Beiträge von Unki

    Hi Moritz,
    aber sicher doch. :thumbup:
    Wenn du auf der Strecke fahren willst, musst du dich aber vorher anmelden.


    Gruß,
    Oliver

    Christoph, das ist aber genau das, was andere hier auch schon die ganze Zeit machen. Feuer mit Feuer bekämpfen, anders scheint es gerade nicht zu funktionieren. Wirklich traurig und das Gemeinschaftsgefühl leidet darunter... ;(


    Hatte gerade ein interessantes Gespräch mit Herbert und muss sagen, dass ich seine Sichtweise komplett verstehen kann. Ich würde mir trotzdem auch wünschen, die Sperre noch mal zu überdenken, eben weil sich Thomas hier früher absolut bewährt hat und einer derjenigen war, die immer geholfen haben, eben auf seine eigene Art und Weise.


    Liebe erhitzte Gemüter, bitte springt über euren eigenen Schatten, setzt euch zusammen und versucht, die privaten Probleme gemeinsam in einem persönlichen Gespräch zu lösen.
    Ich würde mich freuen, wenn wir hier alle gut und freundlich miteinander umgehen und uns gegenseitig respektieren.


    Im Zeitalter von Facebook, Instagram, Twitter und Co muss man sich auch ein bisschen an neuen Gepflogenheiten orientieren und eventuell eine fehlende Anrede und Gruß Formel nicht als persönlichen Angriff auffassen.


    Ich freue mich, von euch zu hören und zu lesen.


    LG
    Oliver

    Was ist hier passiert?
    BTR wurde gesperrt?
    Von wem?
    Auf welcher Grundlage, was hat er falsch gemacht?


    Ich werde hier auch nichts mehr posten und mir weitere Schritte überlegen, wenn dieses Thema nicht geklärt wird.
    Das hier ist ein Internetforum mit freier Meinungsäußerung - ganz ehrlich, haltet ihr euch eigentlich für etwas Besseres, nur weil ihr Mitglied im EV seid? Oder weil ihr im Internet einen anderen Schreibstil pflegt?
    Können wir etwa nicht miteinander, muss es wirklich überhaupt solche Diskussionen geben? Wieso kann man persönliche Probleme nicht privat klären?
    Anscheinend habe ich hier den ein oder anderen Moderator auch falsch eingeschätzt, aber ich hoffe auf eine erklärende Antwort.

    Guten Abend zusammen,


    Ziemlich beeindruckende Vorstellung! 8o:thumbup:

    Guten Abend,
    Dankeschön lieber Christoph :thumbsup:
    Gruß,
    Oli

    mir fehlen hier einfach nur die Worte.
    [danke] uns daran teilhaben zu lassen.
    Es geht auch ohne Blabla oder Bruno Sacco persönlich zu kennen.
    Einfach selber machen überzeugt immer wieder am Besten. :thumbup:

    Guten Abend,
    Als ich 2012 in die Szene gestoßen bin und dich quasi im Internet "kennengelernt" habe, hätte ich nicht gedacht, eines Tages mal so ein Kompliment von dir zu bekommen, lieber Thomas. Das geht runter wie Öl, herzlichen Dank!
    Gruß,
    Oli

    Hallo lieber Oliver, ich würde mich sehr freuen; wenn ich Dich und den V8 in Alzey wieder sehen würde.
    In stillen Stunden schaue ich mir immer wieder das Wunderwerk auf meinen Handyfotos an.
    Für alle Anderen wäre es natürlich toll, wenn sie dein Auto auch mal zu sehen bekämen.
    Es wird mit Sicherheit genau so Umlagert wie in Stuttgart.


