2,5 turbo Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    und 13 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    MB W201/C-Klasse Club Zeitung

    Weltpremiere 1982
    Abschaltung EPC
    Original Ersatzteile aus dem 3D-Drucker
    Willkommen im MB W201/C-Klasse Club e.V.
    Im wilden Besten
    Zulassungszahlen

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Moin,

      ist kein Sonderangebot und nur für den Turbo so viel Geld? Die Ausstattung ist ok, aber man sieht ihm die 310000km auch an. In Anbetracht der Tatsache, daß sich Diesel gerade etwas schwer tun im Verkauf und auch der technische Zustand nicht ersichtlich ist, ist die Preisgestaltung recht sportlich...200000km weniger, dann wäre das ok.

      Gruß Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3

    • Ich stimme Bastiaan da auch auch zu. Gutes Angebot. Selbst für 310000km sieht er von innen noch echt gut aus, für einAuto aus Spanien! Gut, den Fahrersitz habe sie nicht ganz sauber bekommen und das Brettchen ist stumpf im Lack. Aber ansonsten, kein schlechtes Auto, wenn’s bei den kleinen Sachen bleiben sollte und nur noch 2 Jahre bis zu H!
      Anschauen und probefahren lohnt sich auf jeden Fall.
      Gruessle

      Leben und leben lassen


    • Danke für die Antworten!
      Der Preis scheint nicht wirklich verhandelbar. Glaube auch den bekommt er dafür verkauft.
      Das sich die Preise für Diesel etwas schwer tun kann ich bei 190er leider nicht erkennen.
      Die meisten Verkäufer wissen auch, daß es nicht meit weit ist zur H-Zulassung.

      Möchte mir evtl. morgen erst einen 2l Diesel, Automatik, Bj 1990 mit angeblich nachweisbaren 180000 km anschauen.
      Hat neu TÜV und soll auch rostfrei sein. Preisvorstellung des Verkäufers ist auch schon fast 5000,-€.
      Um ein Schnäpchen zu bekommen bin ich glaube deutlich zu spät dran?

      Mfg
      Ludger
    • Tach auch....,

      5000 Schienen für ein 2.0L Diesel ist schon ordentlich. Aber es kommt in erste Linie auf der Zustand an die sollte da schon gut bis sehr gut sein. Dann kommt wie immer das Thema Ausstattung was ist drin oder dran. Aber vergesse NIE!: was nicht drin ist geht auch nicht kaputt. Und der 2.0L Diesel abslut i.O. ja warum nicht ....

      Bist du schon mal so eine "Wanderdüne" gefahren?

      Schnäppchen mag es vielleicht noch geben aber sehr sehr selten, die meisten wissen was sie da verkaufen und wer die Zielgruppe ist ..... Liebhaber halt.
      Gruß von Bastiaan aus dem HOL-LAND
    • N'abend,

      das ist es halt: für vermeintlich "seltene" Modelle wie einen 2.5 Turbo-Diesel werden meistens recht hohe Preise aufgerufen, vor allem wenn sie bei einem Händler stehen... auch mit hohen Laufleistungen... Aber meistens beißt früher oder später dann doch einer an, halt weil er genau dieses Auto haben will, koste es, was es wolle...

      Es ist aber inzwischen auch relativ schwierig, für schmales Geld einen guten 190er zu bekommen, auch wenn es ein gängiges Modell ist (wenn man nicht gerade mal Glück hat...). Für ein Exemplar mit wenig bzw. keinem Rost muss man, je nach Ausstattung, schon so 3000 - 5000 Euro investieren, ggf. auch mehr...

      5000 Euro für einen 2-Liter-Diesel mit 180.000 km sind angemessen, wenn der Zustand stimmt. Den muss man sich dann schon genau ansehen... z.B. sollte von außen kein Rost zu sehen sein, und auch von unten nichts, was über leichte Oberflächenkorrosion hinaus geht. Und der technische Zustand sollte natürlich bei so einem Preis auch OK sein (alles, was dran ist, muss dann auch funktionieren).

      Aber was den Rost angeht: das Prädikat "rostfrei" steht ja fast immer in der Anzeige. :D

      P.S.: Habe gerade gesehen: der "Ludger" scheint ja aus der gleichen Gegend wie ich zu stammen... ;)
      Gruß

      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von C.Schwarz ()

    • Hallo,
      habe die "Wanderdüne" heute Probegefahren. Fuhr sich bis 100 km/h recht gut.
      "Rostfrei" war er leider nicht. Der rechte Kotflügel muß in der nächsten Zeit gemacht werden. Sonst soweit in Ordnung.
      Unter 4700,-€ will ihn der Verkäufer aber nicht verkaufen.
      Suche erstmal weiter.

      In der Bucht läuft heute einer aus:
      Mercedes-Benz 190 D 2.5 Sammlerzustand TOP gepflegt, W201, kein W124, 69 kw/94PS | eBay

      Sieht nicht schlecht aus. Leider zu weit weck.
      @C.Schwarz: Salzkotten ist wirklich nur ein Katzensprung. Weißt Du einen guten 190er in unserer Gegend der zum Verkauf steht?

