W203: Vorderachse: Poltern und später Knarzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo zusammen!

    Unsere Forensoftware ist auch schon wieder recht alt geworden.
    Nicht nur dass die Version 4.1 Probleme mit aktuellen PHP Versionen (die älteren PHP Versionen werden vom Hoster nicht mehr unterstützt) hat, der Support für die 4.1 ist jetzt ebenfalls ausgelaufen.
    Fakt ist, wir werden in nächster Zeit die Forensoftware auf die aktuellste Version umstellen.

    Was wird sich dadurch ändern?
    - Es wird wieder schneller, weil aktuelle PHP Version unterstützt wird
    - Es wird sich optisch verändern und "moderner" aussehen.
    - Das Portal wird es so leider nicht mehr geben, dafür gibt es das Dashboard (was es ja seit 4.x sowieso schon gab)

    Wann die Umstellung genau stattfindet kann ich noch nicht sicher sagen aber wenn es soweit ist, werdet ihr es merken (nicht erreichbar, bzw. Wartungsmodus).

    Achtung: Schon vor dem eigentlichen Update, kann es zu optischen Veränderungen und kurzen Beeinträchtigungen kommen!


    Gruß,
    Udo
    • Tach auch...,

      es geht weiter mit der schon fast 'never ending story' :cursing:

      Heute war die Karre beim Reifen-Onkel da wollte ich die Axialgelenke wechseln lassen und eine Achsvermessung. Den Tipp bekam ich, mit der gleiche Symptomatik, von einen C-Klasse Fahrer der hier um der Ecke wohnt. Heute Nachmittag die Karre abgeholt und die hatten die Axialgelenke nicht gewechsekt da sie kein Spiel haben, dafür wurden die Radlager nachgestellt da diese zu viel Spiel hatten.
      Ich konnte es mir nicht vorstellen das Radlager sol he Geräusche verursachen können. Und es kam wie es komen musste, ich fahr los und keine 3 km später ging es wieder los. Ich zurück zur Werkstatt und den das mal erklärt und auch eine Probefahrt mit den gemacht damit sie mal hören können was ich so höre. Es wurde gemacht getan und gelabert. Sie meinten es wäre die Stabistange Federbein usw. aber das ist bereits neu. Aber alles an in und um der Achse sowie Lenkung ist alles fest bzw es hat kein Spiel. Morgen geht es trotzdem ab nach NL. Nächste Woche dürfen die dann die Axialgelenke einbauen obwohl sie nicht der Meinung sind das es das ist. Wenn sie recht behalten sollten ....... dann weiß ich nicht so recht weiter. :|
      Gruß von Bastiaan aus dem HOL-LAND