Daily Driver 118d


  • Moin,


    seit Ende Oktober fahre ich einen BMW 118d, Automatik und Diesel - ich wollte den 124 Kombi nicht mehr im Winter fahren - es blieb mir nichts anderes übrig als was anderes zu organisieren.
    Ich musste mich an das wenig Verbrauch gewöhnen - die "moderne Technik" war kein Problem. Das Auto fährt sich gut, ist sparsam und sportlich.
    Hätte ich nie gedacht, dass ich mal ´nen BMW fahren werde.
    Warum gerade BMW?
    Ein interessantes Leasingangebot für 2 Jahre - ideal für einen Daily Driver.


    Freue mich aber auch auf die beiden 124 Opas, die im Frühling wieder auf die Strasse dürfen.


    VG
    Teresa

  • Ein interessantes Leasingangebot für 2 Jahre


    Wieviel in € pro Monat incl. Sonderzahlung?
    Sorry, das ich da explizit danach frage.
    Mehr oder weniger?
    Mehr interessieren mich neue Karren leider nicht.
    Für was betreibt man den Aufwand, wenn man die alten Karren dann nicht fahren will und für noch mehr Geld ne 3. least?
    Soviel Wertsteigerung werden die Ollen nie haben.
    Es sei denn man erkennt ihren Wert und der Brief liegt bezahlt zuhause.
    Fährt sie deshalb täglich mit Genuß, weil sie für einen geleasten 118 D gerade noch langt. :thumbsup:

  • naja, BMW halt,
    sicher kein ,schlechtes, Auto....
    mir gefallen sie nicht, sehen (für mich) pseudoagressiv aus.
    hier in Wien braucht jeder 2. Ausländer ,eine voll korrekte BMW,
    korrekte 3er musst du haben - dann bist du Mann.....
    schon klar, das Auto kann nix dafür,
    aber nein, sowas brauch ich nicht, Danke
    nix für ungut, ich sehs eben so,
    Gruß aus Wien, Werner

  • Werner in rauchsilber ----> Habe noch andere Autos probe gefahren - leider waren alle zu teuer. Deswegen kam der BMW weil das Angebot super gewesen ist. Deswegen ist das reiner Zufall. Hätte auch ein Peugeot oder Hyundai sein können.
    Würde ich in der Stadt wohnen, hätte ich mir eine Monatskarte gekauft - leider muss ich täglich 60 km fahren.
    In Wien läuft bestimmt alles anders .-)


    @thomas ----> Jo. Für was anderes hatte das Geld nicht gereicht :saint:

  • ok, der Witz mit Wien war gut,
    wenn hier alle so tun würden wie unsere bescheuerte
    grüne Stadtregierung das will
    würden wir alle mit dem Fahrrad / den Öffis fahren.


    abgesehen davon,
    ich wohne zwar in der Stadt (nicht mehr lang)
    fahre aber trotzdem täglich ca 75 - 80 km und mehr.
    oft mit Anhänger drann wenn ich liegengebliebene
    oder grade ge/verkaufte Vespas holen oder bringen muss.
    ich arbeite sozusagen ,am Land, habe dort meine Werkstatt.
    von daher kommt auch nur etwas mit Stern drauf in Frage.
    alles ander ist mir da zu empfindlich......
    womit wir dann bei Golfwagerln und ähnlichem wären,
    das ist mir für meine Zwecke einfach zu fragil......


    Gruß aus Wien, Werner