Unki's 190E 5,5 AMG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    und 22 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    MB W201/C-Klasse Club Zeitung

    Weltpremiere 1982
    Abschaltung EPC
    Original Ersatzteile aus dem 3D-Drucker
    Willkommen im MB W201/C-Klasse Club e.V.
    Im wilden Besten
    Zulassungszahlen

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Unki schrieb:

      habe den Thread schon wieder viel zu lange nicht mehr aktualisiert!
      Stimmt! Aber schön, dass Du´s jetzt nachgeholt hast.

      Ich habe zwar keine Ahnung, was die Dinge, die da auf den Bildschirmen stehen, bedeuten, bin aber nach wie vor beeindruckt von Deinem Vorhaben und seiner Umsetzung.

      Was ich mich allerdings frage: Wird das Auto nicht reichlich kopflastig? Oder steckt da so viel Leichtmetall im Motor, dass das gegenüber dem Reihensechser keinen großen Unterschied macht?
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Hessebembel schrieb:

      Unki schrieb:

      habe den Thread schon wieder viel zu lange nicht mehr aktualisiert!
      Stimmt! Aber schön, dass Du´s jetzt nachgeholt hast.
      Ich habe zwar keine Ahnung, was die Dinge, die da auf den Bildschirmen stehen, bedeuten, bin aber nach wie vor beeindruckt von Deinem Vorhaben und seiner Umsetzung.

      Was ich mich allerdings frage: Wird das Auto nicht reichlich kopflastig? Oder steckt da so viel Leichtmetall im Motor, dass das gegenüber dem Reihensechser keinen großen Unterschied macht?

      Guten Morgen! Dankeschön für die netten Worte.
      Der reine Motor ist sogar ein paar Kilo leichter als der M104.980, der vorher verbaut war. Durch diverse "Sparmaßnahmen" wie Klimaausbau oder Batterie im Kofferraum sollte es keine Problem geben. Da der neue Motor deutlich tiefer baut und weiter hinten sitzt, wird sich das Auto nachher besser fahren lassen als vorher. Sieht man auch schon daran, dass er vorne total hoch steht im Vergleich. Muss deshalb auch noch mal ans Fahrwerk ran. Aber die Sitze sind erst seit dieser Woche drin und Flüssigkeiten fehlen auch noch... könnte sich schon noch etwas setzen..... wir werden sehen!

      Gruß
      Unki
    • Guten Abend zusammen!
      Vielen Dank, ich freue mich, dass euch das Projekt gefällt.

      Am 21.04. habe ich den Termin beim Auspuffbauer - bis dahin soll das Auto fahren und die gröbsten Arbeiten sollen erledigt sein.
      Schauen wir mal, ob ich das schaffe :)

      Momentan schweiße ich die Karosserie im Bereich der Krümmer wieder zu. Das ist aufwendiger als gedacht, da ich den Fahrerfußraum auch noch kräftig zurechtklopfen muss. Außerdem muss viel über Kopf und nach oben geschweißt werden - ätzend... Aber da kommt nachher dick Karosseriedichtmasse drauf und gut ist es. Stabil ist es jedenfalls geworden.
      Normalerweise möchte ich nächste Woche den ersten Startversuch unternehmen, das letzte benötigte Teil dafür sollte nächsten Montag ankommen :)

      Im Anhang noch mal ein paar Fotos von den Engstellen... Nur damit ihr mal eine Vorstellung bekommt, was für eine Millimeterarbeit das Ganze ist... Aber wie gesagt, Fahrerseite muss eh noch gemacht werden...

      Gruß,
      Oliver
      Dateien
    • Brummi schrieb:

      Moin,

      womit hast du die Krümmer umwickelt? Und wozu die Kabelbinder? Das kann ja wohl keine dauerhafte Sache sein, bei der Hitze, die da entsteht.

      LG Bianca

      Hi Bianca,
      Das ist ein Titan Hitzeschutzband - ich warte noch auf die Edelstahlkabelbinder, dann kommen die jetzigen natürlich weg.
      Die Krümmer sind innen und außen außerdem keramikbeschichtet. Ich hoffe, dass keine größeren Temperaturprobleme entstehen.

      Gruß
      Oliver
    • Hallo Leute,
      kein Aprilscherz.........:

      Der Motor läuft, brüllt, knallt, qualmt, ... und so weiter :)

      Gefilmt hab ich's nicht, war mir zu Mainstream - es sind eh immer noch viel zu viele Kleinigkeiten zu tun. Übernächste Woche habe ich noch mal Urlaub, da möchte ich dann die meisten Arbeiten erledigt haben. Zumindest muss die Kiste dann fahren. Der Termin beim Auspuffbauer rückt immer näher. Jetzt bin ich jedenfalls wieder zuversichtlich und habe neue Motivation.
      So ein V8 ohne Auspuffanlage setzt einige Endorphine frei :-))))

      Schöne Ostern.

      Gruß
      Unki
    • Weiter gehts mit der Karosserie...

