16. Treffen des Mercedes-Benz W201/C-Klasse Club e.V. 06.07.2019

  • Beitrag von Blackbeastly ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo zusammen,

    ich will auch neben dem Dank an die bienenfleißigen für den Club vor Ort Tätigen noch kurz meinen Eindruck vom Treffen ausdrücken:

    Ich konstatiere eine positive Zäsur zugunsten (noch) jüngerer bzw. aufgeschlossener Liebhaber der Baureihe W201. Die C-Klasse ist noch in den "Kinderschuhen", wird sich aber entwickeln. Ich bin jetzt seit 2012 bei dem "Laden"; zum ersten Mal habe ich in Gesprächen das Interesse neuer Liebhaber an unseren alten Autos so richtig verspürt. Zwei willkürliche Beispiele: Hendrik mit seinem 2,6er war sowas von interessiert und im wohlverstandenen Sinn begeistert von Infos, die für sein Auto noch wertvoller machen. Das Neu-Mitglied "Rallye-Michael" ist eine wirkliche Bereicherung und steht für die Lebendigkeit des Clubs. Schön, das für die Kinderkrebshilfe ein netter Betrag zusammengekommen ist. Für die strategische Ausrichtung des Clubs ist auch sowas nicht unwichtig....

    Bilder von Autos gibt es schon genug; deshalb noch ein paar andere Impressionen:

    20190706_173251.jpg

    das Publikum erwartet die Verlosung

    20190706_183020.jpg

    der innere Kreis tagt

    20190706_173650.jpg

    die Spende wird überreicht

    20190706_180228.jpg

    und auch Bastiaan kriegt was ab ....


    Tja, schön wars!!

    Es gibt natürlich auch die traurigen Aspekte. Marc hat sich trotz der niederschmetternden Diagnos durch Bianca und meines Angebots einer Benziner-Alternative für den Erhalt seines Diesels entschieden. Dafür größten Respekt!

    Letzte Bemerkung: wegen der vielen Gespräche ist es mir schon wieder nicht gelungen, Peter aus Alzey kennenzulernen, was ja gar nicht so weit weg von mir ist (Stichwort:Wein). Wir sollten uns ein "Date" vormerken. Ich mach mich mal durch ein Bild mit unserem Vorsitzenden

    bekannt:

    Jahrestreffen2019.jpg



    Sternengrüße

    Horst



  • Es war ein tolles Treffen! Danke für die Einladung

    Wir waren zwar nicht alle vom Team Star Rider, aus zeitlichen Gründen, aber Lauren und ich haben euch gerne besucht, mit euch gequatscht und sind sehr gerne in euren Club eingetreten.

    Danke für die vielen Spenden

    Wir werden, wenn es okay ist, uns, das Auto und die Tour vorstellen. In einem eigenen Beitrag damit alle die interessiert sind mehr erfahren und fragen können :)

    Viele Grüße

    Michael vom Team Star Rider

  • Zitat von Horst: "Bemerkung: wegen der vielen Gespräche ist es mir schon wieder nicht gelungen, Peter aus Alzey kennenzulernen, was ja gar nicht so weit weg von mir ist."


    Lieber Horst, dem können wir abhelfen. Am 10.08. veranstaltet der Stammtisch Saar-Pfalz-Rheinhessen eine Ausfahrt. Startpunkt Alzey. Weitere Informationen folgen demnächst. Bist schonmal herzlich dazu eingeladen.


    Herzliche Grüße an Horst und an alle anderen 190er Enthusiasten,

    Peter

  • Melde mich spät und danke allen, die das Treffen möglich gemacht und organisiert haben!

    Wie immer gab es gutes (zu gutes?) Wetter, gutes Essen und Trinken sowie interessante Gespräche.

    Aber eines ist mir auch wieder einmal aufgefallen: An allen "Schaltstellen" saßen über all die langen Stunden immer die selben Funktioner. Auch wenn einige für ihre unermüdliche Arbeit kleine Anerkennungen bekommen haben, finde ich das ungerecht. Die ganze Arbeit liegt nur in einigen wenigen Händen.

    Ich kann immer nur wieder sagen: Fragt mich, wenn Hilfe gebraucht wird. Klar kann ich mit 64 Jahren, 50 % GdB und nach 40 Jahren Fensterschleppen keine Bäume mehr ausreißen, aber ich könnte mich bestimmt irgendwie mit einbringen.

    Ich bin noch nie all die Jahre um Mitarbeit gefragt worden. Das ist schon fast peinlich, sich immer auf andere zu verlassen und sich immer "ins gemachte Nest" oder "an den fertig gedeckten Tisch" zu setzen.

    So mag es bestimmt auch einigen anderen gehen.


    Aber bitte: Ich möchte nicht, dass dieser Beitrag wieder zu endlosen Diskussionen führt. Lasst ihn einfach mal so stehen. Er ist rein meine ureigene Meinung, und ich hab es nur "gut damit gemeint".


    Trotzdem noch einmal: Vielen Dank für alles an alle!


    Allzeit gute Fahrt ! Udo III