Neuzugang 190E 1.8

  • Nabend,


    Na bravo :thumbdown:


    Erst mal Ruhe bewahren! Neuen Zylinder besorgen, dann (wenn vorhanden) mit Zweitschlüssel und/oder viel (!) Gefühl probieren, ob du ihn zumindest noch einmal gedreht bekommst zwecks Ausbau. Es gibt auch noch Tipps wie bspw WD40 bzw. gezielter Einsatz von Hammer auf den Schlüssel... Davon möchte ich abraten! Selbst wenn du (oder auch mal die Frau ranlassen) ne halbe Stunde rumrüddelst, ist es IMHO immer noch besser als später ausboren müssen :S


    Viel Erfolg :!:

  • Hallo,


    neuer Zylinder ist schon bestellt. Das mit dem vorsichtigen Drehen und WD 40 haben wir gestern schon ein paar Stunden versucht. Will es heute zwischendurch noch einmal versuchen, vielleicht habe ich ja Glück, und es geht noch einmal, wenn WD 40 lange genug eingewirkt hat...


    Aber zumindest steht er nicht im Weg, weil Parksperre ist ja auch eingerastet (Automatik). Sonst passiert so etwas ja meist unterwegs, an einem unpassenden Ort. X(

  • Sonst passiert so etwas ja meist unterwegs, an einem unpassenden Ort.

    Bei mir ist es aufm Firmenparkplatz passiert als ich mir gerade Mittagessen holen wollte :D
    Allerdings hab ich es dann Abends noch 1x gedreht bekommen, bin so direkt zu Mercedes gefahren und hab den Schlüssel nicht mehr abgezogen.
    Hier im Forum gibt es auch jemand dem das Schloss an der Zapfsäule gestorben ist. ;)

  • Und auch hier mal wieder ein kleines Update...


    Das Problem mit dem Zündschloss ist ja schon seit längerem gelöst. Blieb nur noch eine Komplettoperation... Überlege jetzt nur noch, ob ich mal ein komplettes neues Schließsystem besorge, weil zwei Schlüssel sind ja auf die Dauer auch umständlich...


    Habe mir jetzt auch noch einmal eine andere Scheibenantenne besorgt, mit der ich einen recht guten Empfang erreiche. Muss ich also erstmal kein Loch in das Seitenteil bohren...


    Sommerfelgen (Gullideckel) für nächstes Jahr habe ich auch schon. Sommerreifen folgen dann noch, wenn es soweit ist.


    Zuletzt habe ich noch dem Scheibenwischer etwas Beine gemacht (mit ein paar Tropfen Öl), eine neue Kofferraumdichtung montiert (es regnete rein...) und mir mal ein Ersatzrad besorgt (man kann ja nie wissen).


    Und dann waren da ja noch der neue Kühler, eine neue Batterie, neue Zündkerzen, eine neue Verteilerkappe samt Verteilerfinger und ein Ölwechsel mit Spülung am Automatikgetriebe...

  • Hallo Christian,
    da ich aktuell mit sehr schlechtem Radioempfang zu kämpfen habe, frage ich mich, was du für eine Scheibenantenne montiert hast. Ist die vielleicht sogar DAB fähig?


    Ich kann dir nur raten, den Scheibenwischer mal komplett zu zerlegen und innen zu schmieren - ein paar Tropfen Öl auf die Hubstange sind meistens nur eine kurzzeitige Verbesserung...
    Ansonsten hast du ganz schön was gemacht - viel Spaß mit deinem 190er weiterhin!


    Gruß,
    Oliver

  • @Unki:


    die Antenne, die ich nun verbaut habe, ist eine Gasklebeantenne vom Hersteller "aiv". DAB-fähig ist sie aber scheinbar nicht. Darauf kam es mir auch nicht an. Aber der Empfang auf UKW ist bis jetzt echt gut, für eine Zubehörantenne. Und, wie schon gesagt, ich muss kein Loch ins Seitenteil bohren...


    Wenn er wieder langsamer wird, werde ich den Scheibenwischer wohl doch mal auseinandernehmen, aber mal sehen...


    Aber wirklich beeindruckend, was du da mit deinem 190er V8 machst. :thumbsup: Lass dich dabei nicht unterkriegen. Auch nicht von Leuten, die meinen, es besser machen zu können... Auch weiterhin viel Spaß damit!

  • Und, wie schon gesagt, ich muss kein Loch ins Seitenteil bohren...

    Das halte ich nach wie vor für einen Pluspunkt. Das Seitenteil ohne Antennenloch ist ja doch sowas wie ein Alleinstellungsmerkmal. :thumbup:

  • Wenn er wieder langsamer wird, werde ich den Scheibenwischer wohl doch mal auseinandernehmen, aber mal sehen...

    Moin,


    das kündigt sich nicht unbedingt lange vorher an. War neulich auf der Autobahn, immer mal wieder ein Schauer. Nachdem ich gesehen habe, dass der Hub nicht mehr hubt und bis zum Fliegen der Sicherung waren es genau 2 x wischen [death]


    Danach direkt abgefahren (so direkt es in Köln geht, da keine Parkplätze vorhanden), Fluid Film auf die Hubstange, SIcherung getauscht, läuft wieder. Aber ich werde den Wischer nach dieser Erfahrung auch mal zerlegen und neu fetten. Wie gesagt, wenn du es siehst/merkst, kann es schon fast zu spät sein... :wurst:

  • Mal wieder was Neues,


    habe neulich von einem Bekannten ein paar 190er-Teile bekommen, was mich spontan dazu verleitet hat, ein wenig zu basteln...


