Autos vermehren sich irgendwie: W 124 - die dritte ......

  • Immer diese Autovermehrung. Mein altes Winterauto (Audi 90 B3, leider völlig am Ende) ist noch nicht weg, der Sommer-W124 (260 E rauchsilber) noch nicht angemeldet, und ich war bei ebay unterwegs. Eigentlich wollte ich Hängehefter fürs Büro kaufen. Das habe ich auch getan. Komisch, und plötzlich war da dieser 230 E ..... in diamantblau 355, EZ 86, mit rund 360tkm auf dem immerhin funktionierenden Kilometerzähler, mit ausreichend HU für den nächsten Winter und in der Nähe meiner Lieblingsstadt (das ist die, in denen eigentlich BMWs gebaut werden). Kennt Ihr DIESES Gefühl?


    Na ja, am Freitag habe ich ihn dann geholt. Dass er etwa gruselig aussah, wußte ich ja. "Drei Farben blau" bekam plötzlich eine neue Bedeutung. Dass die Innenverkleidung der Fahrertür irgendwann an der Fensterkante rausgerutscht war, hat den freundlichen Vorbesitzer nicht gestört. Er hat sie einfach wieder festgenagelt. ABER - die TECHNIK ........ Regelmäßig Getriebeölwechsel, absolut alles gemacht, läuft traumhaft, klappert nicht, ist untenrum durchgeschweißt, Reifen neu, Bremsen neu - ein Auto der krassen Gegensätze (wenn ich an Himmelfahrt die roten Nummern von meinem Kumpel kriege, bringe ich ihn vielleicht in die Klasssikstadt mit). Die Heimfahrt war definitiv eine pure Freude (das war jetzt nicht ironisch gemeint).


    Heute nur eine kurze Frage: Er dreht bei echten 130 km/h genau 3500 u/min. Mein 230 TE, EZ 92, (es sind beide Automatik) braucht dafür locker 500 u/min mehr. War da immer ein Unterschied zwischen Limousine und T, oder kam da mal ein anderes Differential rein (es wurde bei der Limousine mal ausgetauscht)?


    Ich suche jetzt mal zwei linke Türen ohne Saccobretter in der richtigen Farbe. Die sind nämlich definitiv am Ende.


    Breit grinsende Grüße


    Rüsselchen

  • Hallo Ruesselchen,


    Er dreht bei echten 130 km/h genau 3500 u/min.


    bei meinem, w201 190E 2.0 Bj.1986 automatik sieht es so aus

    Dateien

    Gruß Oberst Kemal


    Einer der letzten Echten Daimler Benz.


  • Hast Du noch das Original Diff drin, Kemal? Also meiner läuft bei 100 schon mit 3000 U/min, ist ja aber auch ein 2.0 Automat.
    So schnell wie auf dem 2. Bild bin ich noch nie gefahren (also mit dem W201). Nicht weil ich nicht könnte oder mich traue, aber so pressiert hat es bisher noch nicht :D Sollte ich auch mal ausprobieren

  • Flaschenoeffner,
    İch grüsse dich.
    Wie heisst du eigentlich richtig?



    Original Diff+ Getriebe+ tacho+ drehzahlmesser,
    reifen hinten sind 195-65-15.


    İch hatte den schon fast auf anschlag, allerdings bergab,



    Nur mut, einen tot genehmigen wir uns kostenlos.
    Allerdings fahre ich nie mit Alkohol, nicht 1Bier. Das ist hier etwas problematisch.

    Gruß Oberst Kemal


    Einer der letzten Echten Daimler Benz.


  • Tja hier im Rheinland ist nix mit mal eben auf eine freie Bahn fahren, da muss ich erst mal ein paar Kilometer raus bis man mal schneller fahren kann (legal und nicht Nachts oder am Wochenende :D). Ich trinke auch nichts wenn ich fahren muss.
    Ist ja seltsam mit den Drehzahlen, muss ich noch mal genauer drauf achten.


    Grüße,
    Alexander

  • Ich hab mich nicht auf dem im übrigen ziemlich genauen Tacho verlassen .... meine Angaben sind nach Navi ....

