Hab nun auch einen Diesel, 4 Töpfe mit 3744ccm KHD

  • So hab nun auch ein Dieselfahrzeug. 4 Zylinder 3744ccm und 51kw.Hört auf den Namen Deutz D7206 :)
    Hatte den für jemand anderen besorgt aber der wollte nun was mit Frontlader und irgendwie hab ich mich in diesen Verguckt.Gar nicht gut sowas,vorallen nicht fürs Konto :rolleyes:
    Ausführung mit Duo Zapfwelle ohne Allrad.Komfort hat er auch nämlich:Luftgefederter Sitz,Servolenkung und Tankanzeige.
    Stundenzähler zeigt 1308 Bstd an.Also 11308 Bstd da einmal rum.
    Normaler Verschleiß,Kupplung ist fällig aber sonst hälst sich im Rahmen. Kotflügel haben keine Durchrostungen,erstaunlich eigenltlich.Was schade ist das er einer Bauernblind Aktion zum Opfer viel.Alle Aufkleber sind mit überlackiert worden und die Embleme fehlen.Aber das kommt noch wieder dran wenn Technik fertig ist.
    Ich brauch den z.b um mal Reitplatz zu schleppen oder Wiese düngen und ausmähen. Muss nicht mehr allzu stark arbeiten bei mir.
    Bereift isser vorne mit 7.5 20Zoll von BKT und hinten mit 16.9 34Zoll.Michelin Energy Saver
    So hier mal nen paar Bilder:
    deutz9.jpg


    Sehr übersichtliches Amaturenbrett mit Tankanzeige die immer rumflippt beim fahren da der Schwimmer nicht beruhigt ist.Man kann am besten Motor aus und nur Zündung an machen um zu gucken wieviel noch im Tank ist.


    Deutz1.jpg#


    Mit meinen Vicon Pendelstreuer,der hat mich mit Farbe und neue Schrauben ca 100€ gekostet.


    deutz13.JPG



    In der Scheune wo der immer steht wirkte der irgendwie kleiner
    deutz12.JPG


    So denn munter bleiben!
    Karsten

  • Hallo Karsten,


    bin zwar nicht landwirtschaftlich tätig aber ein entsprechendes gerät hab ich auch. Hat auch nur einen Topf aber dafür mit 1200ccm nen größeren als deiner :D
    Ist mittlerweile restauriert (das Bild ist älter) und immerhin 64 Jahre alt...


    wünsche dir viel Spaß mit dem Arbeitstier, auch wenn er nicht mehr so hart ranmuss.


  • Moin,
    joo danke erstmal.Joor mal schauen wie der sich macht.Is ja nur eine Nummer unterm 6 Ender :whistling:
    Hast nen feines Dieselross.Wenn man bedenkt wie sich das alle entwickelt hat. Heute ist der Fahrkomfort auf Trecker genauso gut wie im Auto.Klimaautomatik und klimatisierte Sitze usw.Aber bei 12 und mehr Stunden die man da drauf verbringt an einigen Tagen ist es ganz angenehm.Der Deutz schreit einen ja noch richtig an. :D
    Mfg
    Karsten

  • Moin,
    auch am Deutz hat sich etwas getan.In den letzten beiden Jahren wurden z.b folgende Arbeiten gemacht:
    Etwas arg improvisiert aber es hielt und der Schlepper stand fest.Hab da gut dran gerüttelt.Wichtig ist nur das man die Vorderachse verkeilt.Die ist ja pendelt aufgehängt.
    aufbocken.jpg
    Gebrauchte Reifen montieren
    reifen platt.jpg


    Dann auch die verölte Bremse instandgesetzt.Neue Trommeln und Beläge.Das Öl kam von einer undichten Hydraulikverschraubung.
    Bremse verölt.jpg


    Leckkage.jpg




    Dieselfilter gewechselt und Tank gespült:
    Dieselfilter wechsel 2.jpg


    Dieselfilter wechsel.jpg


    Kühlgebläselager wechseln
    Gebläselager.jpg


    LED Scheinwerfer nachgerüstet:
    Es sind 4x48Watt verbaut.
    Lampen hinten.jpg
    Lampen Test.jpg
    Lampen vorne2.jpg
    Mfg
    Karsten

  • und hat der Bauer ein im Kahn,


    muss der Knecht den Trecker fahn !

  • So weiter gehts:
    Dann ist im Winter der Motor gemacht worden.Also 4x neue Kolben und Zylinder.Zylinderköpfe Ventile eingeschliffen.
    Kolben und Zylinder.jpg
    Neue Kolben und davor der Ölkühler
    Neue Kolben.jpg



    Nicht das jetzt einer denkt der Schlepper steht nur oder ist Kernschrott.Aber bei ner 40Jahre alten Maschine kommen irgendwann die Reparaturen.Spaß macht der aber trotzdem.


    Mal ganz chillig Stroh drehen:
    Stroh drehen.jpg



    Walzen:
    Walzen.jpg



    Reithalle mit Spatenrollegge lockern:
    Halle Schleppen.jpg



    Sichelmulcher an der Grenze,aber nach 2.mal drüber war alles platt und klein :thumbsup:
    Sichelmulcher Grenze.jpg



    Mal Gestrüpp mulchen,bin erstaunt wie gut das ging dafür das es kein Schlegel ist.
    Mulchen.jpg




    Ja es fehlt der Schriftzug und das Emblem.Aber evtl gibts mal ne neue Haube
    Mercedes und Deutz.jpg



    Nur mal ne kleine Kostenaufstellung.Einiges geht auch günstiger aber teilweise ist es halt vor Ort gekauft.Preise sind teils gerundet.


    Oberlenker 47,20 €
    Blinkerschalter Hella 37,86
    Dieselfilter 6,04 €
    Dichtring Kraftheber 9,20 € *
    Hubkolbenmanschette 24,00 € *
    Hubwelle Dichtring links 45,64 € *
    Hubwelle Dichtring rechts 45,64 € *
    Motoröl 20Ltr 15W40 56,00 €
    TÜV GTÜ 47,00 €
    Bremstrommeln gebraucht 60,00 €
    Bremsbeläge Fußbremse 70,00 €
    Ölkühler 90,00 €
    Reifen 16.9 R34 gebraucht 25% Profil 236,00 €
    Reifen Umziehen 100 €
    Motorteile,Kolben/Zylinder 568,64 €
    Dichtsatz EP/RSV Einspritzpumpe 10,20 €
    Kipperanschluß erneuern 45,00 €
    Getriebeöl wechsel und Hydraulikblock abdichten und Hydrauliköl wechseln 449,20 €
    Es fehtl z.b kosten für Luftfilter und Motorölwechsel und diversen Tüddelkram.
    Die mit Sternchen sind Originalteile von SDF.
    Mfg
    Karsten

  • Moin,


    wenn ich den Motor so offen da seh... da kommen wieder alte Erinnerungen an meine Lehrzeit hoch. Die luftgekühlten 4 und 6 Zylinder haben wir damals zu Hauf überholt, neben bei noch ein paar CAT 6 und V8 Zylinder Motoren... War ne coole Zeit. Viel Spaß mit deinem Deutz Diesel!


    LG Bianca