      Vorher:

      20180318_105838.jpg
      20180318_105844.jpg

      Nachher:

      20180409_165655.jpg
      20180403_161832.jpg
      20180403_161819.jpg

      Wahrscheinlich habe ich den einzigen 190er, der an der Motorhaube bearbeitet wurde, um den Motor rein zu bekommen....... Aber was solls :)
      20180409_165659.jpg

      Morgen kümmere ich mich um die neue Gaspedalbefestigung und die Lüfterendstufe. Nachdem der Motorraum lackiert und der Hitzeschutz befestigt wurde, kommt der Motor wieder rein und bleibt dann wohl hoffentlich drin! :)

      Gruß,
      Unki
    • Hessebembel schrieb:

      Saustark! 8o

      Ich hoffe doch, das Ergebnis Deiner Bemühungen beim Jahrestreffen mal live und in Farbe sehen zu können.

      Hi Christoph, die Chancen stehen gut, dass der 190er bis dahin fertig ist - nur ob die Eintragung dann schon durch ist, ist die zweite Frage. Deshalb will ich mich zum Jahrestreffen mal dezent zurückhalten.

      Gestern ging es wieder ein bisschen weiter.
      Karosserie soweit fertig gemacht...

      20180410_154007.jpg
      20180410_154013.jpg
      20180410_170336.jpg
      20180410_175848.jpg
      20180410_175836.jpg
      20180410_192417.jpg

      Hätte ihn auch gestern endlich mal richtig laufen lassen können, wenn ich einen Trichter für diesen sch.... Öleinfüller vom Automatikgetriebe gehabt hätte. Kann man den eigentlich noch kleiner machen? :thumbdown:

      Gruß,
      Oliver
    • Brummi schrieb:

      Unki schrieb:

      Kann man den eigentlich noch kleiner machen?
      Moin,
      könnte man. Aber dann paßt unser Feinstfilter zum Befüllen nicht mehr aufs Rohr.

      LG Bianca

      hi Bianca, kannst du mir davon mal ein Foto machen?
      Ich hab mir jetzt einen Silikontrichter gekauft. Ein normaler Trichter geht da nicht drauf, Batteriekasten im Weg...

      Gruß,
      Oliver
    • Hallo zusammen!
      Nachdem mein W201 monatelang auf einen Termin beim Auspuffbauer gewartet hat, war es vor zwei Wochen soweit!

      20180421_093149.jpg20180421_093333.jpg

      Das Auto war für eine Woche weg und ich freute mich unheimlich auf die erste Probefahrt. Die Enttäuschung war groß: Leider kam es nicht dazu. Die Abgasanlage zum Preis von ca. 2000€ war eine absolute Schweinerei. Am Krümmerflansch und an den Nähten undicht, sodass das Kondenswasser nur so heraus lief, komplett falsche Rohrdurchmesser verbaut, Schweißnähte unter aller Sau (das hätte ich selbst wirklich besser gekonnt, und ich bin weiß Gott kein guter Schweißer). Ich stelle hier keine Bilder ein und nenne auch nicht den Namen von der Firma, da mir das Geld anstandslos zurückerstattet wurde. Leider habe ich ca. 450€ Transportkosten "verbraten", das war mir eine Lehre.
      Ich stecke allerdings den Kopf nicht in den Sand und habe schon einen anderen Auspuffbauer gefunden, der wirklich einen sehr guten Eindruck macht und dessen Rezensionen durchweg positiv (und sicher nicht gefaked) sind. Diesmal geht es in den Osten. Bitte drückt mir die Daumen, dass es diesmal besser wird. Ende Mai könnte ich das Auto bringen, obwohl sein Terminkalender eigentlich voll ist. Aber irgendwie scheint er da Bock drauf zu haben...

      Na gut, ein Foto von einer besonders schönen Naht bekommt ihr... ;)
      20180507_143608.jpg



      Auch das Kabelwirrwarr wird von Woche zu Woche besser. Ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg.

      IMG-20180509-WA0025.jpgIMG-20180509-WA0027.jpg


      Ansonsten vielleicht noch ein kleines Video zum mittlerweile vollkommen funktionstüchtigen KI. Ich habe hierfür, wie früher üblich, die Primärseite einer Spule abgegriffen (der Motor hat insgesamt 8 Zündspulen mit 2 Ein-/Ausgängen -> 16 Zündkerzen) und die Frequenz vervierfacht, um auf die 233 Herz bei Vollausschlag (steht übrigens hinten auf jedem KI drauf) für den 4 Zylinder Drehzahlmesser zu kommen. Funktioniert super. Ähnliches Prinzip übrigens beim E-Tacho. Hier das Beweisvideo :)




      Gruß,
      Oliver
      Dateien
    • Ich bin beeindruckt! 8o Noch schöner als den funktionierenden DZM finde ich übrigens den Klang bei den kurzen Gasstößen: "Fauchhhhhh..."
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling: