Fahrt. :thumbsup:

      Finde ich vernünftig, klein zu starten.
      Werde eine Einheit mit dem Bike, fahre immer vorausschauend und immer mit den Fehlern anderen rechnen.
      Mit dieser Einstellung werdet ihr ewiglich schöne Erlebnisse sammeln.

      Nun kann die Sonne 2017 kommen.

      Gruß
      Na, das ist doch mal ein hübscher Neuzugang. Viel Freude damit, allzeit gute Fahrt und immer die Blödheit der anderen Verkehrsteilnehmer mit einkalkulieren.
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

      BornToRun schrieb:

      Mehr sage ich zu dem Ding auf 2 Rädern lieber net.


      Moin Thomas,

      mußt ja auch net,ich kann es mir schon denken. :) Aber wie immer sehr amüsant,dein Kommentar.

      BornToRun schrieb:

      Posen musste noch eh wengle üben.

      Kommt,warte mal auf den Sommer,wenn ich mich am Strand von Eckernförde lässig auf den Sitz fletze... 8)

      BornToRun schrieb:

      Viel Spaß beim Nachholen der Jugend.

      Den werde ich mit meiner besseren Hälfte wohl haben,auch wenn es die Jugend nicht zurück bringt... :S Die Landschaften des Nordens sind da sehr einlandend.

      LG Bianca



      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht.


      Brummi schrieb:

      "Gestatten- Freya ist mein Name". Yamaha Virago 125


      ... ist ein prima (Wieder-)Einsteiger-Gerät. 8o

      Bin nach dem Lappen anfangs eine ganze Weile mit einer geliehenen Suzuki LS 650 (Savage) rumgegurkt.
      Der kleine Chopper hat für den Anfang viel Spass gemacht.


      So kann es gehen... :whistling:

      Unsereiner hat letztes Jahr Nägel mit Köppe gemacht , und alles Motorisierte mit zwei Rädern aus Vernunftgründen verkloppt.
      Hat weh getan - war aber trotzdem meine realistischste Entscheidung des Jahres.


      Dir liebe Bianca wünsche ich einen tollen Wiedreinstieg und ganz viel Spass mit Deinem kleinen Soft-Chopper. :thumbup:
      Ach ja .... und ausser nach oben immer überall gleichzeitig hinsehen.Gibt viele Penner da draussen. ;)


      LG Monika


      aus Freude am Stern .....





      Die Maschine sieht schon ganz schön Erwachsen aus und klingt auch nach mehr als man bei 125ccm vermuten könnte. Den Sound würde ich mit meiner früheren Honda CM400T vergleichen, also keine Zwiebacksäge...
      Ich bin ja auch grösseres gewohnt (BMW R1100 R mit 77PS). aber das Teil macht schon Spass, auch wenn da am Anzug schon was fehlt.
      Ist halt das was ihr Führerlappen so hergibt, das Geniale ist, so gewinnt sie Routine und wenn sie soweit ist, muss "nur" eine abgespeckte Prüfung abgelegt werden und dann darf sie grösseres Fahrfen OHNE jemals Fahrschule mit Motorrad Untericht und Theorie besucht zu haben.

      LG Rebecca
      Gute Weisheiten:
      "Don´t dream it, be it" - Rocky Horror Show
      "Schubidubidu" - Frank Sinatra
      Moin,

      der Sommer ist nicht mehr fern und der Urlaub wirft seine Schatten voraus. Die letzten Tage habe ich mit Rebecca genutzt,um unsere Dänemarktour zu planen.Herausgekommen ist dabei dies:geplante Reiseroute.png Selbstverständlich wird die Tour mit meinem Brummi gefahren,auch wenn der Passat mehr Platz bieten würde.Aber ne Reisereportage mit nem VW im MB-Forum kommt wohl nicht so gut. Vorzubereiten gibt es da nicht mehr viel,zwei neue Reifen noch,dann sollte der Wagen startklar sein. Übernachtet wird nach Möglichkeit im Zelt,hoffen wir mal,daß das Wetter mitspielt.Zu gegebener Zeit werde ich dann berichten.

      LG Bianca



      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht.