Motor läuft ohne Üsr

  • Hallo,
    ich fahre einen Mercedes 190e 2.0 baujahr 1990 und habe heute große startprobleme gehabt, nach etwa 15 minuten starthilfe sprang er dann doch an aber hat sehr schlecht gas angenommen. nach einer weile lief er dann auch wieder besser aber hatte immernoch kurze gasannahmeprobleme im niedrigen drehzahlbereich. Also habe ich mich hier schlau gemacht und das Üsr ausgebaut und überprüft. dabei habe ich festgestellt das es nicht anzieht der Motor jedoch ohne Üsr lief also bin ich eine kleine runde gefahren und er lief ohne probleme nur die leerlaufdrehzahl war leicht erhöht. jetzt meine eigentliche Frage: Was kann passieren wenn ich weiterhin ohne Üsr fahre außer einem überspannungsschaden der elektronik? Bzw sollte der motor überhaupt ohne Üsr laufen?
    vielen dank im vorraus und ich hoffe jemand kann mir diese fragen beantworten :)

  • Hallo Dani,


    ohne ÜSR läuft die KE im Notlauf, also ohne jegliche Regelung durch das Steuergerät und seiner Peripherie. Daher der erhöhte Leerlauf.


    Passieren kann nichts, außer das du viel Sprit verbraucht. Der Motor sollte nach Möglichkeit schon geregelt, also mit ÜSR laufen. Besorge dir eine neues gebrauchtes oder das bestehende öffnen und nachlöten, dann sollte es wieder funktionieren.