    IMG_20190328_081809.jpg


    Aber irgendwie gefiel mir der Zubehör-Kühlergrill doch nicht so richtig, und dann blieben nur die weißen Blinkergläser übrig...


    IMG-20190329-WA0002.jpeg


    Finde ich irgendwie besser...


    Außerdem habe ich noch die Pumpe für die Scheibenwaschanlage ausgetauscht, die war nämlich undicht. Und ich gewann die Erkenntnis, dass der Auspuff auch allmählich fällig wird.


    Es gibt halt immer was zu tun, in diesem Sinne... schönes Wochenende!

  • und dann blieben nur die weißen Blinkergläser

    oder das billigste Fuddeltunig über.
    Erst 124 ab Mopf2 hatte weiße Blinker, beim 201 gab es das nie.
    Erst danach haben alle ihre Karre damit gepimpt, weil es so billig war.
    Aber die Zeiten sind auch schon über 20 Jahre her, womit man damit beeindrucken oder den Nachbar täuschen konnte
    Ehrlich des, wie den Grill, dranbauen was drangehört.
    Aber es muss dir gefallen, ich finde da fehlen Alufelgen.
    Weil die weissen Binker iVm. Plastedeckel noch billiger aussehen. :whistling:
    Er kommst immer drauf an, was man richtig macht.

  • ich finde da fehlen Alufelgen

    Die kommen in Kürze, mit Sommerreifen. "Gullideckel" 7Jx15 mit Reifen 205/55 R15. Mach dir da mal keine Sorgen...


    Und zu den Blinkern: Es mag zwar

    Fuddeltunig

    sein... (soll wahrscheinlich "Fuddeltuning" heißen, aber wir wissen ja, was gemeint ist), aber da es

    schon über 20 Jahre her

    ist, ist es ja immerhin zeitgenössisch... :whistling:


    Hat wohl auch der Besitzer des schönen blauen 190ers auf den Bildern zwischenzeitlich so gemacht, in Verbindung mit schwarzen Rückleuchten. Könnte ich auch noch machen, die passenden Katzenaugen hinten habe ich ja schon. ^^
    Nee, doch lieber nicht...


    Aber mir gefällt der blaue W201 mit den originalen Blinkern und Rückleuchten und ohne Sport-Endschalldämpfer irgendwie auch besser.

  • Hallo zusammen,


    was die weißen Blinker angeht.


    Als ich meinen ersten 190E 1.8 in almandinrot fuhr, war ich auch auf diesem Trip dem Auto weiße Blinker zu spendieren. Allerdings waren diese noch von Hella, die ja bekanntlich auch neben Bosch Originalzulieferer waren. Also nicht ganz so billig. ^^ Heute bekommst du diese nur noch als biligen Nachbau. Generell sind weiße Blinker ja nichts verwerfliches. Zum almandinrot waren sie ein guter Kontrast. Es muss halt jeden selbst gefallen.

  • Hi Bodo,


    die Blinkleuchten sind auch von Hella (zumindest eine). Habe den Kram, wie gesagt, letztens geschenkt bekommen und wollte es mal ausprobieren. Der Kühlergrill ist ja schon wieder rausgeflogen, gefiel mir irgendwie nicht. Bei den Blinkern bin ich noch nicht sicher, ob sie drinnebleiben. Wenn es so ist, dann werde ich versuchen, noch einen zweiten gut gebrauchten (aber ansehnlichen) oder gleich zwei andere von Hella zu bekommen. Aber mal sehen...


    Bei meinem Grünen würde ich so etwas aber in keinem Fall machen. Schon bei dem Gedanken wird mir irgendwie anders... X/

  • Ahoi hoi,


    hier mal wieder ein Erlebnis der besonderen Art: da waren wir gestern nacht auf dem Heimweg vom Stammtisch in Aldenhoven, waren auch schon fast zuhause. Ich wollte von der Autobahn abfahren, beim Ausrollen lassen auf der Verzögerungsspur fing es dann auf einmal mächtig an zu dröhnen. Mit sinkender Geschwindigkeit wurde das Dröhnen immer lauter. Fragte mich schon, was jetzt wieder los ist... Dann, an der darauffolgenden Kreuzung, wo ich sowieso vor einer roten Ampel stoppen musste, knallte es dann kräftig.


    Ich stieg dann also aus und hatte schon so eine Ahnung, die dann auch bestätigt wurde... Offenbar dachte sich der Endschalldämpfer spontan "ich bin dann mal weg" und versuchte daraufhin, abzuhauen. Klappte glücklicherweise aber nicht ganz, so dass er sich, von den hinteren Gummis gehalten, mit dem Endrohr unterhalb der hinteren Stoßstange verhedderte.


    Habe ihn dann geistesgegenwärtig aus dieser Lage befreit, so dass wir zumindest noch bis nach Hause fahren konnten. Der Rest vom Auspuff war zum Glück noch fest... das Rohr ist am Eingang des ESD bündig abgeschert... ohne Vorwarnung... war zwar verrostet, aber vorher noch fest und auch dicht.


    IMG_20190505_130538.jpgIMG_20190505_130307.jpgIMG_20190505_132243.jpg



    Ich wollte den Auspuff ja eh in Kürze erneuern. Das wird dann wohl auf kommende Woche vorgezogen werden müssen... Jetzt hat er sich ja sowieso schon zur Hälfte selbst demontiert...