Mein "neues" Auto? Hilfe bei der Entscheidung benötigt - 190 E 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    27 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Jahrestreffen 2018
    Protokoll zur JHV 2018
    Leidenschaft für die Oldies mit Stern
    Positionsgeber prüfen
    Pokalsieger 2018

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Mein "neues" Auto? Hilfe bei der Entscheidung benötigt - 190 E 2.0

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu hier im Forum und möchte zuerst die Möglichkeit nutzen mich kurz erst hier vorzustellen :)
      Mein Name ist Julian, bin 21 Jahre alt, komme aus der Nähe von Bonn und bin gerade dabei mein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens abzuschließen.

      Heute habe ich einen schönen w201 bei unserer kleinen Werkstatt hier auf dem Land gesehen, welcher zum Verkauf steht.
      Da ich mich schon länger in den w201 verguckt habe, habe ich heute direkt die Möglichkeit genutzt um mir das Auto mal live anzusehen.
      Kaufen würde ich mir den w201 als "schönwetter Auto" und um einfach mal etwas Abwechslung von den heutigen emotionslosen Fahrzeugen zu bekommen 8)

      Es handelt sich um einen silber-grauen w201 mit dem 2.0 Liter Motor und 5 Gang Schaltgetriebe
      Das Fahrzeug ist aktuell in dritter Hand (Besitzer der Werkstatt hier auf dem Land) - er hat das Auto von einem älteren Herrn (Bj 1933) gekauft. Dieser ältere Herr war von 1998 bis 2012 Halter. Die erste, noch ältere Halter, war Bj 1922.
      Er verkauft das Auto, da er mittlerweile zu viele Young-/Oldtimer besitzt und so leider keinen Platz mehr für das Fahrzeug hat.

      Der aktuelle Kilometerstand liegt bei 210.000 km und der TÜV ist bis Ende 2018 gültig.

      In der letzten Zeit wurden folgende Teile erneuert:
      - Motorlager
      - Traggelenke
      - Auspuff
      - Bremsen vorne

      Folgende Mängel hat das Fahrzeug:
      - Wasser im linken Rücklicht (nur wenig)
      - Rostansatz Türe vorne links - unter der Verkleidung die sich unterhalb des Rostansatzes befindet ist kein (!) Rost zu sehen - Rost also nur über dem Kunststoffteil
      - leichter Rostansatz an der Wagenheberaufnahme vorne links (Foto)
      - leichter Rost an der rechten Türe (Foto)
      - Fahrersitz vorne links an der Wange aufgescheuert
      - Ventildeckeldichtung leicht undicht

      Für eine bessere Einordnung der Mängel habe ich auch noch Fotos vom Fahrzeug an den Beitrag angehangen.

      Ist der Kauf von dem Fahrzeug empfehlenswert?
      Ich mache mir aktuell nur Gedanken über die eine, leicht rostige, Wagenheberaufnahme ... Ansosnten ist die Karosse 1A - alles andere ist komplett (!) rostfrei (Rahmen der Scheiben, Reserveradmulde, unterhalb der Batterie usw ...).

      Ist ein Preis (bisher unverhandelt) von 1750€ gerechtfertig?

      Handwerklich bin ich nicht ungeschickt und habe auch schon recht viel an Autos geschraubt (Golf 4, Fiesta, Passat B6, ...) - von daher habe ich kein Problem damit einige Sachen am Auto auch selber instand zu halten/setzen - das macht ja schließlich auch Spaß :)

      Ich hoffe ihr könnt mir bei einer Entscheidungsfindung weiterhelfen :)

      Gruß
      Julian
      Dateien
    • Hallo Julian,

      erst mal schön das Du Dich zu uns verlaufen hast [danke] Dann erst mal ein Lob, das Du dich schon komplett vorgestellt hast, obwohl der 190er noch nicht (ganz) dein ist 8o .

      Zum Auto: BJ und Ausstattung könnten zur Preisfindung nicht schaden. Bis auf das beim 2.0 recht seltene 5-Gang Getriebe habe ich jetzt noch nichts "besonderes" entdecken können.