    Bis bald? Gruß Günter

    Guten Abend,
    Vielen Dank lieber Günter! Ich erinnere mich auch gerne an die Messe zurück und freue mich auf die bevorstehenden Treffen. Mal schauen, was bis Alzey wieder alles kaputt ist, ich werde euch auf dem Laufenden halten! Ich habe esauf jeden Fall mal eingetragen. 8)
    Gruß,
    Oli

    Morgen Unki,


    der Wagen scheint wirklich richtig fett gut zu gehen. Und bei dieser Leistung auch noch die Kontrollierbarkeit eines Saugers. Unglaublich!
    Ich kann nur sagen Hut ab, bin total begeistert und wünsche dir allzeit gute Fahrt!


    Grüßle Jo

    Guten Abend,
    Dankeschön Jo, er macht wirklich jede Menge Spaß, und funktioniert (in aller Regel) so gut wie ein "Großer". Bei 250 haben wir aufgehört, hing aber noch sehr gut am Gas, da wären geschätzt 270 mit der kurzen Übersetzung drin gewesen, eben bis in den begrenzer rein...
    Gruß,
    Oli

    der geht,
    Respekt.
    Das Gefâllt mir. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Alllzeit Unfallfreie Gute Fahrt.


    Viel Spass damit

    Guten Abend,
    Vielen Dank mein Lieber [danke][danke][danke]
    Ich poste bald mehr Content zum Fahrzeug, da hier so reges Interesse besteht.
    Gruß,
    Oli

    Puh.. das sind locker unter 10 Sek. von 100-200 , und das im 201.


    Geil gemacht !

    Guten Abend,
    Danke Max.
    Achja, es ging bei dem Video sogar bergauf, aber es hat einfach so gut wie keinen Unterschied gemacht.
    Gruß,
    Oli




    Gruß,
    Oli




    PS: habe einen Clown gefrühstückt :D


    Servus!

    Umgangsformen hier


    Ich berufe mich auf o.g. Thread.
    Bevor ich hier ebenfalls gesperrt werde, weil ich im Internet keine Anrede und Grußformel benutze und bald eventuell keine freie Verfügung mehr über meine eigenen Beiträge habe, möchte ich meine Inhalte hier vorerst weg haben.


    [danke]

    Hi Mark,
    Wahnsinn, was da bei dir los war. Super, dass dein Dieselchen nun wieder ordentlich fährt und vor allem bremst. Du machst auch ganz schön viel durch, bald ist alles neu oder überholt was an so nem 190D kaputt gehen kann. 8o


    Die Lackierarbeiten sind auch super geworden!


    Gruß,
    Oli

    Umgangsformen hier



    Ich berufe mich auf o.g. Thread.
    Bevor ich hier ebenfalls gesperrt werde, weil ich im Internet keine Anrede und Grußformel benutze und bald eventuell keine freie Verfügung mehr über meine eigenen Beiträge habe, möchte ich meine Inhalte hier vorerst weg haben.



    [danke]

    Umgangsformen hier


    Ich berufe mich auf o.g. Thread.
    Bevor ich hier ebenfalls gesperrt werde, weil ich im Internet keine Anrede und Grußformel benutze und bald eventuell keine freie Verfügung mehr über meine eigenen Beiträge habe, möchte ich meine Inhalte hier vorerst weg haben.



    [danke]

    Hallo ihr beiden,
    Da habt ihr Recht und ich finde es super, wie objektiv ihr die Sache beurteilt - nun ist es aber so, dass 2019 nicht die Welt endet und wir auch in Zukunft noch die ein oder andere Messe bestreiten dürfen. Mein Vorschlag wäre, jährlich wechselnd ein zeitgenössisches Fahrzeug auszustellen (Horst, da wäre deiner doch ein paasender Kandidat?) und dann gerne auch mal wieder eins, was etwas aus der Reihe tanzt. Ich finde das deutlich interessanter - vor allem erregt man auf diese Art und Weise Aufmerksamkeit und der Club ist ein Gesprächsthema. Es ist ja nicht so, dass wir nicht anders können (siehe Björns Wagen, der ist ja wohl auch eine Augenweide und im perfekten Originalzustand).


