Hardyscheiben und Mittellager von Taxiteile

  • Hallo,

    da ich demnächst den Auspuff tausche, bin ich am überlegen, ob ich die Kardanwelle mit ausbaue und die Hardyscheiben und Mittellager tausche. Eventuell noch den Schwingungsdämpfer.


    Taugen die Taxiteile etwas? Das Mittellager ist von Meyle, die Hardyscheiben von Metzger.

    Den Schwingungstilger gibt es von Meyle für knappe 50 Euro, von Febi ab etwa 80 Euro, bei MB für 400 Euro.

    Würde ich von Meyle nehmen, von Febi hört man ja nichts gutes.


    Hat da jemand aktuelle Erfahrungen?


    Danke

  • Das Mittenlager von Meyle ist soweit in Ordnung und lässt sich prima einbauen.


    Das mir mein altes an der Ratte, die ich mir gerade für den Winter richte, nicht um die Ohren geflogen ist, das ist fast ein Wunder. :D


    Der Schwingungstilger kannst bei defekt auch ausbauen, den braucht es nicht unbedingt.


    Die Hardyscheiben von Metzger sind, soweit ich das seh, auch in Ordnung, aber die stehen ja nicht auf der Wechselliste. ;)

    Er läuft, und läuft, und läuft, und läuft....
    Obwohl mein Ruedi kein Käfer ist, er sich aber trotzdem seit 2011 in meinem Besitz befindet. :thumbup:

  • Die beiden Schutzscheiben habe ich abgezopft, weil leicht angerostet, mit FERTAN behandelt, anschliessend mit Brantho lackiert und wieder montiert.

    Der Rest ist ein Teil.


    In meinem Fall viel schlimmer...

    Der Steg, an dem auch das Wärmeleitblech vom Kat angeschraubt ist, war durch gerostet.
    Jetzt besorg da mal ein Teil. :cursing:


    Hab die vordere Hardyscheibe von Metzger seit 5-6 Jahren in meinem Ruedi.

    Keine Auffälligkeiten.


    Edit

    Der Gummibalg der vorderen Kardanwelle war noch top in Schuss.

    Er läuft, und läuft, und läuft, und läuft....
    Obwohl mein Ruedi kein Käfer ist, er sich aber trotzdem seit 2011 in meinem Besitz befindet. :thumbup:

  • Servus.


    Wir haben neulich die vordere als auch hintere Hardyscheibe sowohl bei Mercedes als auch TE zu Vergleichszwecken geordert, da wir uns die gleiche Frage stellten. Hier gibt es allem Anschein nach nicht die Unterschiede wie z.B. bei den Traggelenken wo die Qualitätsabweichungen sehr offensichtlich sind. Fazit: Es sind optisch keine Qualitätsunterschiede zu erkennen und auch der erste Fühltest des Gummis lässt keine Minderung der Qualität erkennen.


    Ich würde sagen TE Taxiteile ist hier "gut und günstig" aber wer Wert auf Original legt ist beim Freundlichen gut aufgehoben.


    Teile wurden gerade verbaut. Sollte sich ein Update in nächster Zeit über Verschleiss oder Mängel ergeben werde ich es hier posten.

    Die richtige Kraft eines Wagens erkennt man daran, wenn man schon beim aufschließen Angst bekommt!