      Die Defekte sind - so es bei diesen bleibt, Erfahrungsgemäß findet sich immer noch "irgendwas" nach dem Kauf - beherrschbar denke ich. In Relation ist der Preis "sportlich". Der 2L ist die Brot+Butter Maschine, nix dolles eben (ich habe ihn auch, mir reicht er). Für mich ist ein Mercedes ohne Automatik ja kaputt, aber das musst du selbst wissen :D . Bei 1750VB würde ich erst mal ganz dreist nen 1000er bieten, wenn er wirklich gut läuft und bis auf das von ir genannte gut da steht nimmst ihn für 1200 mit und fertig. Rechne mal aus was die Mängelbeseitigung in einer (freien) Werkstatt kosten WÜRDEN (ich weiss das du selbst machen kannst und willst) und ziehe das von 3-4K€ ab, die ein richtig gut da stehender 2L im MOment ungefähr kostet. Dann überlege selbst, ist DIESER es für dich wert, oder eben nicht. Nur weil Du dich in den verguckt hast, heisst es ja nicht das nicht noch andere Gute verfügbar wären :wacko:

      Herzlich willkommen noch mal und lass uns an Deiner Entscheidung teilhaben!
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Kleine Ergänzung: Der lokale Faktor eines Händlers den Du ggf. gut kennst ist natürlich auch noch mit einzuberechnen. Unser Verein bietet übrigens auch eine sehr gut gelungene Kaufberatung in Printform an, zu finden im Forum-Shop. Wenn Du damit ein paar Fallstricke ausschließen kannst haben sich die wenigen Euronen schon gelohnt :thumbsup:
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Hallo Alexander,

      danke für deine Antwort !! :)
      und danke auch für die nette Aufnahme hier im Forum :)

      In einem Punkt bin ich mir sicher, bald - ob Morgen/Übermorgen oder in wenigen Monaten, werde ich auch einen W201 besitzen und dann auch ein "vollwertiges" Mitglied hier im Forum sein ;) :D


      Flaschenoeffner schrieb:

      Hallo Julian,

      erst mal schön das Du Dich zu uns verlaufen hast [danke] Dann erst mal ein Lob, das Du dich schon komplett vorgestellt hast, obwohl der 190er noch nicht (ganz) dein ist 8o .

      Zum Auto: BJ und Ausstattung könnten zur Preisfindung nicht schaden. Bis auf das beim 2.0 recht seltene 5-Gang Getriebe habe ich jetzt noch nichts "besonderes" entdecken können.

      Die Defekte sind - so es bei diesen bleibt, Erfahrungsgemäß findet sich immer noch "irgendwas" nach dem Kauf - beherrschbar denke ich. In Relation ist der Preis "sportlich". Der 2L ist die Brot+Butter Maschine, nix dolles eben (ich habe ihn auch, mir reicht er). Für mich ist ein Mercedes ohne Automatik ja kaputt, aber das musst du selbst wissen :D . Bei 1750VB würde ich erst mal ganz dreist nen 1000er bieten, wenn er wirklich gut läuft und bis auf das von ir genannte gut da steht nimmst ihn für 1200 mit und fertig. Rechne mal aus was die Mängelbeseitigung in einer (freien) Werkstatt kosten WÜRDEN (ich weiss das du selbst machen kannst und willst) und ziehe das von 3-4K€ ab, die ein richtig gut da stehender 2L im MOment ungefähr kostet. Dann überlege selbst, ist DIESER es für dich wert, oder eben nicht. Nur weil Du dich in den verguckt hast, heisst es ja nicht das nicht noch andere Gute verfügbar wären :wacko:

      Herzlich willkommen noch mal und lass uns an Deiner Entscheidung teilhaben!
      Ja, das habe ich mir schon gedacht, dass es sich um ein "Standard" Modell handelt.
      Ein Ausstattungsdetail, welches ich vergessen hatte zu erwähnen war das Schiebedach. Aber ansonsten hast du recht - der Wagen ist recht "nackt" an Ausstattung.

      Ein Detail, welches mir eben noch bei einer zweiten Besichtigung des Fahrzeugs aufgefallen ist, dass im Motorraum zwischen dem Kühlwasserausgleichsbehälter und dem Kühler noch eine Pumpe verbaut ist - diese sieht nachgerüstet aus und ist auch auf dem Foto vom Motorraum zu erkennen. Weißt du, was es mit der Pumpe auf sich hat (du hast ja auch einen 2.0)? Ist diese original oder irgendwas nachgerüstetes?

