Beiträge von Ruesselchen

    .... und hier habe ich noch einen zweiten Satz Felgen. Wenn ich die KBA-Nummer richtig verstehe, ist das ein 15-zölliges Fremdfabrikat. Auch hier sind die Schrauben dabei und es gibt keine Nabendeckel. Preisvorstellung ,€ 90,- Versand geht leider nicht, Vorbeibringen im Rhein-Main-Gebiet nach Absprache gern!


    (Ich bin nicht unter die Felgenhändler gegangen, die waren mit völlig blanken Reifen bei meinem 208 dabei .....)

    Hallo,
    ich habe vier Originalfelgen 16 Zoll vom W 208 zu verkaufen (Teilenummer s. Fotos - es sind 16-Zöller). Die Schrauben gibt´s dazu. Die Nabendeckel sind nicht dabei. Versand ist leider nicht möglich, im Rhein-Main-Gebiet bringe ich sie nach Absprache gern vorbei. Ich vermute, sie passen auch auf den W 202, da ich jetzt umgekehrt auf meinem 208 Felgen habe, die von einem 202 kommen. Preisvorstellung 120,- - ist aber VB

    Mojn,
    ich habe hier noch einen 85er W124 230 E, hellblau metallic, innen blau. Die Karosserie ist eine Katastrophe. Innen kommt es auf die Teile an, die Ihr vielleicht braucht. Beleuchtung und einiges anderes baue ich noch aus. Wer braucht ggf. etwas? Motos und Getriebe haben nie Probleme gemacht


    Außerdem: ein 280 TE. EZ 11/92. Front und Innenausstattung bleiben bei mir. Die Türen sind offenbar gut, der Heckdeckel ist durch. Gesamtzustand auch eindeutig "Schlachtvieh".


    Wer braucht was? Ausbau - gern selbst, Großraum Frankfurt a.M.


    Mit besten Adventsgrüßen!

    Guten Abend, ich suche beide Kotflügel für W 124, MOPF 1, kein Blinkerloch, keine Diesel-"Kiemen", anthrazitmetallic (172), in gutem Zustand. Meine haben leider beide die "szenetypischen Löcher" :-( !

    Hi, das Wintermöhrchen hat sich leider als nicht durchhaltsfähig erwiesen. Es ist so viel dran, dass die Kosten, um ihn über die HU zu bringen, vollkommen unverhältnismäßig wären. Ha ja, ich hab´ ja noch zwei :-) und tröste mich jetzt für den Restwinter auf den kurzen Strecken mit einem Ford Focus ...


    Hat jemand ggf. Interesse an einem ziemlich fertigen 230E mit wohl noch gutem Motor / Getriebe? Ggf. lässt sich auch über Teile reden.

    ... ich kannte mal einen, der sich für´s Fettverteilen eine Konstruktion ausgedacht hat, bei der vorn auf dem Schlauch so etwas Ähnliches wie ein kleiner Propeller saß, der sich durch den Druck drehte und das Mike Sanders dann wirklich gut verteilt hat. Ich habe das mal erlebt, war eine ziemliche Schweinerei, schien mir aber effektiv ....

    Hi @ borntorun, die Nummer hatte ich mir geliehen, und wir kennen uns! Letztes Jahr habe ich Dir in der Klassikstadt ´ne Wurst weggegessen und hoffe, das dieses Jahr auch zu tun. (Letztes jahr war ich frecherweise mit einem roten Audi 90 B3 da ...) Das mit dem 124er-Treffen ist ein Problem, da ich an dem Tag anderweitig verplant bin - vielleicht komme ich kurz vorbei! Kommen werde ich aber in die Klassikstadt! LG Dietrich (Kollege von Christoph)

    Immer diese Autovermehrung. Mein altes Winterauto (Audi 90 B3, leider völlig am Ende) ist noch nicht weg, der Sommer-W124 (260 E rauchsilber) noch nicht angemeldet, und ich war bei ebay unterwegs. Eigentlich wollte ich Hängehefter fürs Büro kaufen. Das habe ich auch getan. Komisch, und plötzlich war da dieser 230 E ..... in diamantblau 355, EZ 86, mit rund 360tkm auf dem immerhin funktionierenden Kilometerzähler, mit ausreichend HU für den nächsten Winter und in der Nähe meiner Lieblingsstadt (das ist die, in denen eigentlich BMWs gebaut werden). Kennt Ihr DIESES Gefühl?


    Na ja, am Freitag habe ich ihn dann geholt. Dass er etwa gruselig aussah, wußte ich ja. "Drei Farben blau" bekam plötzlich eine neue Bedeutung. Dass die Innenverkleidung der Fahrertür irgendwann an der Fensterkante rausgerutscht war, hat den freundlichen Vorbesitzer nicht gestört. Er hat sie einfach wieder festgenagelt. ABER - die TECHNIK ........ Regelmäßig Getriebeölwechsel, absolut alles gemacht, läuft traumhaft, klappert nicht, ist untenrum durchgeschweißt, Reifen neu, Bremsen neu - ein Auto der krassen Gegensätze (wenn ich an Himmelfahrt die roten Nummern von meinem Kumpel kriege, bringe ich ihn vielleicht in die Klasssikstadt mit). Die Heimfahrt war definitiv eine pure Freude (das war jetzt nicht ironisch gemeint).


    Heute nur eine kurze Frage: Er dreht bei echten 130 km/h genau 3500 u/min. Mein 230 TE, EZ 92, (es sind beide Automatik) braucht dafür locker 500 u/min mehr. War da immer ein Unterschied zwischen Limousine und T, oder kam da mal ein anderes Differential rein (es wurde bei der Limousine mal ausgetauscht)?


    Ich suche jetzt mal zwei linke Türen ohne Saccobretter in der richtigen Farbe. Die sind nämlich definitiv am Ende.


    Breit grinsende Grüße


    Rüsselchen

    Danke für Eure Hilfe! Ich hatte ihn am Donnerstag noch in der Werkstatt, es war eine ganze Menge ziemlich korrodierter Stecker zu beklagten und irgendwo auch ein angeknackstes Kabel (der Luftfilter musste runter, um da vernünftig dran zu kommen ...) . Mein Schrauber hat das alles gereinigt, eingesprüht, ein Kabel erneuert (hatte vergessen, zu fragen, welches, weil ich eine ziemlich hektische Woche hatte), und alles ist gut!


    DANKESCHÖÖÖÖN aus dem Taunus!