  • Er dreht bei echten 130 km/h genau 3500 u/min. Mein 230 TE, EZ 92, (es sind beide Automatik) braucht dafür locker 500 u/min mehr. War da immer ein Unterschied zwischen Limousine und T, oder kam da mal ein anderes Differential rein (es wurde bei der Limousine mal ausgetauscht)?


    Ne alles Original.
    Mindermotorisierte 124 TEE, wozu auch ein 230er noch gehört, zieht ja die Wurst nicht vom Teller, sind, weil sie schwerer waren, mehr zuladen und anhängen konnten, ab Werk kürzer übersetzt, wie die anderen Varianten.
    230 E, 4G A, HA 3,27, Vmax 195 km/h
    230 TE, 4G A, HA 3,46, Vmax 183 km/h, weil der TE auch noch nen schlechteren cW hat.
    Ausreichend motorisierte 124 haben dann in allen Varianten das gleiche Equipment.
    Quelle, oder 124 WIS oder Tabellenbuch


    bei meinem, w201 190E 2.0 Bj.1986 automatik sieht es so aus


    Reparier mal den DZM, geht mit original Settings gar nicht.
    Für 100 km/h habe ich des vor Jahren schonmal ausgerechnet.



    Die Exeltabelle habe ich heute noch und habe des mal ohne Wandlerschlupf durchgerechnet
    190 E, 2.0, 4A, HA 3,23 mit weniger Leistung fast gleich übersetzt, wie ein 124, 2.3, 4A, dreht bei
    100 - 2.755
    130 ~ 3.600
    150 ~ 4.300
    180 ~ 5.000
    200 ~ 5.650 falls er die nach GPS wirklich schafft, Werksangabe 190 km/h.


    reifen hinten sind 195-65-15


    spielen bei der Anzeige im KI auch keine Rolle.
    Der Wagen fährt dann nur schneller, wie angezeigt, weil der Abrollumfang größer ist.
    Da die Tachos oben raus eh 10 % voreilen, könnte es wieder fast passen.


    Nur mut, einen tot genehmigen wir uns kostenlos.


    [Zuprosten]



  • Danke Thomas, so eine Tabelle hatte ich schon mal gesucht, aber nicht gefunden. Dann ist mit meinem ja wohl alles OK :D


    Grüße,


    Alexander [Zuprosten]

  • Reparier mal den DZM


    Hallo Thomas,
    im Stand hoch drehen lassen geht der Drehzahlmesser bis ultimo, also locker in den Roten Bereich. :?:
    Mit Fahrstufe 2 oder 3 geht es auch den kritischen Bereich. Bei Fahrstufe D habe ich es noch nicht geschafft. Mit R traue ich mich nicht. :thumbsup:


    Auch hatte ich vor einem Jahr einen anderen eingebaut, dieser war nicht anders.



    Wenn ich den Wagen wieder oben habe werde ich nach der Hinterachse schauen. Irgendwo wird doch eine Nr. sein.

    Gruß Oberst Kemal


    Einer der letzten Echten Daimler Benz.


    Einmal editiert, zuletzt von oberst234 ()

  • Hi @ borntorun, die Nummer hatte ich mir geliehen, und wir kennen uns! Letztes Jahr habe ich Dir in der Klassikstadt ´ne Wurst weggegessen und hoffe, das dieses Jahr auch zu tun. (Letztes jahr war ich frecherweise mit einem roten Audi 90 B3 da ...) Das mit dem 124er-Treffen ist ein Problem, da ich an dem Tag anderweitig verplant bin - vielleicht komme ich kurz vorbei! Kommen werde ich aber in die Klassikstadt! LG Dietrich (Kollege von Christoph)

  • Hi, das Wintermöhrchen hat sich leider als nicht durchhaltsfähig erwiesen. Es ist so viel dran, dass die Kosten, um ihn über die HU zu bringen, vollkommen unverhältnismäßig wären. Ha ja, ich hab´ ja noch zwei :-) und tröste mich jetzt für den Restwinter auf den kurzen Strecken mit einem Ford Focus ...


    Hat jemand ggf. Interesse an einem ziemlich fertigen 230E mit wohl noch gutem Motor / Getriebe? Ggf. lässt sich auch über Teile reden.

  • Hi, der blaue 230er ist immer noch da. Einiges will ich mir noch ausbauen. Wer will den Rest? Und einen schlachtreifen S 124 280 TE?