Retro Classics 2019 in Stuttgart: Der W201/C-Klasse-Club e.V. ist wieder mit dabei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    33 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    MB W201/C-Klasse Club Zeitung

    Weltpremiere 1982
    Abschaltung EPC
    Original Ersatzteile aus dem 3D-Drucker
    Willkommen im MB W201/C-Klasse Club e.V.
    Im wilden Besten
    Zulassungszahlen

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Hallo ihr beiden,
      Da habt ihr Recht und ich finde es super, wie objektiv ihr die Sache beurteilt - nun ist es aber so, dass 2019 nicht die Welt endet und wir auch in Zukunft noch die ein oder andere Messe bestreiten dürfen. Mein Vorschlag wäre, jährlich wechselnd ein zeitgenössisches Fahrzeug auszustellen (Horst, da wäre deiner doch ein paasender Kandidat?) und dann gerne auch mal wieder eins, was etwas aus der Reihe tanzt. Ich finde das deutlich interessanter - vor allem erregt man auf diese Art und Weise Aufmerksamkeit und der Club ist ein Gesprächsthema. Es ist ja nicht so, dass wir nicht anders können (siehe Björns Wagen, der ist ja wohl auch eine Augenweide und im perfekten Originalzustand).

      Mein Dank gilt an dieser Stelle ebenfalls dem gesamten Messeteam und allen Verantwortlichen vom Club, wir hatten eine tolle aber auch anstrengende Zeit, die ich so schnell nicht vergessen werde. [Zuprosten]

      @Moritz: ich freue mich auch, dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Zu deinen Problemen mit dem W201 würde ich mich freuen, wenn du dich im Forum meldest, solltest du nicht weiter kommen. :thumbup:

      Beste Grüße,
      Oliver
    • Auch von mir noch Mal ein herzliches Dankeschön an alle die sich vor, hinter und zwischen den Kulissen engagiert haben :thumbsup:

      Normalerweise gehe ich ja gerne mit Horst @Orste d'accord, heute muss ich mal widersprechen. Einen originalen VorMopf hatten wir letztes Jahr schon @Lorenz Edition. Ok, Björn war schon zum zweiten Mal dabei, aber es gibt auch noch nicht (oder besser nicht mehr) so viele gepflegte 202er (Folgebaureihen lassen wir mal außen vor, das sind ja noch Neuwagen :D ). Kurzum, es lebe die Abwechslung. Ich bin auch bekennender Originalo, guck mir Projekte wie von @Unki auch gerne an [danke]

      Stuttgart war mir ein Bissl zu weit um ein Auto anzugucken, aber ich hatte sogar darüber nachgedacht [hyenas]
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • @Unki ja wenn ich am Hilfe brauch melde ich mich garantiert hier im Forum und auch sonst.
      Gerade hab ich das Problem mit meinem Radio nachdem mein schönes Becker Europa 2000 kaputt ist :/

      Aber nochmal an alle ein Recht herzliches Dankeschön für die nette Aufnahme auf der Messe [danke]

      P.s. also falls jemand ein funktionsfähiges Becker Europa 2000 hat das er abgeben möchte kann mich gern Anschreiben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Molo26 ()

    • In meinen Augen war die diesjährige Fahrzeugauswahl perfekt: Mit Björns Ersthand-W202 einerseits und Olis "Freestyle"-W201 andererseits haben wir auf einer recht kompakten Stellfläche gezeigt, welche Bandbreite das Thema "Baby-Benz" eigentlich hat. Beide Fahrzeuge wurden vom Publikum sehr positiv aufgenommen, und es ergaben sich viele interessante Gespräche (wobei gerade Oli von Messebeginn bis -ende quasi ununterbrochen Rede und Antwort stehen musste).
      Das Ziel eines solchen Auftritts ist es ja, Aufmerksamkeit auf den Verein zu lenken (und möglichst das eine oder andere neue Mitglied zu akquirieren) - ich denke, das ist gelungen. :thumbup:

