Mein 2.6er geht während der Fahrt einfach aus ....ein neues Symptom

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Techno Classica 2017
    Protokoll zur JHV 2017
    Die Geschichte der C-Klasse Teil 2
    Jahrestreffen 2017

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 1.x

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • marcaurelius schrieb:

      und der Benz stand in dieser Zeit still


      marcaurelius schrieb:

      hab ihn soeben abgeschleppt


      Äh - Du redest von einem 201. Bist Du sicher, daß das oben beschriebene Fahrzeug ein 201 ist? Guck mal hinten drauf...


      :D :D :D :D :D :D

      :wurst:


      LG, Marc
      "Das vergangene Jahr war ein sehr herausforderndes Jahr, auch dieses Jahr ist es so, aber wieder anders als im letzten Jahr, und ich darf Ihnen die schöne Aussicht in die Zukunft sagen, dass nächstes Jahr wieder ein ganz besonderes Jahr wird." (A. Merkel)

      Ein Satz wie ein Monument, ein Satz für die Ewigkeit... :D











    • Scherz beiseite, was machen denn die anderen Gummischläuche so? Risse, komischer Sitz auf den Stutzen? Oder alles im grünen Bereich?
      Thermogeber sind, wie Bembel schrub, auch immer gerne genommen.
      Oder, oder, oder.

      KE-Diagnose-PDF-Dingens mal ducharbeiten :krass: [tschuldigung] ^^
      "Das vergangene Jahr war ein sehr herausforderndes Jahr, auch dieses Jahr ist es so, aber wieder anders als im letzten Jahr, und ich darf Ihnen die schöne Aussicht in die Zukunft sagen, dass nächstes Jahr wieder ein ganz besonderes Jahr wird." (A. Merkel)

      Ein Satz wie ein Monument, ein Satz für die Ewigkeit... :D











    • Hallo Marc

      die üblichen Verdächtigen sind immer die Verteilerkappe und Finger.
      oder
      überbrücke mal die Kontakte 30 87 vom KPR. Aber Achtung .. Pumpe läuft auch ohne Zündung.
      Heisst das das der Motor laufen sollte ohne KPR
      oder
      den Geber an der Getriebeglocke mal anschauen. Kabel geht zum EZL. Ist gerne mal verdreckt.
      oder
      doch wieder die Manschette das die nicht richtig sitzt.
      Solltest du den Luftmengenmesser abgeschraubt haben.. schau dir den Schlauch an wo das Ventil drauf sitzt für die
      Kraftstoffzusatzeinspriztung.

      Gutes Gelingen und berichte :thumbup:

      Gruß


      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer. ;)
    • Guten Morgen
      tja....er läuft wieder problemlos. Ohne das ich jetzt was gemacht habe..
      Gestern Nachmittag sprang er wieder an. Hab Ihn warm laufen lassen und ab 80 grad fing er an unruhig zulaufen. Er schüttelte sich und ging aus wenn man einen Fahrstufe einlegte.
      Sprang aber sofort wieder an. Nach einiger Zeit lief er wieder normal.
      Habe eine Runde gedreht...alles normal.
      Heute Morgen lief er als ob nix gewesen wäre.
      Ich werde trotzdem nochmal alles überprüfen.
      Die Fehlersuche wird jetzt allerdings nicht einfach.
      Ich werde weiter Berichten
      Viele Grüße Marc
      Ich und ohne Schiebdach :(
    • Nabend.....

      Mal wieder ein neues Symptom....
      Jetzt geht mein guter einfach während der Fahrt aus. Dann muss ich rechts ran rollen und kann ihn wieder neu starten. Was meistens sofort funktioniert, nur manchmal muss ich orgeln.
      Das ganze passiert nur wenn der Motor warm ist und ich kein Gas gebe und leicht bergab rolle.

      Ich war in der Werstatt meines Vertrauens....die haben keinen Fehler feststellen können, weil der Benz dort völlig normal lief. :1f644:
      Auf dem Heimweg musste ich ihn dreimal neu starten
      Ich vermute das die den gar nicht richtig Probe gefahren sind :1f620:

      Ich habe eine neue Verteilerkappe plus Finger eingebaut.
      Ein neues Orginal KPR verbaut(kostet beim freundlichen mittlerweile 220€)
      Neue Einspritzdüsen eingebaut
      Alle Gummiteile und Schläuche sitzen richtig.
      Kraftstoffpumpe läuft.
      Er springt sofort an und läuft so wie er sollte. Sogar besser wie früher.

      Ich vermute das es immer noch das gleiche Problem wie ich weiter oben beschrieben habe, nur das es sich etwas verändert hat, durch den Einabu der neuen Teile .

      Hat noch jemand eine Idee? :1f914:

      Vielleicht eine undichtigkeit der Einspritzanlage?

      Ich überprüfe noch die Stecker zur Kraftstoffpumpe

      ÜSR? Das ist jetzt genau 1 Jahr alt....

      Mehr fällt mir nicht mehr ein und im Net gibts auch keine passende Lösung...


      Viel Grüße Marc
      Ich und ohne Schiebdach :(

    • Hallo Marc

      da fällt mir im Moment das ein..

      Herbert 2.6 schrieb:

      den Geber an der Getriebeglocke mal anschauen. Kabel geht zum EZL

      oder aber noch den Geber hinten am Zylinderkopf.. der mit dem großen schwarzen Stecker
      ?? Massefahler??
      Mehr fällt mir gerade auch nicht ein :huh:

      Gruß


      Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer. ;)
    • Ohne jetzt alles gelesen zu haben:

      elektronischer KLR mit der Sicherung in der Nähe des Abgleichsteckers?

      Wenn die keinen richtigen Kontakt gibt, geht er auch aus, weil das TD-Signal nicht mehr am KPR ankommt.

      Ansonsten mal ein Manometer an die Kraftstoffanlage anschließen, und mittels eines langen Schlauchs in den Innenraum ziehen, sodass Du es immer siehst. So weißt Du, ob Es am Kraftstoffdruck oder am Funke fehlt.
    • Ich habe nochmal alle möglichen Steckverbindungen überprüft.....
      Dann das ÜSR gezogen...Da war eine der Sicherungen optisch nicht ganz ok. Der rote Kunstoffüberzug hatte keine Verbindung mehr zum Innenleben... War ganz lose...Das Metall war aber nicht kaputt...
      Neue Sicherung rein....losgefahren und eine 20km Runde gefahren.....ohne stehen zu bleiben :1f60a: ...
      Ob es jetzt am ÜSR gelegen hat oder an einer anderen Verbindung, kann ich nicht sagen....
      Morgen sehen wir mal ob es bestand hat....
      Ich und ohne Schiebdach :(