      Angst vor Reparaturen habe ich prinzipiell nicht - ich sehe das eher als Hobby am Wochenende an :) An Autos habe ich schon viel gemacht. Lediglich auf Schweißen habe ich bisher verzichten können, da es bisher noch nichts zu schweißen gab ... Daher habe ich etwas Angst bzw. etwas Sorge, dass die eine Wagenheberaufnahme doch etwas rostig zu doll rostig ist? Kannst du mir eine Einschätzung dazu geben - besteht dort in nächster Zeit Handlungsbedarf?

      Flaschenoeffner schrieb:

      Kleine Ergänzung: Der lokale Faktor eines Händlers den Du ggf. gut kennst ist natürlich auch noch mit einzuberechnen. Unser Verein bietet übrigens auch eine sehr gut gelungene Kaufberatung in Printform an, zu finden im Forum-Shop. Wenn Du damit ein paar Fallstricke ausschließen kannst haben sich die wenigen Euronen schon gelohnt :thumbsup:
      Ja genau, wir sind dort auch mit anderen Fahrzeugen aus der Familie Kunde ... von daher gehe ich auch davon aus, dass ich dort nicht "über Ohr gehauen" werde :)

      Das Buch zur Kaufberatung sieht sehr interessant aus. Werde ich mir auf jeden Fall beschaffen :)

      Gibt es Leute hier aus dem Verein/Forum, die in der Nähe von PLZ 53804 (Much in der Nähe von Siegburg - Bonn) zu Hause sind oder regelmäßig dort sind?

      Gruß
      Julian
    • Die zweite ausführliche Vorstellung innerhalb der letzten, äh... irgendwas Tage, Wochen... ach egal.

      Hallo Julian,

      schön von Dir zu lesen. :) Prima, wenn junge Leute sich für olle Karren, wie den 190er begeistern können.

      Wenn Du die Tonne kaufst, solltest Du auf jeden fall immer ein paar Taler in der Hinterhand haben. Irgendwat is immer, sagt man hier zu Lande,
      denn die Karren sind immerhin minimum 24 Lenze alt. :D

      Ansonsten willkommen im Forum und allzeit gute Fahrt.

      Du mußt Dich natürlich dem Initiationsritus des Forums unterziehen. Das läuft im Wesentlichen so ab, wie bei Worf in TNG. Klick
      ...nur mit Würsten, statt Schmerzstöcken. :wurst:
      Käckfäss

      Gruß und Kuß Christoph
    • harry95 schrieb:

      Ja, das habe ich mir schon gedacht, dass es sich um ein "Standard" Modell handelt.
      Ein Ausstattungsdetail, welches ich vergessen hatte zu erwähnen war das Schiebedach. Aber ansonsten hast du recht - der Wagen ist recht "nackt" an Ausstattung.
      Wenn Du vom Händler die FIN (=Fahrgestellnummer) bekommst, kannst Du über eine oft verlinkte Russen-Seite die Ausstattungscodes googlen. Kriegst bestimmt alleine hin, sonst meld dich noch mal!


      harry95 schrieb:

      Weißt du, was es mit der Pumpe auf sich hat (du hast ja auch einen 2.0)? Ist diese original oder irgendwas nachgerüstetes?
      Sorry Julian, keine Ahnung. Ich meine bei mir wäre da nix, kann mich aber auch irren. Da kann ja mal einer der Experten "raten" :D


      harry95 schrieb:

      Daher habe ich etwas Angst bzw. etwas Sorge, dass die eine Wagenheberaufnahme doch etwas rostig zu doll rostig ist? Kannst du mir eine Einschätzung dazu geben - besteht dort in nächster Zeit Handlungsbedarf?
      Handlungsbedarf ja, wie kurzfristig das sein muss, kann ich nicht sagen. Da müsste man erst mal bei gehen und gucken ob das schon richtig knusprig ist oder (noch) oberflächlich. Da gibt es Reparaturbleche für, ich weiss nicht ob du schweißen kannst, ich leider nicht...


      harry95 schrieb:

