Geräusch vom Ventilator bei der Innenraumbeleuchtung

  • Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe viel gesucht und viel gefunden; leider passt das alles bei mir nicht.

    Ein bekanntes Problem: Der Ventilator bei der Innenraumbeleuchtet summt und nervt. Wollte den mal ausbauen und reinigen; leider bekomme ich die Bedieneinheit nicht abgebaut. Alles, was ich vielleicht vorhabe, wird vielleicht damit enden, dass etwas kaputt geht.

    Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich das Stück ausgebaut bekomme? Ich habe die theoretischen Möglichkeiten einmal markiert

  • Moin,


    ich denke mal, daß du damit nicht viel Erfolg haben wirst. In der Regel sind die Lager von dem kleinen Motörchen fertig, da hilft dann nur neu kaufen.


    LG Bianca

    Müssen nicht zwingend die Lager sein. Ich hab die Tage den betreffenden Lüfter in meinem 210er gereinigt, da kam ein vertrockneter Marienkäfer raus. Seitdem ist der auch wieder leise...

  • Hat jemand vielleicht noch einmal einen Tipp? Scheiter wohl an einem kleinen Problem. Ich kann die Kunststoffabdeckung nicht aushebeln oder eindrücken oder sind damit die 2 kleinen Platten, die seitlich befestigt sind, gemeint? Die habe ich ab. Nun müsste ich doch das ganz im Stück rausnehmen? Schrauben habe ich auch nicht gefunden.

  • Schrauben habe ich auch nicht gefunden.

    Moin,


    was für ein Baujahr hast du? Die Anleitung oben ist nur bis Mj 97 gültig, steht auch dabei. Ist dein Auto jüngeren Datums, ist es nicht verwunderlich, wenn du keine Schrauben findest.

    Auf deinem Foto hast du zwei Stellen mit schwarzen Kreisen markiert. Dort befindet sich die Verrastung der DBE. Mit einem kleinen Schraubendreher dabei gehen und die DBE kann dort nach unten ausgeklappt werden.


    Gruß Bianca

  • Hallo und ganz vielen Dank.


    Es ist ein 94er ohne Schiebedach (und ohne Schrauben) - hat geklappt - war gefühlt aber kurz vorm Abbrechen. Ich liebe die Schrauben beim W201:-)


    Viele Grüße & einen schönen Sonntag

    Benny