Lust auf ein Treffen in Frankfurt/M.?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    6 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Jahrestreffen 2018
    Protokoll zur JHV 2018
    Leidenschaft für die Oldies mit Stern
    Positionsgeber prüfen
    Pokalsieger 2018

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Hallo zusammen,

      ich bin faul, daher kopiere ich einfach mal den Text einer eben verfassten PN:

      Bis jetzt ist noch nicht viel passiert, ich habe lediglich 10 Parkplätze "reserviert". Die Zahl kann man sicherlich nochmal anpassen. Anfang/Mitte April werde ich dann nochmal rumfragen, wer nun definitiv dabei ist, dann werde ich die Plätze in der "Werkskantine", dem Lokal in der Klassikstadt, reservieren. Auf die Anfrage bzgl. Stadtrundfahrt kam bislang noch keine Reaktion, das müssten wir eben vorher wissen, ob das jemand machen möchte - wäre ja blöd, wenn wir das Organisieren und dann will´s niemand in Anspruch nehmen.

      Kurz gesagt: Noch ist alles offen. ;)
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Gut, dann fasse ich den jetzigen Stand mal zusammen.

      Im Wagen Nr. 1 reisen Bianca, Rebecca und Alex an (bis hierhin: 1 Auto, 3 Personen),
      im Wagen Nr. 2 kommen Horst ("Orste") nebst Gemahlin (2 Autos, 5 Personen),
      Wagen Nr. 3 wird BorntoRun in die Klassikstadt befördern (3 Autos, 6 Personen),
      im Wagen Nr. 4 werden Moni und Marc erscheinen (4 Autos, 8 Personen),
      Wagen Nr. 5 ist Rainer seiner (5 Autos, 9 Personen),
      im Wagen Nr. 6 kommt Katzenjammerjürgen nach Ffm. (6 Autos, 10 Personen),
      Wagen Nr. 7 ist besetzt von Arnold und seiner Gattin (7 Autos, 12 Personen),
      Opa und Oma Ozzy haben sich mit Wagen Nr. 8 angemeldet (8 Autos, 14 Personen),
      Udo kommt mit Wagen Nr. 9 (9 Autos, 15 Personen),
      mein Almandino wäre Wagen Nr. 10 (10 Autos, 16 Personen) und
      Herbert kommt mit Wagen Nr. 11, da weiß ich aber noch nicht, wer alles darin sitzen wird. Erfahre ich aber bestimmt noch. ^^

      Ist das so richtig, habe ich jemanden vergessen oder ist noch jemanden etwas dazwischen gekommen? Bei solch einer doch recht großen Gruppe (und einem Feiertag) sollte ich wohl bald reservieren.
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • flyingarn schrieb:


      Die Schwanengesänge rücken immer zu dritt an.


      Dann sind wir bei 11 Autos und 19 Personen. Ist doch schon ganz ordentlich! :thumbup:

      Edit: Ha, doch jemand vergessen - Uli (Dobbs) hatte ja auch Interesse bekundet. Und da er von "wir" sprach sind das dann wohl auch min. 2 Personen. Aber auch hier erfahre ich bestimmt noch Genaueres. ^^
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hessebembel ()

