Mein 2,5er Diesel ,Neuigkeiten u. Reiseberichte

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Reisebericht Schweiz
    Die Geschichte der C-Klasse Teil 3
    Ankündigungen
    Willkommen im W201 e.V.

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 1.x

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Trip nach Skagen V

      Moin,

      ein paar Bilder hab ich noch...DSC_1525.JPG Parken mit WC auf dänisch. Die Häuschen sehen nach allem aus,nur nicht nach einem WC.
      DSC_1526.JPG
      Und wieder mal eine Fähre...DSC_1548.JPGDSC_1551.JPGDSC_1549.JPG
      Die Überfahrt gestaltete sich recht stürmisch,der Kahn schaukelte ziemlich heftig und am anderen Ufer war der Benz mit einer schönen Salzkruste überzogen.das braucht eigentlich keiner,aber deshalb auf ruhiges Wetter warten??
      Kleiner Nachtrag noch zu dem vermißten Portemonaie: ich hab es wiedergefunden! Am Abend vorher beim Ausrollen meines Schlafsackes. Muß mir wohl beim Zusammenrollen am Morgen des Tages aus der Tasche gefallen sein. Somit waren unsere Finanzsorgen gelöst.
      DSC_1561.JPG Gleich hinter den Dünen scheint noch die Sonne,im Hinterland regnete es.
      DSC_1562.JPGDSC_1563.JPGBlick über die Dünen auf die stürmische See.
      DSC_1564.JPG
      Mit diesen Bildern endet mein Bericht von der Skagentour. Fazit: macht Lust auf mehr,dann aber eher im Juli und noch weiter nach Norden. Das Nordkap ruft....
      Auf der Fahrt hat sich mein Diesel als wahrer Knauserer erwiesen: 625 Meilen mit einer Tankfüllung und 7l waren noch drin,so fern der Tank mit 70l voll ist.Das sind über 1000km,da kann man sehr zu Frieden sein. Als ungewohnt erwies sich der Umstand,daß nach 18:00 kaum noch eine Tankstelle geöffnet hat.Die meisten funktionieren nur noch mit Kartenautomat.Wenn du kein Dänisch kannst,nicht so einfach. Und unsere restlichen Kronen sind wir so auch nicht los geworden. Ansonsten gibt es zum Auto nix zusagen,außer: funktioniert einfach. Perfekt für neue Reisen.

      LG Bianca


      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht
      ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Brummi ()

    • Schön wars... auch wenn das Wetter nicht so dolle war.
      Ein Sturm an der Nordsee ist einfach ein Erlebnis, was nicht jedem Urlauber geboten wird. Phantastische Eindrücke jedenfalls.

      DAAAANKE für die schönen Tage...

      Deine Rebecca
      Gute Weisheiten:
      "Don´t dream it, be it" - Rocky Horror Show
      "Schubidubidu" - Frank Sinatra
    • oberst234 schrieb:

      *Habt ihr eine Skagen Uhr gekauft?
      Moin,

      nein,hätten wir sollen??

      5 Monate später.....
      Vergangenen Montag hab ich mal wieder ein paar Kleinigkeiten für meinen Brummi eingekauft. Mit viel Glück konnte ich mir noch eine der letzten lieferbaren Automatikölleitungen am Kühler sichern,dazu noch die Schläuche zwischen Ölkühler und Motor und einen neuen Riemendämpfer.Der alte schnarrt doch ziemlich heftig im Leerlauf.IMG_20171125_152422.jpg Den Dämpfer werde ich bei nächster Gelegenheit einbauen,das Rohr mit den Schläuchen zum nächsten Getriebeölwechsel,der bei meiner aktuellen Fahrleistung nächstes Jahr fällig wird.Bis dahin hält die ziemlich angegammelte Rohrleitung noch,hoffentlich. Die neue Leitung will ich bis dahin noch gegen Korrosion schützen, entweder die einfache Lösung mit Rostschutzfarbe (Hammerit) oder verzinken lassen. Kommt auch etwas auf die finanziellen Möglichkeiten an.
      Schönen Sonntag.

      LG Bianca


      Frag bloß nich mir,ick wees och nüscht
      ...

    • Brummi schrieb:

      oberst234 schrieb:

      *Habt ihr eine Skagen Uhr gekauft?
      Moin,
      nein,hätten wir sollen??

      5 Monate später.....
      Vergangenen Montag hab ich mal wieder ein paar Kleinigkeiten für meinen Brummi eingekauft. Mit viel Glück konnte ich mir noch eine der letzten lieferbaren Automatikölleitungen am Kühler sichern,dazu noch die Schläuche zwischen Ölkühler und Motor und einen neuen Riemendämpfer.Der alte schnarrt doch ziemlich heftig im Leerlauf.IMG_20171125_152422.jpg Den Dämpfer werde ich bei nächster Gelegenheit einbauen,das Rohr mit den Schläuchen zum nächsten Getriebeölwechsel,der bei meiner aktuellen Fahrleistung nächstes Jahr fällig wird.Bis dahin hält die ziemlich angegammelte Rohrleitung noch,hoffentlich. Die neue Leitung will ich bis dahin noch gegen Korrosion schützen, entweder die einfache Lösung mit Rostschutzfarbe (Hammerit) oder verzinken lassen. Kommt auch etwas auf die finanziellen Möglichkeiten an.
      Schönen Sonntag.

      LG Bianca


      Hi Bianca,
      Glückwunsch zu deinem Kauf, das muss dann wohl wirklich die letzte gewesen sein... jetzt hat nur noch Herbert eine :)
      Wir hatten mit unserer Bestellung übrigens keinen Erfolg - ich gebe es jetzt auf und werde auf Dash8-Anschlüsse umsteigen...


      LG
      Oliver