Beiträge von Elias

    So jetzt mal ein kleines Update.
    Ich hab bei mir jetzt folgendes verbaut:


    -vorne: 2x Audison APX 4 (mit Bitumenband eingeklebt.)

    -Hinten: 2x 20cm Tieftöner von Visaton (genauso wie der Flo unterm Erste Hilfe Deckel verbaut.)

    -Endstufe Emphaser EA-D500 DSP (auch wie Flo im Beifahrerfußraum versteckt.)


    was ich zusätzlich gemacht habe und jedem dringend rate, der im Kofferraum Tieftöner/Subs verbaut: Dämmt die Heckklappe mit Alubutyl Matten! Das bringt so viel Mehrwert. Ansonsten verschwindet der meiste Bass einfach nach draußen, anstatt vorne anzukommen.
    2 Dämmatten reichen aus. (Meine sind von Option)


    Ich bin sehr zufrieden und danke an der Stelle dem Flo, nach dessen Vorbild ich das hier einfach nachgebaut habe.


    Ps. Auf Nachfrage beim Händler kam heraus, dass man keine Lautsprecher mit externer Frequenzweiche braucht, denn man kann alles via DSP regeln. Wie das in der Praxis aussieht, wird sich zeigen. 😊

    Okay ich sehe schon worauf das hinausläuft...

    Die Koaxlautsprecher mit externer Frequenzweiche die man findet sind absolute Ausnahmen und dann im Aufbau zu hoch.
    Dann werde ich ich vermutlich Mittel-und Hochtöner einzeln kaufen und wie bei dir die HT aufkleben. Ist optisch natürlich nicht unbedingt der Traum, aber kann man sicherlich dezent lösen. Naja wenigstens sind direkt ausgerichtete Hochtöner immer besser vom Klang 😎


    Dann kann ich den HT und den MT doch direkt vom Verstärker anspielen, deswegen ja vollaktiv richtig?

    Okay bei den Audison steht „Frequenzweiche integriert“. Ist das dass was ich suche? 😅


    Edit:

    Hab noch welche von Helix (Esprit) gefunden, mit externer Frequenzweiche, allerdings sehen die mir zu hoch aufbauend aus.

    Alles viel zu theoretisch, anschließen, ausprobieren, Spaß haben 😉

    sehe ich auch so!


    Erstmal danke für eure Tipps.
    Ich werde sicherlich nochmal irgendwas nachfragen 😂


    flo

    Ich hab mir auch die Emphaser EA-D500 geholt und werde mir die beiden Visaton 200 holen.


    Nur in der Front wollte ich ein flaches Koax-System fahren, bin mir aber noch nicht ganz sicher welches. Die Audison Apx 4 sehen garnicht schlecht aus. Aber ich werde nochmal ein wenig schauen.


    Bei Ars24 gibt’s fertige Kabelsätze zb. mit 35mm Vollkupfer Powerkabel. Vorteil ist natürlich, dass die ganzen Stecker da schon bei sind und eine Sicherung auch. Was denkt ihr?

    Ich hab nochmal eine Frage:

    Die beiden Tieftöner/Subs in der Hutablage;

    Hast du die Parallel, oder in Reihe geschaltet?
    Ist sicher ne Anfängerfrage, aber Elektrik ist nicht so ganz mein Fall, sondern eher Holz... deswegen probiere ich mich immer nochmal abzusichern.

    Ich persönlich werde es dann mit der Koax Variante vorne probieren. Obwohl ich mir gut vorstellen kann, dass genau ausgerichtete und eingestellte Hochtöner besser klingen. Man setzt sich ja schließlich auch vor die Stereo und nicht dahinter, oder daneben.
    Aber in dem Fall siegt für mich dezente Optik.

    Auf einen Kondensator hast du verzichtet?

    Korrekt, danke dafür.

    Du meinst die Trennung der Kanäle? Wenn ich das richtig sehe, kann man die Frequenzen ja im Verstärker trennen.
    Da werde ich mich wohl auf mein Ohr verlassen müssen. Ich hab ein gutes Paar Wharfedale Lautsprecher zuhause, allerdings stehen die natürlich unter besseren Bedingungen.


    Kabeltechnisch, hast du vermutlich auch nicht die letzte Ware genommen?

    Moin Flo,

    Ich habe auch gerade einen 190er erworben und eine meiner ersten Gedanken war, den Sound zu optimieren.

    Gerade die Dezente Variante von dir gefällt mir, ohne dicken Subwoofer-Prügel im Kofferraum.


    Könntest du die Komponenten empfehlen und evtl auflisten?