Beiträge von kibac89

    Liebe Bianca,


    auch aus der Pfalz kommen die besten Glückwünsche zu deinem Geburtstag und die besten Wünsche zum neuen Lebensjahr.


    Ich hoffe du kannst dich feiern lassen und den Tag genießen.


    Herzliche Grüße

    Peter

    Hallo Tobias,


    ein wirklich schönes Fahrzeug!


    Was die Türpappen angeht, weiss ich nicht, wie schlimm die aussehen, aber ich weiß, dass gute Sattler die sehr oft wieder ( je nach Zustand) ganz gut hinkriegen.


    Herzliche Grüße aus dem Land der Rüben und Reben

    Peter

    Willst du da auf was Bestimmtes anspielen, Alexander?


    Vielleicht sollte ich beim Info-Treffen 2020 in Alzey einen Workshop anbieten: "Polieren mit Peter"😁


    Das verblasste Plastikzeugs sieht bisweilen schäbig aus, da hast du völlig recht. Deshalb mein Vorschlag, die Prallleisten zu lackieren, wenn man nicht ständig die Dinger behandeln will.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz

    Peter

    Hallo in die Runde,


    das Problem mit diesen Pflegemitteln von Sonax, Nigrin und Co ist, dass sie leider nicht lange halten. Nach mehreren Regengüssen kann man wieder von vorne anfangen, so meine Beobachtung.


    Eine Alternative ist, die Prallleiste ausbauen und mit (seiden)mattem schwarzem Lackspray einsprühen. Vorher natürlich entfetten. Dann ist Ruhe. Ist natürlich ein größerer Aufwand, der allerdings "nachhaltiger" ist.


    Möglich ist auch das Auftragen (= Auftupfen) der Farbe mit dem gelben Teil eines Glitzischwämmchen, dann habe ich auch eine schöne Maserung.


    Die Türgriffe waren anfangs grau (MB Farbcode 7129 - galanitgrau), wie auch die Hubwischer. Später wurde es dann schwarz. Für die Türgriffe hilft billiger Lederwachs (dünn auftragen) oder Balistol-Öl. Oft verhilft schon die Autopolitur zu neuem Glanz.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz

    Peter

    Liebe Sternenfreunde,


    falls jemand damit liebäugelt, beide Streuscheiben seiner Scheinwerfer durch neue (nicht originale) zu ersetzen, der wird auf folgendes Problem stossen:


    Sowohl TE-Taxiteile aus Berlin als auch kfzteile24 bieten Streuscheiben für beide Seiten zu günstigen Preisen an (ca. 25 Euro). Merkwürdigerweise sind die Preise für links und rechts unterschiedlich. Der Grund: die Teile kommen von verschiedenen Herstellen.. Und damit gibt es ein Problem, wenn man Streuscheiben für beide Seiten bestellt: die Plastikumrandung ist von der Farbe her sehr unterschiedlich, so dass man auf den ersten Blick sieht, dass da verschiedene Teile verbaut sind und die "Maserung" der Streuscheiben ist anders, so dass dies von vorne auch direkt auffällt.


    Meine Erfahrung zu eurer Information.


    Herzliche Grüße

    Peter

    Ääääh, woher weisst du das denn jetzt schon wieder, Christoph? *g*


    Es bleibt in diesem Verein aber auch nichts geheim:P


    Saubere, staubfreie Grüße,

    Peter

    Von mir aus gerne, aber da müsste ich ihn vorher nochmal gründlich putzen und polieren, vor allem die Luftkanäle hinter dem Armaturenbrett. Voller Staub! Das ginge garnicht, das sieht jeder sofort.

    [hyenas]

    Hallo in die Runde,


    die Zierstäbe lassen sich, wenn jetzt nicht total verbeult oder verdellt, mit in Verdünnung leicht getränkter feiner Stahlwolle hervorragend aufpolieren und in einen fast neuwertigen Zustand versetzen. Hat bei meinen vier Benzen hervorragend geklappt; ist sogar meiner Liebsten aufgefallen [hyenas]

    Aber für 12,50€ Neuteile ist auch nicht schlecht!