    Mein Dank gilt an dieser Stelle ebenfalls dem gesamten Messeteam und allen Verantwortlichen vom Club, wir hatten eine tolle aber auch anstrengende Zeit, die ich so schnell nicht vergessen werde. [Zuprosten]


    @Moritz: ich freue mich auch, dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Zu deinen Problemen mit dem W201 würde ich mich freuen, wenn du dich im Forum meldest, solltest du nicht weiter kommen. :thumbup:


    Beste Grüße,
    Oliver

    Hi Marie, das sehe ich genau so. Optisch sind seine Scheinwerfer Geschmackssache, klar. Aber über die Technik brauchen wir nicht streiten, die ist beim 210er toll, ebenso überzeugen die Fahreigenschaften. Leider ist die Baureihe vom Rost her so schlecht, dass man da immer dran bleiben muss. Übrigens hatte ich die gleichen Probleme - Teil frisch lackiert und schon wieder rostig. War aber nur im Winter so, wenn Salz auf der Straße lag. Im Sommer konnte es regnen wie es wollte, die Teile blieben rostfrei.
    Wenn du noch ein paar mal zum Auslesen fahren musst, hätte sich die Stardiagnose bald schon bezahlt gemacht =) hast du da mal drüber nachgedacht?


    LG
    Oli

    Guten Abend!
    Also an dieser Stelle erst mal wieder HUT AB vor deinem detaillierten (Insider-)Fachwissen, lieber Thomas, ich bin total begeistert!
    Kann dir natürlich nicht widersprechen, die Zylinderabschaltung beim 500er wurde tatsächlich oft auscodiert. Ging ja zum Glück recht einfach Dank ME2.8.
    Und dass du einen Satz M113 EVO kolben liegen hast, hätte ich ja fast schon wissen müssen :thumbsup:
    Einer meiner Kumpels, die auch auf M113 im W201 umbauen, hat nämlich auch einen EVO motor (der mit 1300€ viel zu günstig war) und bei seiner Recherche im WIS und Teilesystem dann entdeckt, dass die Kolben a) hohe Bauteiltoleranzen haben und b) nml sind.
    Sehen wir uns dieses Jahr eigentlich mal persönlich? Ich möchte auf jeden Fall ein paar Treffen besuchen, zum Beispiel "schöne Sterne" in Hattingen oder natürlich unser EV-Treffen. Beides zwar für mich eine halbe Weltreise, aber ich habe es mir fest vorgenommen...


    Noch kurz zum Thema Literleistung: Am Beispiel M119 (der definitiv nach oben streut, wie Thomas schon sagte) sehen wir ja, dass Mercedes auch anders kann. Mit dem M113 hat man damals technisch einen Schritt zurück gemacht, obwohl der Motor einige Jahre jünger ist. Aber bei meinem Umbau stand das Motorgewicht im Vordergrund - der M119 ist für den W201 absolut keine Option. Aber beim Thema Gewichte möchte ich hier das Wasser nicht wieder zum Kochen bringen, sonst wird mir wieder vorgeworfen, ich würde mir was ausdenken :sleeping:


    LG
    Oliver


    Guten Abend ihr zwei,
    Zuerst kurz zu Thomas:
    Da du einen M113 EVO dein Eigen nennst, können wir unsere Motoren nur relativ schlecht vergleichen. Es ist ja so, dass der EVO richtig gut "im Saft" steht, meistens streuen die Motoren sogar Richtung 380PS, wohingegen die alten M113 meistens nicht die Leistung erreichen, mit der sie angegeben sind. Im Vergleich zum alten M113 hat der EVO Motor eine höhere Verdichtung (11,0 statt 10,5), die Ventilfedern vom Kompressormotor und ich glaube sogar dessen Nockenwellen und weitere Teile wie zB. Zündkerzen. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich meine Entscheidung zum "normalen" M113 bereue, im Gegenteil - der EVO muss wohl sehr schnell Öl verbrauchen, er hat Probleme mit den Ölabstreifringen bzw einen Fehler bei der Kolbenkonstruktion, ich glaube die Ölabstreifringe haben deutlich größere Toleranzen als beim Vorgängermotor. Übrigens sind die Kolben für den Evo nicht mehr lieferbar, ich hoffe deiner läuft noch sauber!
    Jetzt habe ich aber weit ausgeholt, was ich eigentlich sagen wollte ist, dass wir die Autos nicht unbedingt miteinander vergleichen können. So ein C55T kann ein absolut souveräner Alltagswagen, mit genug Leistung in jeder Lebenslage, sein, mit dem man durchaus auch mal sparsam fahren will... mit meinem 190er würde sich so ein Gefühl wahrscheinlich nie einstellen, damit muss man einfach unvernünftig fahren :saint:


    Zum Verbrauch kann ich in den bisher gefahrenen 1200 Kilometern nicht viel sagen. Bei der Jungfernfahrt hat sich ein Verbrauch von 8,0 Litern auf 100km eingestellt, bei Tempo 130 auf einer Autobahn mit großen Höhenunterschieden, wo aber so gut wie gar nicht gebremst wurde. Das Auto ist mit seiner 3,07er Hinterachse und den kleinen Reifen recht kurz übersetzt, das Getriebe ist aber absolut perfekt gestuft und es macht großen Spaß damit zu fahren.


    Ich habe geplant, am Tag der Messe (6.3.) auf einen Leistungsprüfstand zu fahren. Er müsste bei knapp 400PS liegen, wo wir wieder beim Thema Streuung wären. Bedingt durch die geringe Laufleistung könnte ich es aber tatsächlich geschafft haben, die 400er Marke zu knacken. Ich werde das Ergebnis dann hier verkünden =)
    Sicher kann ich dieses Jahr auch mal ein Video vom Sound machen.


    LG Oliver

    Hi Björn,
    Nichts zu danken! Gute W202 sind heute glaube sogar noch seltener als gute W201. Ich habe jedenfalls schon sehr lange keinen guten mehr auf der Straße gesehen, beim W201 sieht das anders aus...


    Nein, mein Auto hat keine Familiengeschichte und war beim Kauf wirklich schwer verbastelt, aber auch mit einer guten Historie hätte ich wahrscheinlich damals nicht die Finger von Umbauten lassen können. 2010 waren aber auch noch andere Zeiten, da gab es gute 201er wie Sand am Meer und auch EVOs waren noch absolut erschwinglich...



    Hallo Max,
    Danke für deinen netten Eintrag, ich freue mich natürlich immer, wenn andere Spaß am Lesen haben und auch etwas für eigene Projekte oder andere Vorhaben daraus mitnehmen können.
    Ich muss ehrlich sagen, für einen M113 Umbau würde ich nicht noch mal einen W201 wählen. Aus dem einfachen Grund, dass sich der W124 viel schneller umbauen lässt, schließlich gab es diesen als V8. Klar ist der W201 der sportlichere Weggefährte, aber beim W124 müsste sogar locker noch der Kompressor oben drauf passen, 55k im W124 - das wäre doch was! Klar müssen Motor- und Getriebehalter immer noch selbst konstruiert werden, aber das ist das kleinste Problem, am Ende hat man dann etwas absolut Einzigartiges.
    Leider ist es schon immer so gewesen, dass Mercedes Umbauten anspruchsvoller sind, da auch die verbaute Technik deutlich umfangreicher und komplizierter ist. Besonders VAG-Umbauten sind echt ein Witz, meistens brauchen die Motorsteuerungen nur ein paar 12V oder Massesignale und laufen dann. Die Wegfahrsperre kann oft überbrückt, per Tester auscodiert oder ganz einfach über OBD deaktiviert werden (das ist diese Autoknackermethode). Der Tester ist auch ein gutes Beispiel! Für VAG-Fahrzeuge reicht für die meisten Belange VAG-COM mit einem Dongle, Kosten im niedrigen zweistelligen Bereich. Bei MB brauchst du ohne Stardiagnose erst gar nicht anzufangen.