      Mfg
      Ludger
    • Ludger schrieb:

      Leider zu weit weck.
      Kann ich sehr gut verstehen, habe auch keine Zeit gehabt durch die halbe Republik zu fahren. Das Zauberwort ist Geduld (kann ich selbst ganz schlecht :saint: ).

      Die Ebay Kiste ist übrigens nicht verkauft worden. Biete dem Verkäufer an was er dir wert ist, dann geht er eventuell drauf ein...

      Ich finde den OM601 auch im Alltag völlig ausreichend, ich behindere auch niemanden (ausser Drängler, da lass ich den Automaten mal kurz zurück schalten. Nicht zur Beschleunigung, nur zur Nebelerzeugung :D )

      Turbos werden leider sehr teuer gehandelt. Klar sind sie selten, aber nur weil sie schon neu völlig überteuert waren 8o

      2.5D ist der perfekte Kompromiss. Wie Bastian schon sagte, was nicht da ist geht nicht kaputt (Turbo, oder seis nur der todschicke Kotflügel rechts :pinch: )

      Ich wollte damals nen Diesel mit Klima und Automatik. Alleine diese drei Kriterien lassen das Angebot in den gängigen Börsen gen Null tendieren. Aber, ich hab ihn gefunden! Mit Geduld, spucke aber auch dem Wissen, noch einiges reinstecken zu müssen :P

      Edith meint noch: Viel Erfolg! Du findest was passendes!
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • @Ludger:

      Ich wüsste leider momentan keinen guten 190er in unserer Gegend, der zum Verkauf steht. Aber wenn mir mal was Brauchbares unterkommt, werde ich es dir nicht vorenthalten.

      Aber es stimmt schon: eine Weltreise sollte man dafür nicht auf sich nehmen. Dann ist die Enttäuschung nur umso größer, wenn das Fahrzeug nicht der Anzeige entspricht. (was leider häufiger der Fall ist)...
      Gruß

      Christian
    • Hallo zusammen,
      klaro ist das viel Geld, keine Frage!
      Doch bedenkt 2010 mit der Abwrackprämie ist nun 9 Jahre vorüber, somit entwickelten sich auch die Preise nach oben.
      Was Rar ist, wird zu gold gemacht!
      Viele haben noch die Verankerung im Kopf, das ein 190er ein günstiger/ gebrauchter Mercedes ist. Von dem Gedanken muss man sich nun langsam verabschieden.
      Damals wurden gut erhaltene 190er verschrottet und Turbos gab es aufgrund ihres hohen Kaufpreises als Neuwagen, eh nicht viele.
      Hinzu waren die Diesel als Pendlerfahrzeuge viel auf der Bahn, es waren Maschinen die Kilometer spulen sollen.


      Bei diesem Preis, muss man wissen was man möchte. Suche ich ein daily driver, fände ich ein 2.0L, oder standard 2.5er völlig angebracht.
      Suche ich eine Seltenheit zum Erhalt, der nur bei schönem Wetter raus kommt, dann würde ich den Turbo wählen.
      Aber bei dem Kaufpreis bleibt es ja dann nicht, auch wenn die Verhandlung nochmal einen großen Schein einspart, schnell wird der Preis 5-stellig, passend zu den Zylinderbänken.
      Und schneller als man gucken kann, hat das Konto mehr Geld gespuckt, als ein 6-Zylinder Benziner heutzutage auch schon kostet.
      Alles also Geschmacksache!

      Übrigens, für 8500,- Tacken bekomme ich als Neuwagen einen Seat Mii, oder Lada Granta… da würde ich für das Geld doch lieber 2.5er Turbo kaufen.
      HexHex, schon ist der Benz ein günstiges Auto, der gewiss auch länger lebt …

      Gruß Lars
    • Also wer beim 2,5 turbo Leistung sucht, tut das vergebens. Hab mir letztes Jahr ein rostarmes Gerät ergattert.
      Für mich hatte der Wagen sogar einen Namen, capitän kirk :S
      Nun sei es drum, hab ihn mit 50% mage wieder verkauft, bin glücklich darüber, ist halt nicht meins, fehlt Leistung.

      Gruß Stephan
    • C.Schwarz schrieb:

      Hallo,

      mit einem modernen Turbodiesel kann ein 190D 2.5 Turbo von vor 30 Jahren natürlich nicht mehr ganz mithalten, aber mehr Stil als z.B. so ein schnöder Vertreter-Passat 2.0 TDI o.ä. hat er allemal...
      In der Tat, sehe ich genauso. Ich sagte ja mir fehlt es an. Styling hat der 201 natürlich, wäre auch meins. Mir ist halt die Kombination wichtiger, nur zum anschauen brauche ich den nicht.

      Gruß Stephan