    • Hallo zusammen + speziell Hessebembel-Christoph (um unnötige PNs zu vermeiden),
      letztgenannter hat das prima in die Wege geleitet und die Resonnanz ist höchst erfreulich! Ich will mich als "Fast-Frankfurter" gern in den Dienst seiner Sache stellen und mich mit meiner Frau Brigitte um die Nichthessen kümmern. Die Mehrzahl von Euch wird ja aus NRW kommen, d.h. ca 2,5 Stunden Hin- und Rückreise. Macht den Tag trotz Sommerzeit schon ein wenig kürzer. Ausgehend von dem "Aufhänger", nämlich der Aufnahme meines Oldies vor der Skyline von Frankfurt, zur Erinnerung hier:
      20160218_141313.jpg
      wäre es natürlich aus Sicht der "Einheimischen" ein wenig schade, wenn Ihr alle nur in die Klassikstadt, die in einem wenig attraktiven Gewerbegebiet im Norden Frankfurts liegt, geratet und anschließend wieder heimfahrt. Unsere alternative Idee wäre, für diejenigen, die, tatsächlich was von der Stadt Frankfurt sehen wollen, von der Klassikstadt aus zu einer Stadtrundfahrt in eigenen Fahrzeugen (die im Zweifel optimal bzgl. der Sitzkapazitäten auszunützen wären) zu bewegen. Hängt natürlich auch vom Wetter ab. Gerade die Hochhauskulisse und die Sicht auf die umgebenden Attraktionen wie Taunus, Bergstraße, Flughafen pp. kann leiden. Gleichwohl: Macht mal eine Ansage, ob das für Euch eine Option wäre. Geschätzte Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden, die natürlich vom Aufenthalt in der Klassikstadt abzuziehen wären. Ist ja nicht jedermanns Sache. Also: macht Euch mal Gedanken. Je früher Ihr anreist, desto länger der restliche Tag und die damit verbundenen Möglichkeiten.
      Kleines Schmankerl am Schluss: Der (narrensichere) Fotoplatz vor der Skyline von Ffm würde angefahren. Ggfls. würden wir für eine standesgemäße Rundfahrt in der Kapitalistenstadt Frankfurt auch den 560 SEL aktivieren:
      20140416_142851.jpg

      Sternengrüße
      Horst





    • Dann aktualisiere ich doch gleich mal die Liste:

      Im Wagen Nr. 1 reisen Bianca, Rebecca und Alex an (bis hierhin: 1 Auto, 3 Personen),
      im Wagen Nr. 2 kommen Horst ("Orste") nebst Gemahlin (2 Autos, 5 Personen),
      Wagen Nr. 3 wird BorntoRun in die Klassikstadt befördern (3 Autos, 6 Personen),
      im Wagen Nr. 4 werden Moni und Marc erscheinen (4 Autos, 8 Personen),
      Wagen Nr. 5 ist Rainer seiner (5 Autos, 9 Personen),
      im Wagen Nr. 6 kommt Katzenjammerjürgen nach Ffm. und bringt noch jemanden mit (6 Autos, 11 Personen),
      Wagen Nr. 7 ist besetzt von Arnold und seiner Gattin (7 Autos, 13 Personen),
      Opa und Oma Ozzy haben sich mit Wagen Nr. 8 angemeldet (8 Autos, 15 Personen),
      Udo kommt mit Wagen Nr. 9 (9 Autos, 16 Personen),
      mein Almandino wäre Wagen Nr. 10 (10 Autos, 17 Personen) und
      Herbert kommt mit Wagen Nr. 11 und bringt zwei weitere Schwäne mit (11 Autos, 20 Personen),
      Uli alias Dobbs kommt auch und bringt noch (mindestens) eine weitere Person mit (12 Autos, 22 Personen).

      Richtig so?

      Was den Zeitpunkt des Treffens angeht: Mal angenommen, wir wollen um 13:00 Uhr essen. Vorher vielleicht ein erster Rundgang durch die Klassikstadt, der kann schon so zwischen 1 h und 1,5 h in Anspruch nehmen. Also wäre es gut, wenn gegen 11:30 Uhr alle da wären. Und um noch einen kleinen Zeitpuffer einzubauen schlage ich als Uhrzeit für das Treffen 11:00 Uhr vor.
      Das würde dann bedeuten, dass die Rheinländer sich irgendwann zwischen 8:00 Uhr und 8:30 Uhr in Bewegung setzen müssten. Klingt für mich nach einer recht humanen Zeit. Wie seht Ihr das?
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Hessebembel schrieb:

      Und um noch einen kleinen Zeitpuffer einzubauen schlage ich als Uhrzeit für das Treffen 11:00 Uhr vor.


      Hervorragend.
      Dann können die NRWler - insbesondere diejenigen, die am Vorabend noch arbeiten müssen :rolleyes: - entspannter anreisen.


      :thumbup:


      aus Freude am Stern .....