    Ich hoffe, dir schon ein bisschen geholfen zu haben!


    PS: Wenn C36, dann am besten mit EFI. Den Motor gab es nur als Automatik und bei einem Umbau auf mechanische Drosselklappe (320er) wirst du dich schwer tun, jemanden zu finden, der die C36 Kennfelder auf das 320er MSG aufspielen kann. Steinalte Motorsteuerung ohne frei zugängliche Doku....


    Gruß
    Oliver

    Hi Leute,
    Genau, alles absolut richtig, das ist die Anzeige von Dennis190D! Nachdem er nun viele Jahre nichts mehr gemacht hat, konnte ich ihn dazu bewegen, seine Öltemperaturanzeige wieder neu aufzulegen. Deshalb möchte ich jetzt auch kurz die Werbetrommel schwingen, hoffe das ist OK.
    Warum etwas Eigenes bauen, wenn es schon etwas Perfektes gibt? Und das Ganze auch absolut bezahlbar.
    Wer Interesse hat, meldet sich am Besten bei Dennis direkt per Mail unter Dennis@Smagaz.com - ich habe außerdem die Erlaubnis, per PN seine Handynummer für WhatsApp oder telefonischen Kontakt herauszugeben. Übrigens macht Dennis diese Anzeigen in seiner Freizeit und man sollte ihm ausreichend Zeit geben, es soll schließlich am Ende auch top aussehen.


    Thomas, das Auto ist seit Oktober abgemeldet und wurde seitdem auch auf keine Radwaage gestellt. Ich werde dann aber im Laufe der Saison mal auf eine Mülldeponie fahren und Rad für Rad wiegen, sollte doch so auch funktionieren :thumbup:


    Heute übrigens endlich die Teile vom Pulverbeschichten zurück bekommen, somit konnte ich das Kühlsystem befüllen und den Motor mal warmlaufen lassen. Soweit, so gut. :thumbsup: aber die Nockenwellen merkt man schon, ein wenig unrunder läuft er.


    Ein wenig aufpoliert habe ich den 190er im Laufe der Woche auch, aber Wunder darf man aktuell wirklich nicht mehr vom Lack erwarten, hat schon ein paar Kampfspuren ringsum... :wacko:


    Gruß
    Oliver

    Hi Alfred, aber sicher - meine Freunde haben (oder hatten...) allesamt den M104 3,6 AMG verbaut. Ich hatte da aber keine Lust drauf.
    Und wie du schon sagst, jeder wie er mag!

    Hi Thomas,
    du bist lustig - ich kann deinen Gedankengang absolut nachvollziehen!
    Nur ist das bei mir so: Was da ist, muss auch funktionieren. Für mich ist es keine Option, einfach die Birne im KI auszubauen und als Kompensationsmaßnahme den Ölstand vor jeder Fahrt zu prüfen.
    Also, Problem erkannt und beseitig, passt doch! :rolleyes: Insgesamt sind nun "ein paar" Signalwandler verbaut....: Öllampe/Tacho/DZM/Lenkradverriegelung und ein bissl was am ESP wird auch noch gedreht.


    Übrigens ist das KI fertig, bin hespannt wie das funktioniert, Sensor sitzt direkt vor dem Ölfilter im Ölstrom.....


    b04a517c-49ad-4eac-a920-f503e41a22dc.jpg


    Gruß,
    Oliver

    Meine Lieben,
    Ich freue mich wie immer sehr über eure Beiträge und sage danke für euren Zuspruch!