    Herzliche Grüße

    Peter

    Guten Morgen lieber Herbert,


    auch von mir die besten Glückwünsche zum Geburtstag 🎂 und alles Gute im neuen Lebensjahr.

    :happy-b1:

    Lass dich feiern und genieße den Tag so gut es geht, wenn man arbeiten muss.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz

    Peter

    Hallo in die Runde,


    bei der gestrigen 9. Idar-Obersteiner Oldtimerausfahrt war es dann soweit:


    phkeainfkgbjmpbc.jpg


    Und das alte Mädchen surrt immer noch wie am ersten Tag :thumbsup:.


    Sicherlich gibt es bei uns im Club 190er mit mehr Kilometern, aber man muss mal festhalten, dass solche Kilometerstände problemlos erreicht werden ohne Software-Updates, ohne Manipulationen, ohne KBA-Rückrufe, ohne Was-auch-immer-Assistenzsysteme, ohne Touchscreen-Tralala und Sprachcommandszeugs, ohne Ambientebeleuchtungsschnickschnack, ohne Son et Lumière Spielereien in einem analogen Kombiinstrument, ohne Konnektivitäts- und Autonomes Fahrenklimbim. Ein Auto - und kein Computer mit Rädern.


    Einfach nur reinsetzen, Schlüssel drehen und selber fahren... Und das seit knapp 30 Jahren!!! Jetzt freue ich mich auf die nächsten 400.000km im "Guten Stern auf allen Straßen" :)


    Herzliche Grüße aus der Pfalz,

    Peter

    Liebe W201 Freunde,


    es steht zum Verkauf ein 190D, Bj. 1988, signalrot (568) mit Alufelgen und Oxi-Kat, tiefergelegt, Innenausstattung 061 (schwarz). Kilometerstand 200.000km plus ??? - (Tacho stehengeblieben). Der Wagen ist abgemeldet und steht in einer Arbeitsscheune in der Nähe von 55543 Bad Kreuznach. Die Verhandlungsbasis liegt bei 2500€. Ich kenne das Fahrzeug persönlich nicht und kann keine Angaben zum Zustand machen, stelle aber gerne den Kontakt mit dem Verkäufer her. Bei Interesse bitte Mail an peterbruenker(at)freenet.de


    Herzliche Grüße von Stern zu Stern.

    Peter


    Bild 1.jpgBild 2.jpgBild 3.jpgBild 4.jpg

    Hallo Max,


    danke für euer Engagement und die Idee, ein solches Parkplatz-Treffen zu organisieren.


    Am besten - ich spreche aus eigener Erfahrung - überlegt ihr euch einen passenden Termin und Ort. Ideale Uhrzeit ist von 11 bis 16 Uhr. Dann entsprechend hier im Forum ankündigen und sehen was passiert. Und wenn ich in Aachen sein sollte, komme ich gerne vorbei😊


    Viel Erfolg und herzliche Grüße aus der Pfalz,

    Peter

    Für alle, die auf der A63 aus KL und dem Saarland anreisen: Die Ausfahrt Alzey ist immer noch gesperrt. Die Autobahn in Kirchheimbolanden verlassen, links abbiegen bis zum Kreisverkehr an der ARAL Tankstelle, im Kreisverkehr rechts ab Richtung Alzey, immer geradeaus bis nach Alzey rein. Ihr kommt automatisch an die ED Tankstelle unterhalb des Mercedes Autohauses. Wir treffen uns auf dem Platz hinter der Tankstelle (an der Waschanlage vorbei).

    Guten Abend in die Runde,


    MBVossie : Bist du dir 100% sicher, dass das Tanzen der Nadel tatsächlich durch ein defektes / verunreinigtes "Tankgerät" zurückzuführen ist? Bei meinem 230CE wurde das "Tankgerät" (ich liebe diese verqueren Bezeichnungen) schonmal gewechselt, weil die Nadel zitterte - keine Besserung. Ein "neues" (=gebrauchtes) Anzeigegerät (also die Uhr mit Tank-, Öldruck- und Kühllmitteltemperaturanzeige) eingebaut - und die Anzeige funktionierte normal.


    In vielen Fällen ist das Anzeigeinstrument defekt, und nicht das Tankgerät.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz,

    Peter