Nach 2 Jahren sollte man sich mal vorstellen, sonst wird es unhöflich... ;-)

  • Hallo zusammen,


    ich heiße Raffaele und komme aus der nördlichsten Stadt Italiens (Köln).

    Bisher bin ich immer relativ moderne Fahrzeuge gefahren (von meiner Vespa mal abgesehen :thumbsup:), die letzten beiden Autos kamen aus dem Münchener Raum.

    Seit Jahren ist in mir aber der Wunsch gereift auf ein älteres Gefährt umzusatteln. Deswegen habe ich mich 2017 schon in diesem Forum angemeldet und immer mal wieder gestöbert. Berufsbedingt musste ich in den letzten Jahren aber sehr viel reisen, weshalb ein Oldtimer/Youngtimer keine Alternative war.


    Jetzt ist es anders und ich bin kurz davor mir einen Benz zuzulegen! 8) Kaufempfehlung ist auch geordert.

    Ich bin also noch auf der Suche... Am liebsten einen 2.6 (oder 2.3) Sportline. Wenn ich ihn jetzt aus dem Katalog bestellen könnte, würde ich wahrscheinlich Malachitgrün wählen. :) Anschließend vielleicht ein wenig zeitgenössisches Tuning?! Wir werden sehen...


    Auch wenn ich noch kein stolzer Besitzer bin, wollte ich die Gelegenheit mal nutzen und mich kurz vorstellen. Sobald ich den Kaufvertrag unterschrieben habe, gibt es gerne mehr zu lesen und das ein oder andere Bild zu sehen. Bis dahin... :wurstup:

  • Hallo und herzlich willkommen!


    Ich bin selbst in der Stadt mit der großen Bahnhofskapelle unterwegs und würde mich freuen, wenn man sich vielleicht mal treffen oder den ein oder anderen 190er gemeinsam ansehen kann. Ich bin zwar bei weitem kein Techniker, habe aber bei meinem Autowagen viel Lehrgeld bezahlt und kenne nun so die ein oder andere Stelle, auf die es sich beim Kauf zu achten lohnt - wenn auch längst nicht alle :D


    Viel Erfolg bei der Suche!

    Viele Grüße, Hendrik


    Ob Auto groß, ob Auto klein - Heckantrieb muss immer sein!


  • Vielen lieben Dank fürs nette willkommen heißen!


    cola1785

    Danke für dein Angebot!

    Du fährst selbst den 2.6? Ist deiner ein Schalter oder ein Automatik?

    Ich hätte ja lieber ein Automatikgetriebe, da es bequemer ist und die Schaltgetriebe nicht so gut gewesen sein sollen.

    Allerdings verbraucht der Schalter weniger Benzin...

    Was ist so deine Erfahrung?

  • Ja, mein 2,6er ist ein Automatik - passt zu dem Motor aus meiner Sicht sehr gut und macht aus dem kleinen BabyBenz einen recht entspannten Cruiser, der sich praktisch wie ein großer Mercedes fährt :) Wenn es dann doch mal zügig voran gehen soll, haben die 160 PS mit der kleinen Karosse nicht sonderlich viel Mühe, allerdings braucht der Motor Drehzahl, unter 4000 rpm passiert eher wenig, aber dafür summta schön ^^


    Ich fahre das Auto um die 11 l / 100 km, komme also mit einer Tankfüllung (beim VorMopf leider nur 55 Liter) so 500 km weit. Wenn man es ganz piano angehen lässt, bekommt man den Verbrauch auch unter 10 Liter, aber dann schleicht man schon sehr, sodass es eigentlich den großen Motor gar nicht braucht..

    Viele Grüße, Hendrik


    Ob Auto groß, ob Auto klein - Heckantrieb muss immer sein!


  • Achso, als Handschalter bin ich nur mal nen 2.3 gefahren - das gibt dem Auto schon einen anderen Charakter, nicht besser/schlechter aber anders. Die Schaltwege sind extrem lang, da muss man sich anfangs dran gewöhnen.

    Viele Grüße, Hendrik


    Ob Auto groß, ob Auto klein - Heckantrieb muss immer sein!