    @Alfred Fischer
    Ich möchte niemanden die Show stehlen. Mein Auto ist absolut nichts mehr für Originalos, von denen die Messe wahrscheinlich reichlich besucht wird. Aber für dieses Klientel haben wir ja Björn mit seinem absoluten Traum-C180 an Bord, ich denke wir werden uns gut ergänzen. Der Vorstand hat die Kombi sicher auch nicht ohne Grund gewählt. 8)


    Die Überholung des Differentials und der Bau der Abgasanlage entstammen nicht meinen Federn. Arbeiten an Fräs- und Drehmaschinen (von denen gab es reichlich) habe ich auch nicht selbst durchgeführt. Irgendwo muss man halt einen Punkt setzen und die verschiedenen Gewerke einfach ihre Arbeit machen lassen. :thumbsup:[danke]
    Ohne meine Freunde und deren Fachwissen wäre ich heute auch nicht da, wo ich heute bin, das muss man ganz klar sagen.


    Wünsche euch ein schönes WE!


    Gruß,
    Oliver

    Hallo Leute,
    mit Stolz darf ich euch verkünden, dass mein 190er auf der Retro Classics 2019 Stuttgart im Rahmen des Mercedes-Benz W201/C-Klasse Club e.V. ausgestellt wird. :thumbsup:[danke]


    Die Retro Classics findet vom 7. bis 10.3.2019 in Stuttgart statt. Wer von euch mein Auto gerne mal live sehen will, darf uns gerne auf der Messe besuchen kommen.


    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, ich stelle euch noch ein paar Fotos rein.
    Fortschritte:
    Die Kaltluftansaugung ist mittlerweile komplettiert und der modifizierte Luftfilterkasten ist auch vom Lackierer zurück.


    Der Wasserkühler ist nun aus Vollalu, die Getriebekühlung geschieht nun extern und nicht mehr über den Wasserkühler. Nun besitzt das Fahrzeug insgesamt 4 Kühler für die verschiedenen Flüssigkeiten sowie einen passiven Kühler für das Differential, welches nun eine mechanische Quaife-Sperre besitzt.


    Für das ABS Steuergerät sowie den Wischwasserbehälter vom S124 habe ich endlich eine eigene Halterung gebaut.


    Ich habe stärkere Antriebswellen vom C43 AMG mit 32mm Durchmesser verbaut.


    Da der M113 keinen mechanischen Ölstandsschalter mehr hat, habe ich für die Ansteuerung der Öllampe einen eigenen Microcontroller programmiert, der den Ölstand vom Can-Bus auswertet und bei richtigen Ölstand ein Relais gegen Masse schaltet und somit die Öllampe zum Erlöschen bringt.


    Vorne der Optik halber neue Bremsscheiben und rundum neue Beläge (EBC Redstuff).


    IMG_20190205_155158.jpg


    IMG_20190116_174819.jpg


    IMG_20190126_142652.jpg


    IMG_20181229_123030.jpg


    Öltemperaturanzeige und Stabi noch, dann hab ichs!


    Stay tuned!
    Unki

    Hi Alex,
    Mein 190er ist hoch genug, also ich kann den WDW Lift überfahren. Wenn vollgetankt, setzt der Auspuff an der tiefsten Stelle, auf Höhe Differential, leicht auf. Mit dem neuen Fahrwerk sollte das nicht mehr passieren.
    Ansonsten habe ich noch 2 Alu Motorradschienen, diese lege ich bei tieferen Fahrzeugen einfach unter. Mit der Hebebühne kann man alles anheben. Ich glaube der Hersteller verkauft auch Überfahrrampen, ein paar Holzbretter tun es aber auch :whistling:


    Zum Heben habe ich ein 230V Aggregat, da mein Flüsterkompressor dafür zu schwach ist. Ich arbeite mitten im Wohngebiet.


    Max... DANKE DIR! Von Dir und deinen Wägelchen würde ich hier auch gerne etwas lesen. :rolleyes:


    Gruß
    Oliver