Der Motor beim 190 E 1,8 L 109 PS Mercedes BJ. 1992 geht an der Kreuzung aus

  • Hallo zusammen!

    Da in meinem Auto der Motor beschädigt war (170000KM), musste ich einen gebrauchten bei E-Bay erwerben. Obwohl ich eine 5 Gang Schaltung habe, war der Motor ( 165000 KM) von E-Bay einer mit Automatik. Der Motor wurde in der Werkstatt eingebaut und mein Schwungrad verwendet. Ging anscheinend ganz gut. Das Problem ist, der Motor geht an der Kreuzung aus. Das hat mir am Telefon der Inhaber der Werkstatt mitgeteilt. Ich hatte noch keine Möglichkeit den Wagen zu fahren, da ich wegen Krankheit Zuhause war. Sämtliche anbauteile wie Relais, Steuergeräte sind von meinem wagen übernommen worden und waren funktionsfähig.

    Für Eure Vorschläge wäre ich dankbar.

    Winterzeit

  • Hallo,


    wäre schön, wenn du dich in einem ersten Beitrag einmal vorstellen würdest. Gehört hier zum guten Ton.

    Zitat

    Das Problem ist, der Motor geht an der Kreuzung aus.


    Nur an einer Kreuzung? Kenne keinen besonderen Einfluss einer Kreuzung auf die KE. :D Du meinst also er geht im Stand/Leerlauf aus, wenn du vor der Ampel stehst? Im kalten oder warmen Zustand? War das mit dem vorherigen Motor auch so?

    Was ist denn, außer deinem Schwungrad, noch alles von deinem Motor übernommen worden? Wurde deine Ansaugbrücke mit Luftmengenmesser etc. auch übernommen?

    Wenn du sein Problem beschreibst bitte mit mehr Details, sonst ist es Fischen im Trüben.

  • Ja Herr/Frau Winterzeit ist wenigstens kein gewöhnlicher Name.


    Meines Wissens nach werden die MB Kurbelwellen, ausser beim V8, immer mit Schwungscheibe und Riemenscheibe gewuchtet.

    Somit bringt ein simples Umbauen einen unrunden Lauf mit sich.

    Automatic an Schaltermotor ist weniger kritisch als umgekehrt, da das ATF die Schwingungen dämpft.

    Somit wäre zu klären, ob der Motor bei Drehzahl sauber läuft.

    Alles weitere ist Einstellungssache.

    Da du das in einer Werkstatt hast machen lassen, ist diese erst einmal in der Pflicht.

    Gruß
    Björn



    Erst denken, dann schrauben ;)8o

    Wenn der Benz bremst, brennt das Benzbremslicht und wenn der Benz nicht bremst, brennt das Benzbremslicht nicht. :D


    Und so´n Blödsinn wie ein Euro-Kennzeichen kommt mir erst gar nicht ans Auto ;)

  • Hallo nochmal!


    Ich heiße Johann und ich fahre mein 190 E schon seit vielen Jahren. Das heißt aber nicht, dass ich aus Ihm schlau geworden bin. Die ganzen Jahren hat er mich genervt mit "Elektronik" Problemen. Aber die letzte Zeit lief er normal.

    Ich habe eine Corona Erkrankung hinter mir, und fühle mich noch körperlich und mental etwas durcheinander.

    Der Wagen steht in der kleiner Werkstatt schon über ein Monat. Es sollte die Zylinderkopfdichtung erneuert werden, aber nachdem sie den Motor zerlegt haben, musste man feststellen: ein "neuer" Motor muss her. Ich wollte einen 2,3 Liter einbauen lassen, aber die Werkstatt hat mich nicht unterstützt. Meiner Meinung haben sie nicht viel Ahnung vom 190-er. Die haben jetzt vor Paar Wochen den "neuen" 1.8 eingebaut und mir das Ergebnis telefonisch mitgeteilt. Da ich krank war, konnte ich erst gestern Probefahren. Von meinem Motor wurde nur das Schwungrat, die Lichtmaschine und die Relais und Steuergeräte übernommen. Und noch die Luftfilteranlage. Die Idee war den Fehler zu lokalisieren, den ich befürchte sie werden mir eine Rechnung stellen, die den Wert meines Wagens übersteigt. Ich bin Gestern bei der Probefahrt durch viele Kreuzungen gefahren und es ging alles glatt. Als ich schon auf dem Rückweg war, und der Motor schon warm war, ist der Wagen an einer Auffahrt zur Schnellstraße , nachdem ich stoppen musste, einfach ausgegangen. Er lies sich wieder problemlos starten, aber die Situation war schon gefährlich.

    Wir haben jetzt beschlossen, die Ansaugbrücke mit Luftmengenmesser etc. von meinem Wagen einzubauen.


    Gruß! Johann

  • Hallo Johann,

    leider muss man Lehrgeld bezahlen!

    Ihr müsst Euch vorher erkundigen ob die Werkstatt kompetent genug ist solche Arbeiten auszuführen.
    Hier im Forum hätte man Dir eventuell diesen Hinweis geben können.
    Ich weiß Dir ist damit jetzt auch nicht geholfen.
    Mich wundert nur das solche Dinge in einer aufgeklärten Welt passieren.
    Tipp Festpreis abmachen und Werkstatt Frist setzen.
    Ich hoffe das die Freude am 190er wieder zurückkehren wird.
    Gruß Carsten