Hilfe bei Lautsprecher Konfiguration gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wer ist online?

    4 Gäste

    Vorteil e.V. Mitglieder

    W201 eV Zeitung

    Jahrestreffen 2018
    Protokoll zur JHV 2018
    Leidenschaft für die Oldies mit Stern
    Positionsgeber prüfen
    Pokalsieger 2018

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Hilfe bei Lautsprecher Konfiguration gesucht

      Guten Tach erstmal

      Ich fahre einen W201 2L Diesel Bj 89 mit 150 000 Km auf der Uhr also quasi eingefahren . Bin kompletter Frischling da der 190iger mein erstes Auto ist .
      Verliebt habe ich mich schon nach dem ersten start des "Treckers" .

      Also nun zu meinem vorhaben vor mir hat nur ein Rentner das Auto sein halbes Leben gefahren, er legte anscheinend nicht viel Wert auf die Innenraumbeschallung.
      Deshalb möchte ich jetzt ein komplett neues Hifi System haben, jedoch möchte ich gern ohne Verstärker auskommen.
      Ich habe mir das Ganze bis jetzt so vorgestellt:
      Radio: Pioneer MVH-280FD pioneer-car.eu/de/de/products/mvh-280fd
      Hochtöner Armaturenbrett : TS-G1033i pioneer-car.eu/de/de/products/ts-g1033i
      Bass unterm Beifahrersitz : Pioneer TS-WX120A pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx120a
      Hochtöner Hutablage : Pioneer TS-G1733i 7Zoll pioneer-car.eu/de/de/products/ts-g1733i

      Erste Frage: Kann man die Boxen mit dem Radio betreiben ? Welche Adapter brauche ich momentan ist ein Altes Blaupunkt Radio verbaut Bilder folgen.

      Zweite Frage: Ich möchte die Original Hutablage nicht Kaputt machen, deshalb möchte ich eine Hutablage aus MDF bauen.
      Das sollte an sich kein Problem sein aber ich möchte das man die Lautsprecher nicht sieht wesshalb ich sie einlassen und dann mit Stoff überziehen möchte.

      Ist da genug Platz drunter? Muss ich irgendwas beim Stoff beachten?

      Dritte Frage: Wo lege ich die Kabel für die Boxen in der Hutablage und unterm Sitz am besten her?

      Vierte Frage : Ist es überhaut sinnvoll nur Pioneer zu nehmen oder ist das quatsch ?

      Nehme auch gern Vorschläge für andere Boxen jedoch sollte es nicht teurer als 280 € sein.

      [danke] im Voraus
      LG Felix

      Achja und geile Smileys hier :wurst: :wurst: :wurstup: :wurstup: :wurstup: :wurstup: :wurst: :wurst: :wurstup: denn soeine Wurst kann den Beitrag echt aufwerten :wurst: :thumbsup:
    • Hallo,
      den TS-WX120A hab ich bei mir links unter der Rückbank liegen. Merkt man dort noch sehr deutlich ;)
      Die Kabel kannst du links und rechts unterm Teppich in den originalen Kabelkanälen verlegen. Allerdings solltest du da, um ordentlich ran zu kommen, den Gurt unten abschrauben.
    • Hallo,

      Mercedes 190 W201 Doorboards für 13er oder 16er MDF auch für W124 und BMW E30

      Schon die Doorboards entdeckt?


      zu 1: Habe zwar noch kein Radio in den 190er eingebaut, aber das müsste wie bei fast allen anderen "neueren" Fahrzeugen mit einem Iso-Stecker klappen.



      Liebe Grüße

      Daniel (W201-Mainz)
    • Wie alt ist denn das Blaupunkt? Die gibt es sowohl mit ISO-Steckern als auch mit den alten Strich-Punkt-Steckern.
      Bitte schmeiß das alte Radio nicht weg, wenn Du es nicht mehr haben willst, nehme ich es gern, für schlechte Zeiten.

      Der 190er hat wunderbare Kabelkanäle links und rechts unter den Fußmatten. Geht einwandfrei.

      Es ehrt dich, dass Du die Hutablage ganz lassen willst. Normalerweise sollte das gehen, mit MDF. Die Frage ist nur, wie Du sie befestigst und wie Du das Sanikastenfach realisierst - oder eben weglässt. Ansonsten vllt. eine ranzige Hutablage vom Schrotti holen und ändern, neu beziehen. Findet sich bestimmt was.

      Ansonsten sollten die 170er durchaus unterzubringen sein. Die 100er im Armaturenbrett wirst Du ihrer Laschen berauben müssen (abschneiden) und irgendwie alternativ befestigen. Original sind sie mit drei Spangen eingeklipst, was aber mit den meisten neuen Lautsprechern nicht geht. Ich habe sie bei mir einfach mit etwas Quellband umwickelt und eingelegt, damit sind sie klapperfrei. So richtig eine einfache aber gute Lösung fällt mir da nicht ein - außer passende LS zu kaufen.


      Ansonsten sei dir gesagt, dass der 190er dich sehr sehr lange begleiten kann, wenn Du ihn gut pflegst. Gerade das Thema Rost verdient - auch bei Autos, die auf den ersten Blick scheinbar rostfrei sind - größte Aufmerksamkeit!
    • Moin Felix,

      mal abgesehen davon, daß so ein modernes Radio nun mal stilistisch gar nicht in den W201 paßt, auch das H-Kennzeichen ist in zwei Jahren damit futsch. Die Regeln sind da ziemlich streng geworden, wegen Zubehör wenn es nicht zeitgenössisch ist. Wenn es dir das wert ist, ok, dann mach mal. Lautsprecherleitungen verlegst du in den Originalkanälen entlang den Türen.
      Zum Platz unter der Hutablage: bis zu einer bestimmten Größe bekommst du noch Lautsprecher so montiert, daß du das Blech nicht aufschneiden mußt. Aber bei 17cm Lautsprechern weiß ich nicht, ob das noch paßt. Leg dich mal in den Kofferraum und schau dir die Hutablage von unten an, dann wirst du sehen, woran es hapern könnte.
      Ich würde mir ein paar gute Lautsprecher holen und eine kleine Endstufe verbauen, die später bei der H-Abnahme nicht weiter auffällt.

      Gruß Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3


    • Unrecht hat´se nicht.

      Ich habe das so in meinen Autos gebaut. Gerade im Transporter war das aber echt aufwändig. Ist aber schon cool, wenn man ein Uralt-Blaupunkt-Radio sieht und richtig Bums dahinter ist. ;)