      Gibt es Leute hier aus dem Verein/Forum, die in der Nähe von PLZ 53804 (Much in der Nähe von Siegburg - Bonn) zu Hause sind oder regelmäßig dort sind?
      Grob aus der Richtung einige, mich eingeschlossen. Wirklich in deiner Nachbarschaft kann ich aus dem Stehgreif nicht sagen. Klick doch oben mal auf "Karte", dann schau mal. Ich bin leider auch kein Experte sondern noch lernender Laie, habe auch erst im November mit dem "Abenteuer W201" und selber schrauben angefangen [hyenas]

      EDITH meint noch, wer zoomen kann ist klar im Vorteil. OK, die WHA ist DURCH X/
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Flaschenoeffner schrieb:

      EDITH meint noch, wer zoomen kann ist klar im Vorteil. OK, die WHA ist DURCH

      Oh kacke ja. =O Da hat Alex recht. Die is tot. Da hilft nur neues Blech.

      Btw. unten am Schweller sind Ablaufpömpel fürs Wasser klick ( bissi nach unten scrollen ). Da kann man auch mal einen Blick riskieren.
      Ebenso unter der Kofferrraumdichtung klick. Das kann ebenfalls ordentlich ins Geld gehen, da das Rep-Blech
      beim Freundlichen nicht mehr lieferbar ist.

      Also guck Dir die Kiste nochmal ordentlich an. Lieber etwas mehr investieren und etwas länger warten, als dann
      das böse Erwachen zu erleben.
      Käckfäss

      Gruß und Kuß Christoph

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Saftwuerstel ()

    • Hallo und herzlich willkommen,

      ich habe eben auch mal einen schnellen Blick riskiert: So ein Teil, wie es da in den Kühlwasserkreislauf eingebaut ist, habe ich bislang noch nicht gesehen. Kann das irgendeine Form von Zuheizung/Standheizung sein, um das Kühlwasser (und damit die Heizung) schneller auf Temperatur zu bringen? ?(

      Btw: Der Schlauch zwischen Kühler und Thermostat sieht auch nicht so ganz taufrisch aus. Ist zwar kein großer Akt, solltest Du aber auf dem Schirm haben.
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Hallo zusammen,

      danke für eure Antworten! :)

      Saftwuerstel schrieb:

      Du mußt Dich natürlich dem Initiationsritus des Forums unterziehen. Das läuft im Wesentlichen so ab, wie bei Worf in TNG. Klick
      ...nur mit Würsten, statt Schmerzstöcken. :wurst:
      :D :D :D

      Flaschenoeffner schrieb:

      harry95 schrieb:

      Ja, das habe ich mir schon gedacht, dass es sich um ein "Standard" Modell handelt.
      Ein Ausstattungsdetail, welches ich vergessen hatte zu erwähnen war das Schiebedach. Aber ansonsten hast du recht - der Wagen ist recht "nackt" an Ausstattung.
      Wenn Du vom Händler die FIN (=Fahrgestellnummer) bekommst, kannst Du über eine oft verlinkte Russen-Seite die Ausstattungscodes googlen. Kriegst bestimmt alleine hin, sonst meld dich noch mal!
      Ich habe die Fahrgestellnummer gerade mal durch das System laufen lassen - folgendes ist dabei raus gekommen:

      063AKeine Code-Benennung vorhanden
      260TYPKENNZEICHEN AUF HECKDECKEL - WEGFALL
      261TYPENZEICHEN V 12 - WEGFALL
      412SCHIEBEDACH ELEKTRISCH
      412 *1_______ 19951002 SCHIEBEDACH ELEKTRISCH
      412 *2_______ 19980716 SCHIEBEDACH ELEKTRISCH MIT HUBEINRICHTUNG
      428Keine Code-Benennung vorhanden
      430KOPFSTUETZEN IM FOND LINKS UND RECHTS
      466Keine Code-Benennung vorhanden
      620ABGASREINIGUNG
      682FEUERLOESCHER
      702CKD-FAHRZEUGE - WEGFALLTEILE NACH VIETNAM
      702 *1_______ 19951002 CKD-FAHRZEUGE - WEGFALLTEILE NACH VIETNAM
      702 *2717.41_ 19970123 SKD-FAHRZEUGE - LIEFERUMFANG - VIETNAM



      Nach etwas googlen konnte ich herausfinden, dass die drei letzten Positionen nur falsch "übersetzt" wurden -eigentlich sollte dort "Rauchsilber - Metallic" als Farbe stehen :)

      Saftwuerstel schrieb:

      Flaschenoeffner schrieb:

      EDITH meint noch, wer zoomen kann ist klar im Vorteil. OK, die WHA ist DURCH
      Oh kacke ja. =O Da hat Alex recht. Die is tot. Da hilft nur neues Blech.