      Unabhängig davon werden im nächsten Jahr bestimmt andere Fahrzeuge am Stand stehen. Falls also jemand bereit ist, sein Auto auch bei ggf. widrigen Wetterbedingungen (die nächste Retro Classic findet im Februar 2020 statt) auf Achse nach Stuttgart zu bewegen, sich dort fünf Tage lang an den Messestand zu stellen und auch noch die dämlichste Frage freundlich zu beantworten (mein persönliches Highlight dieses Jahr: "Bekomme ich bei Ihnen einen Kaffee?"), der lasse sich bitte schon mal beim Vorstand vormerken. :D

      Ich bin übrigens gerade dabei, meine Bilder zu sichten und ggf. nachzubearbeiten - mein persönlicher Messebericht folgt.
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • 26 [danke]
      Von meiner Seite ein herzliches. D A N K E. S C H Ö N an alle, die ihre Freizeit geopfert haben und diesen Stand bemannt und befraut haben. Dank auch an Björn und Unki für ihre Ausstellungsstücke. Das habt ihr alle toll gemacht [lustig2] und wie ich das als einfacher Besucher wahrgenommen habe, ihr habt unseren Club mehr als würdig vertreten. Mein Eindruck war, dass bei uns mehr" Stimmung" war als beim vdh-Stand [hyenas]
      Das war SPITZE!

      @ Molo26. Du bist auf jeden Fall dem richtigen Club beigetreten, getreu dem Motto"Das Beste oder nichts!". Freue mich, dich in Alzey kennenzulernen.

      Nochmals vielen Dank an alle für euer Engagement und herzliche Grüße von Stern zu Stern aus Alzey und der Pfalz,
      Peter
    • Hessebembel schrieb:

      mein persönliches Highlight dieses Jahr: "Bekomme ich bei Ihnen einen Kaffee?"
      Gegenfrage: Haben Sie eine Wurst für mich dabei? :wurst:

      Wie war denn dieses Jahr der Glaskugelwert für einen beliebigen 190er in unbekanntem Zustand? [hyenas]
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • kibac89 schrieb:

      Mein Eindruck war, dass bei uns mehr" Stimmung" war als beim vdh-Stand
      Das lag sicherlich daran, dass das VDH-Ausstellungsstück - ein echter Scheunenfund - äußerst unangenehm roch:

      VDH-Flosse1.JPG

      VDH-Flosse 02.JPG

      VDH-Flosse 03.JPG

      VDH-Flosse 94.JPG

      Warum hat der eigentlich vorne und hinten unterschiedliche Kennzeichen drauf? ?(

      @Flaschenoeffner:

      Interessanterweise wurde ich dieses Jahr nicht mit Wertanfragen konfrontiert. Allerdings behauptete jeder Gesprächspartner, dass sein 190er absolut rostfrei sei. In diesen Momenten fragte ich mich immer, was wir hier im Forum bzw. Club eigentlich falsch machen... [hyenas]
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Hallo,
      die Retro 2019 zeigt schon als klare Selbstverständlichkeit, dass dieser Club Teil in der Landschaft der anerkannten Clubs ist. Neben dem 16 V Club an einer gut frequentierten Ecke, kein schlechter Standort. Jungs, das habt Ihr prima gemacht, der Club ist dabei, sich zu etablieren und kann weiter wachsen.
      Wieviel neue Mitglieder konnten denn auf der Messe angeworben werden?
      Zur Fahrzeugauswahl, Christoph hat mit Recht gesagt, dass es darum geht, Aufmerksamkeit für den Club zu erzeugen. Und es liegen noch fast unendlich viele Clubpräsentationen vor uns. Da wird es vielfach Gelegenheit geben, die unterschiedlichsten Wagen zu zeigen. Man sollte, wenn zwei Autos ausgestellt werden können, auch immer einen "normalen" 190er dabei haben, egal welches Baujahr, aber möglichst nahe am Auslieferungszustand, und der zweite Wagen kann dann etwas ausgefallener sein. Ein Avantgarde Modell würde sich anbieten, ein Berlin 2000 oder auch ein getuntes oder verändertes Fahrzeug.
      Wenn gewünscht, kann auch gerne mal einer von meinen "normalen" 190ern oder auch einer meiner etwas ungewöhnlichen 190er zur Verfügung gestellt werden.
      Jedenfalls darf man behaupten, der Club hat bei der Retro 2019 alles richtig gemacht!
      Grüße
      Ralf
      Mercedes-Benz is the best car in the world
    • Neu

      Guten Morgen Ralf,

      leider hat MB dem Club ja auch die C Klasse aufgedrückt, so das wohl auch ein C Modell vertreten sein sollte, wenn 2 Fahrzeuge möglich sind. :whistling:
      Bei einem kann man sich auf den W 201 beschränken und entsprechend argumentieren. Wobei dein Cabrio oder Kombi sicherlich auch eine gute Figur abgeben würden bzw. Interesse generieren würden.

