• Hallo Gemeinde!

    Hab mir als Winter- und Alltagsauto einen praktischeren S202 gekauft, Ausführung "Elegance".

    Hätte lieber einen "Sport" oder "Esprit" gehabt, weil die etwas tiefer liegen.

    Dazu meine Frage: Kann ich "einfach" durch den Austausch der so genannten Gummis die

    Karosserie um vielleicht 20 mm tiefer bekommen? Also, angenommen meine Ausführung

    hat 4er Gummis oder so, und dann Tausch gegen z. B. 1er?

    Oder sind das überhaupt andere Federn? Und man kann es nicht durch die Gummis ändern?

    Ich würde mich sehr über eine fachmännische Antwort freuen, bevor ich mich in unnötige

    Kosten stürze. Herzlichen Dank schonmal vorab!

    Udo III

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln;              

        <3 Ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl) <3


    In diesem Sinne: Allzeit gut Fahrt! :thumbup:


    Udo III

  • Ich vergaß: Es ist eine blaue Rostlaube (my "Rusty Blue"), aber mit guter

    Ausstattung und TÜV bis Juli 2021. Näheres vielleicht beim Oktoberfest.

    Für den 190er hab ich endlich eine Garage. Und der wird jetzt etwas

    geschont und kommt nuir noch bei einigermaßen gutem Wetter raus.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln;              

        <3 Ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl) <3


    In diesem Sinne: Allzeit gut Fahrt! :thumbup:


    Udo III

  • Kann ich "einfach" durch den Austausch der so genannten Gummis die

    Karosserie um vielleicht 20 mm tiefer bekommen?

    Moin,


    no, das geht nicht..bzw. nur bedingt. Beim W201 sind pro Noppen 5mm zu rechnen. Das eignet sich aber nur zum Anpassen/Feinjustierung des Niveau´s. Vorne etwas tiefer= Betonung der Keilform.

    Wie sich das beim W202 verhält kann ich dir nicht genau sagen,dürfte sich aber in ähnlichen Größenordnungen bewegen. Fakt ist aber, Sport und Esprit haben kürzere und straffere Federn in Verbindung mit anderen Dämpfern,Drehstäben, etc.

    bevor ich mich in unnötige

    Kosten stürze.

    Nimmst du ne Flex, kürzt die Federn um ne halbe Windung- fertig! Haben wir im Betrieb immer so gemacht, wenn das Auto kostengünstig tiefer sollte. Natürlich alles im Rahmen dessen, was später bei der HU auch durchgeht als Espritfedern. Die sind ja nicht anders gekennzeichnet. Meiner geht seit Jahren schon mit den Sportlinefedern durch und niemand merkt, daß die nicht Original sind. Von daher, nur Mut! Passieren wird da nix!


    LG Bianca

  • Ja Bianca: Herzlichen Dank! Aber für solche Arbeiten bin ich nicht geeignet.

    Ich bin kein besonders guter Praktiker. Jetzt kann ich mir weiter Gedanken

    machen. Ist ja nicht lebensnotwendig. Also: Danke nochmal!

    Udo III

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln;              

        <3 Ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl) <3


    In diesem Sinne: Allzeit gut Fahrt! :thumbup:


    Udo III

    Einmal editiert, zuletzt von Udo der Dritte ()

  • Beim 202 natürlich möglich mit den Gummi's habe gerade wieder höhere eingebaut. Bringt eine ganze Menge.

    Jedoch sollte man sich im klaren sein, daß an der Vorderachse kein negativer Sturz entsteht.

    Außerdem sollte man es nicht übertreiben, denn die langen Stoßdämpfer nehmen einem schnell den Spaß.


    Gruß Stephan

  • Dann hätten wir beim Oktoberfest wieder einen Workshop.

    Ich stelle mir gerade vor, wie wir bei den Wohnmobilen den Strom für die Flex abzapfen...:dafür:

  • das verkraftet kein wohnmobil,


    bei einer ordentlichen grossen flex ist der anlaufstrom sehr hoch.

    Es sei denn die flex hat einen anlaufstrombegrenzer.

    Gruß Oberst Kemal


    Einer der letzten Echten Daimler Benz.


  • Gute Ideen, Leute!

    Ich sag mal: Wir lassen das. Es wäre so oder so kein Vergnügen.

    Denn: von den 21 Jahre, die das Auto alt ist, hat es wohl um die

    letzten 18 Jahre als Trecker gedient.

    Unten ist alles dick mit Lehm verkleistert. Das ist "gut" für den

    Winter. Da hat Salz keine Chance. Ha-Haaah...!

    Es sollte ja auch mein Winterauto sein und der 190er wird etwas

    geschont.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln;              

        <3 Ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl) <3


    In diesem Sinne: Allzeit gut Fahrt! :thumbup:


    Udo III