      Btw. unten am Schweller sind Ablaufpömpel fürs Wasser klick ( bissi nach unten scrollen ). Da kann man auch mal einen Blick riskieren.
      Ebenso unter der Kofferrraumdichtung klick. Das kann ebenfalls ordentlich ins Geld gehen, da das Rep-Blech
      beim Freundlichen nicht mehr lieferbar ist.

      Also guck Dir die Kiste nochmal ordentlich an. Lieber etwas mehr investieren und etwas länger warten, als dann
      das böse Erwachen zu erleben.
      Ok, die WHA scheint leider echt durch zu sein ... Schade :(

      Hessebembel schrieb:

      Hallo und herzlich willkommen,

      ich habe eben auch mal einen schnellen Blick riskiert: So ein Teil, wie es da in den Kühlwasserkreislauf eingebaut ist, habe ich bislang noch nicht gesehen. Kann das irgendeine Form von Zuheizung/Standheizung sein, um das Kühlwasser (und damit die Heizung) schneller auf Temperatur zu bringen? ?(

      Btw: Der Schlauch zwischen Kühler und Thermostat sieht auch nicht so ganz taufrisch aus. Ist zwar kein großer Akt, solltest Du aber auf dem Schirm haben.
      Ich werde gleich noch Mal bei dem Verkäufer anrufen und dann fragen, welchen Sinn diese Pumpe hat :D

      Wenn ihr euch vielleicht noch ein anderes Foto von mir anschauen könnt- ich meine das Foto von der Türe mit dem Rostfleck.
      Wie aufwändig (kostenintensiv) ist es eine solche Stelle wieder in Stand zu setzten? Reicht es, sowas an der Stelle dort abzuschleifen, Grundierung drauf und dann mit der richtigen Farbe wieder ausbessern (Dose?)? Bzw. bekommt man das auf diese Art und Weise wieder ansehnlich hin?

      Danke für eure freundliche Aufnahme hier im Forum!! :))

      Guß
      Julian
    • Ich habe mich mal an einer Reparaturlackierung mit Dose an meinem Auto versucht (ebenfalls ein Metalliclack). Sah...äh...suboptimal aus. Da würde ich mich doch lieber an einen Fachmann wenden.
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Moin, sone Pumpe hab ich im w124 auch. Diese könnte auch eine Zusatzpumpe für die Heizung sein, damit früh warme Luft in den Innenraum kommt. Aber wat die da soll, weiß ich auch nicht. Der 201 hat doch eh ne tolle Heizung.

      Liebe Grüße

      Arnold
      Gruessle

      Leben und leben lassen


    • Kann die Pumpe für die "Restwärmenutzung" sein die es vor allem bei Taxi Modellen gab?

      Zur Vervollständigung der Datenkarte hier die beiden "nicht benannten" Codes:

      428 Getriebe mech. 5-Gang
      466 Zentralverriegelung

      Gruss

      Uwe
      Die Sternenflotte:
      Meine kleine S-Klasse: W201 2.5 D, Blacky W201 2.0 E Die kleine: W201 2.0 D Der dicke: R107 300 SL
      Sollte man gelesen haben: W201 Bedienungsanleitung

      Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich!
      Die Evolution hat bewiesen, dass der Frontantrieb nicht für schnelle Fortbewegung geeignet ist: Das einzige Landtier mit Frontantrieb ist die ungelenke Robbe.
    • Moin,

      die originale Pumpe, gab es für den W201 nur in Verbindung mit Klimatronic bei USA-Versionen oder der schon erwähnten Taxiausführung mit Restwärme, sieht zum einen ganz anders aus und ist viel weiter vorn, auf Höhe des Waschwasserbehälters, montiert. Hab gerade kein Foto von meinem zur Hand, da würde der Unterschied deutlich werden. Das ist jedenfalls nachträglich eingebautes Bastelwerk. Müßte man mal genauer in Augenschein nehmen, um die genaue Funktion zu klären.