      Gruß

      Alfred
    • Neu

      Hallo zusammen,
      o.k., mir war nicht klar (deshalb die diesbezügliche Einschränkung in meinem letzten Beitrag), dass definitiv nur zwei Autos präsentiert werden dürfen. Das schränkt natürlich die Auswahl mächtig ein, zumal ja auch schon die nächsten C-Klassen auf der Warteliste stehen. Spontane Idee: statt Autos platzsparende Poster der betreffenden Originalos platzieren.
      Meine Kiste stand schon mal 2014 in einem Showroom:
      20140306_170012.jpg
      Von daher weiß ich, was alles da dranhängt. Von den wirklich historischen W 201 wäre natürlich der von Ralf mit der sensationell niedrigen Fahrgestellnr. die allererste Wahl:
      eigene Bilder 349.jpg

      Nun ja, kommt Zeit, kommt Rat.....

      Sternengrüße
      Horst
    • Neu

      Mahlzeit Leute,
      Auf der Messe musste ich feststellen, dass viele sich vor unseren Autos verneigten.
      Die einen, um bei Oliver zu sehen, wie er das geschafft hat, bei meinem, um (vergeblich) nach den Roststellen zu suchen.
      Beide Male sah man anschließend die Fragezeichen in deren Gesichtern.

      Oder es war vielleicht doch die Ehrfurcht
      [hyenas]
      Gruß
      Björn



      Erst denken, dann schrauben ;) 8o

      Wenn der Benz bremst, brennt das Benzbremslicht und wenn der Benz nicht bremst, brennt das Benzbremslicht nicht. :D

      Und so´n Blödsinn wie ein Euro-Kennzeichen kommt mir erst gar nicht ans Auto ;)
    • Neu

      Ich hatte ja Bilder versprochen, es sind allerdings etwas weniger als letztes Jahr - ich war dieses Jahr nur zwei Tage vor Ort, da blieb nicht so viel Zeit zum Fotografieren.

      Als ich am Samstag kurz vor Eröffnung der Messe in die Messehalle 10 kam, fand ich unseren Stand wie folgt vor:
      P1210963.JPG

      P1210964.JPG

      P1210965.JPG

      Noch ist die Haube zu - das Monster schläft noch. :D

      Nachdem der Stand mit Flyern und sonstigem Infomaterial bestückt war blieb noch Zeit für eine kurze Probefahrt:

      P1210967.JPG

      P1210966.JPG

      Und dann öffnete die Messe auch schon ihre Tore...
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Neu

      ...und das Monster wurde geweckt:

      P1210968.JPG

      War ganz witzig, wie die Leute einen kurzen Blick auf den "unspektakulären Baby-Benz" warfen, ein paar Schritte weitergingen, mit irritiertem Gesichtsausdruck zum Stand zurückkehrten und Olis Auto einer genaueren Inspektion unterzogen. :D

      P1210971.JPG

      P1210970.JPG

      Nach einiger Zeit begann ich meinen Rundgang durch die Halle, zunächst mit einer Stippvisite bei der MBIG:

      P1210972.JPG

      Keine Angst, von diesem schönen Ponton kommt später noch ein weiteres Bild.

      Thema dieses Jahr war - wie schon auf den Bildern vom VDH-Stand zu sehen - 60 Jahre Heckflosse. Die MBIG zeigte diesen 300 SE...

      P1210973.JPG

      P1210975.JPG

      P1210976.JPG

      ...und einen unrestaurierten 220 SE im Originallack mit niedriger fünfstelliger Laufleistung 8o :

      P1210978.JPG

      P1210977.JPG
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling: