W201 als Projekt für professionelle Aufbereitung

  • Hallo allerseits,


    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Lackaufbereitung, polieren etc. Einer der Youtube Kanäle die mit als Informationsquelle dienen ist der von den Autolackaffen. Die wollten nun als Projekt einen W201 aufbereiten. Wen es interessiert, ggf. den Kanal abonnieren. Ich habe übrigens sonst nix mit denen zu schaffen ;)



    interessant wird es ab 5:39


    Allgemein kann ich diesen Kanal und den von xaronfr empfehlen für alle die sich mit dem Pflege, Aufbereitung und Versiegelung beschäftigen möchten. Beide sind (im Gegensatz zu den meisten anderen!) nicht gekauft (bzw. gesponsert). Das heißt nicht das sie kein Geld damit verdienen, aber es dient mehr der Kostendeckung als dem Bestreiten des Lebensunterhaltes. Ich denke das ist in Zeiten der Influencer wichtig ^^

  • Kurzes Update, es gibt bereits 2 Videos. Im ersten geht es um das erneuern der Bremsflüssigkeit und entrosten der Bremssättel (an die Vollprofis: habt Nachsicht mit den Jungs, sie sind AutoPFLEGEexperten, keine Mechaniker!):


    Im zweiten gibt es dann erstmal einen Überblick was alles aufbereitet werden soll. Speziell beim Thema Türpappen bin ich sehr gespannt, was die Jungs für eine Lösung finden:


    Ich habe mir erlaubt mal unseren e.V. in den Kommentaren zu erwähnen, falls sie mal Unterstützung brauchen :D


    Grüße


    Alexander

  • Hi Ralf,


    Noch haltbarer weiss ich nicht. Ich benutzte zuletzt Polytrol. Muss ich auch noch mal machen, war beim ersten Mal deutlich besser aber ist noch nicht wieder perfekt. Unter dem Video hat auch jemand geschrieben lackieren. Halte ich im Sinne von "nur original ist legal" nicht für OK, wenngleich der Look mit Sicherheit toll ist :wacko:


    Grüße


    Alexander