Prallleisten W201 MOPF 1

  • Liebe Forumsgemeinde,


    die Prallleisten (Stoßfängereinsätze) vorne und hinten (vorne A201 885 14 21
    h
    inten A201 885 13 21) sind bei Mercedes leider nicht mehr erhältlich.

    Jetzt gibt es bei einschlägigen Teilehändlern im Internet ( ATP Autoteile, Autodoc) Nachfertigungen, vornehmlich der Marken Van Wezel, Dietrichs und Prasco.

    Ich kenne keinen dieser Hersteller, hat jemand von euch schon Erfahrungen bezüglich Passform und Qualtität gemacht? Die Dinger sind relativ billig, zwischen 39 und 50 Euro.


    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Hans-Peter Forster

  • Hallo Hans-Peter,


    erstmal [willkommen] und schön das Du uns gefunden hast. Gerne darfst Du Dich auch noch mal (am besten bebildert) bzw. Dein Auto vorstellen.


    Beim W201 gibt es keinen MoPf 1, es gibt die Erstserien (-84), Vor-Mopf (85-88) und MoPf (89-93, jeweils Modelljahr). Was für ein BJ hast Du denn?

    Also beim VorMopf ist die Passqualität für die vordere Prallleiste von van Weezel grauselig, beim Mopf geht es wohl. Man bekommt sie alle irgendwie dran, uns auch bei mir sieht man es nur wenn man weiß wo man hingucken muss. Hinten brauche ich beizieten auch noch mal eine neue, da bin ich auch noch nicht so schlüssig. Ist aber nur Optik und daher nicht wichtig.


    Wenn du lieber Original haben willst, kannst Du Dich an slider wenden, Ecki handelt mit Gebrauchtteilen. Vielleicht hat er was passendes für Dich auf Lager.


    Grüße


    Alexander

  • Hallo Hans-Peter,


    auch ich bin letztes Jahr der Versuchung erlegen und habe mir Prall.Leisten ( Mopf) für vorne und hinten zum Schnapperpreis gekauft. Qualität sollte ja auch gut sein. Darum van Wezel!


    Ungefähr 3 Monate nach Lieferung habe ich die hinter Prall-Leiste montiert und war von den, nennen wir es mal „Fertigungstolleranzen“ mehr als schockiert!


    Von oben betrachtet liegt die Leiste nicht gleichmäßig an der Karosserie an. Es ist keine gerade Kante, sondern sieht wie per Hand ohne Lineal gemacht. Am linken Ende schließt die Leiste mit 2 mm zur Karosserie ab, am linken Ende sind es 6 mm.

    Der Teile Händler Autodoc hat die Rücknahme mit Hinweis auf die AGB abgelehnt.:cursing:


    Die vordere Leiste liegt noch verpackt im Karton. Ob die von der Passform genau so schlecht ist, kann ich nicht sagen.


    Inzwischen liegt eine neue Originale ( gekauft mit Rabatt als Vereinsmitglied über Herbert ) für hinten zum Anbau bereit.:thumbsup:



    Wer billig kauft, kauft leider auch oft doppelt!;(



    Gruß



    Thomas

  • Der Teile Händler Autodoc hat die Rücknahme mit Hinweis auf die AGB abgelehnt.

    Stimmt Thomas, ich hatte mich damals nachdem ich die Prallleiste vorne mit Ecki irgendwie dran gewürgt hatte auch beschwert (ich weiss garnnicht mehr wo ich bestellt hatte), eigentlich nur um den Händler und künftige Kunden zu warnen. Kam auch so ne blöde Antwort so nach dem Motto muss man mit rechnen das es nicht richtig passt. :evil: Da fragt man sich ja bald warum es nicht nur eine Universal-Prallleiste für alle Fahrzeuge gibt die man sich dann selbst zurechtschnitzen muss :D