      LG Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3


    • Hallo zusammen,

      ich möchte euch Mal auf den neuesten Stand der Dinge bringen.

      Ich habe mich gegen das Fahrzeug entschieden - es haben einfach zu viele Unwägbarkeiten bestanden und das Risiko wollte ich nicht eingehen.

      Lieber investiere ich ca. 3.000€ in ein Fahrzeug mit besserem Zustand. Ich hoffe ich finde in der nächsten Zeit einen schönen w201 :)

      Ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten.

      Danke für eure ganzen Antworten !! :))

      Gruß
      Julian
    • Kann mich nur anschließen Julian, alles richtig gemacht. Vorher gründlich angeguckt, informiert und dann stehen gelassen. Muss man auch können! Noch gibt es viele Gute wenn man keine Exoten wie einen 16V oder Turbo diesel sucht.

      Halte einfach weiter die Augen offen, es findet sich schon was passendes :dafür:
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Hallo zusammen,

      die Suche läuft weiter und ich habe glaube ich etwas schönes gefunden.

      Mercedes Benz 190E 1.8 W201 in Nordrhein-Westfalen - Lindlar | Mercedes Benz Gebrauchtwagen | eBay Kleinanzeigen

      Die einzige Sache, die mir auf den Bildern aufgefallen ist, dass das Heck etwas tief hängt. Laut dem Besitzer wurden vor dem letzten TÜV die Federn erneuert - scheinbar sind von der Werkstatt irgendwie etwas kürzere oder schwächere Federn verbaut worden...

      Was haltet ihr - bis auf das hängende Heck - von dem Auto ? Wenn alle klappt, werde ich mir das Auto morgen mal anschauen gehen :)

      Klar, preislich muss da noch was gemacht werden - aber ansonsten macht das Auto einen guten Eindruck.

      Gruß
      Julian
    • Bei meinem Auto hat die Werkstatt den Fehler gemacht das sie in den 190er vorne normale Federn verbaut haben. Leider habe ich einen Sportline! Mein Auto ist deshalb auch hinten tiefer. Könnte auch bei diesem Fahrzeug der Fehler sein.

      Leider ist das Fahrzeug auf allen Bildern nass (sieht man keine Kratzer oder Macken) und nicht gerade gut ausgestattet was ich auf den Bildern erkennen kann.

      Liebe Grüße

      Daniel (W201-Mainz)

      (22, WI Student ;) )
    • Hallo Julian,

      einfach mal anschauen und dann ganz in Ruhe entscheiden. Bilder "lügen" manchmal. Anden 1.8er Motor wirst du dich gewöhnen (müssen). Habe ich ja auch.....
      Bei guter Pflege und etwas Glück ist auch bei dieser Laufleistung noch langenicht das Ende erreicht. Schiebedach wäre schön. Davon lese ich nix.
      Und dann ist da noch der PREIS!!!!!!

      Viel Spaß erstmal beim Besichtigungstermin.


      Gruß
      Thomas
    • Hallo,

      ich schließe mich meinen Vorrednern an, auch mir ist aufgefallen, dass die Fotos bei Nässe entstanden sind (eigentlich ein alter Händler-Trick um Lackmängel auf den Fotos zu verbergen).
      Dazu der kleine Motor gepaart mit der "Buchhalterausstattung", ohne Mittelarmlehne, Schiebedach und andere Komfort-Dinge. Dafür ist das Radio ganz nett.
      Und handgeschaltet geht mal gar nicht, aber das ist Geschmackssache :whistling: Ein no-go wäre für mich auch noch der Agrarhaken. Beim 1,8er!

      Mein Fazit. Schau ihn Dir auf jeden Fall mal an, wenn er nicht zu weit weg steht, dadurch gewinnt man auch an Erfahrung. Für einen absolut rostfreien 190er mit dem Motor und der Ausstattung kann man als Liebhaber vielleicht das Geld zahlen, ich würde es nicht tun.

      Viele Grüße
      Christian