INFO-TREFFEN 28. Mai 2022 in Alzey

  • Hallo zusammen,

    ich war etwas verwirrt, dass ich unsere "Anmeldung" in diesem Thema nicht mehr fand; ist aber, wie ich nachvollziehen konnte, geändert worden. Gleichwohl bekräftige ich noch mal höchst vorsorglich, dass Brigitte und ich kommen werden. Obwohl eigentlich "um die Ecke", setzen wir noch zwei "Weinnächte" im recht nahen Flonheim davor. Und: (mein Fehler) Natürlich trinken wir auch mit Bodo (statt wie irrtümlich angenommen, Peter) sehr gern anschließend ans Treffen einen Schoppen im quasi benachbarten Hotel Kaisergarten! Hoffe, es kommen noch einige andere incl. Peter 8) ?!

    So long,

    Horst


  • Ich kann leider nicht ;(. Die Arbeit ruft, leider auch am Samstag, den 28. Mai.

    Ich wünsche euch allen einen sehr schönen Tag.


    Hoffentlich kann ich am 18. Juni in Jülich dabei sein.

  • Tach auch Horst,


    das mit dem Schoppen hört sich verlockend an. Mal sehen ob das klappt.


    Wir sehen uns Samstag :thumbup:

    Gruß von Bastiaan aus dem HOL-Land
    Groeten van Bastiaan uit het HOL-Land

  • So, jetzt kann es losgehen. Alles ist gerichtet und bestellt😊


    Noch ein paar Informationen:

    • Das Treffen findet statt zwischen Rückseite Tankstelle und Autohaus. Einfach dem Bierwagen folgen😁 Vom Kreisverkehr kommend die erste Einfahrt auf das Betriebsgelände nehmen. Ist aber auch in Farbe RAL2007 ausgeschildert.
    • Bitte Kleingeld mitbringen. Aus nachvollziehbaren Gründen können wir nicht auf 50€ oder 100€ rausgeben. 10€ und 5€ Scheine sind ok.
    • Anmeldung nicht erforderlich. Katholiken stellen ihre Fahrzeuge rechts, Protestanten links ab. War ein Witz - bitte platzsparend parken! Danke!
    • Die Ausfahrt Freimersheim / Alzey-Süd der A63 aus Richtung Mainz ist wieder offen.

    Wir freuen uns auf euch!


    Gute Anreise und ein erlebnisreiches Infotreffen wünsche ich zusammen mit dem Team der AAG

  • Auch von mir herzlichen Dank an alle für die Orga,das Wetter.

    Und es war schön, viele Leute mal - wieder - persönlich gesehen zu haben.

    Grüsse nach 475 km mit dem Azzurro Juppi

  • Liebe W201 Freunde und Freundinnen,


    Vielen Dank für euer Kommen; ihr habt alle zum Gelingen des Infotreffens beigetragen. Die Atmosphäre war locker und angenehm; vor allem die vielen Begegnungen und Gespräche fand ich sehr inspirierend.


    Ein besonderer Dank geht an die netten Menschen der „Alzeyer Automobil“, die durch ihre Arbeit maßgeblich zum Gelingen des Treffens beigetragen haben.


    Wir sehen uns wieder in Alzey am 20. Mai 2023.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz,

    Peter


    25FA882D-CAFE-4834-8990-007E35998318.jpg2742B9FE-5E89-47D0-9D2E-91FE7024E5C8.jpg

  • Bin vor knapp einer Stunde zu Hause angekommen.


    Vielen Dank für diesen tollen Tag, hatte sehr viel Spaß! :) Und danke für den netten Empfang, hab mich gleich gefühlt, als hätte ich alte Freunde besucht, dabei war das mein erstes Oldtimertreffen überhaupt. Besonders überrascht hat mich Bastiaan, der mich gleich mit Vornamen angesprochen hat. Hab scheinbar ein ausreichend markantes Gesicht. :D


    Viele Grüße

    Thomas


    P.S. Ich glaub, meine Motorlager verabschieden sich langsam, auf dem Rückweg sind mir vor brummen die Ohren halb weggeflogen. :S

  • Hallo, ich kann mich den Beiträgen vorher nur anschließen- und ein ganz großes DANKESCHÖN sagen !


    Ein Top organisiertes Treffen mit toller Stimmung, interessanten Angeboten und schönen Fahrzeugen!


    Auch das Engagement von Alzey Automobil ist nicht selbstverständlich- so eine Niederlassung wünscht man sich. Danke für die Führung durchs Teilelager.


    Es war wirklich wieder schön alte und neue Gesichter zu sehen und sich auszutauschen- sehr gerne wieder!!!


    Beste Grüße!


    Marcus

  • Ich bin nach einer etwas stauigen Rückfahrt mittlerweile auch wieder zu Hause angekommen und immer noch von den vielen Eindrücken "geflasht". Es war mal wieder ganz hervorragend! Viele bekannte, aber auch neue Gesichter gesehen, ebenso viele schöne Fahrzeuge!


    Ein ganz großes Dank auch noch mal an Peter kibac89 der das immer gerne so bescheiden wie er ist ablehnt. Peter, man darf ein Lob auch einfach mal annehmen :P Besten Dank natürlich auch an die Alzeyer Automobile für die Bereitstellung der Örtlichkeiten und an den/die Betreiber der Tankstelle für die Versorgung, ebenso an alle Helfer und Helfershelfer!


    Ein schöner Tag, an den ich mich gerne zurück erinnern werde! Anbei noch ein paar bildhafte Eindrücke.


    Vor dem Ansturm:

    IMG_20220528_105710.jpg


    Mit Ansturm:


    IMG_20220528_114914.jpg


    Es wurde auch mal unters Röckchen manches Autowagens geschaut:

    IMG_20220528_135016.jpg


    Es wurde sogar etwas geschraubt :D

    IMG_20220528_170134.jpgIMG_20220528_171507.jpg


    Und von Peter natürlich (unter flotten Sprüchen, die mir manchmal den Atem verschlagen) auch poliert und gewienert:

    IMG_20220528_142516.jpg


    Es gab einige Exoten zu sehen:


    IMG_20220528_141617.jpg


    Aber natürlich auch die "gute alte Hausmannskost":


    IMG_20220528_105801.jpg


    Bis hoffentlich im nächsten Jahr!


    Grüße


    Alexander

  • Tach auch.. ..,


    Auch wir hatten mehrere Staus, sind aber gut zuhause angekommen. Der 5-Ender war 770km in seinen Element..... so wie sich das für ein Diesel gehört.


    kibac89 vielen Dank für die perfekte Organisation und auch vielen Dank an Herr Schneider von Alzeyer Autohaus!


    Bilder kommen heute oder morgen Abend.


    volatile void na klar am liebsten mit 'richtigen ' Namen. Ist aber nicht immer einfach bei den vielen Leuten. ;)


    @

    Gruß von Bastiaan aus dem HOL-Land
    Groeten van Bastiaan uit het HOL-Land

    Einmal editiert, zuletzt von straight-5 ()

  • Vielen Dank für das schöne Treffen. Viele bekannte Gesichter wieder gesehen und neue Leute kennen gelernt. Super Gespräche geführt und gefachsimpelt. Es war einfach ein toller Tag.

    Was mir allerdings gar nicht gefallen hat war, daß ich an dem Tag mehrfach gehört habe, 16V Fahrer wären arrogant und würden sich für was besseres halten. Ich als 16V Fahrer fühle mich angegriffen und finde, man darf nicht alle über einen Kamm schären.

    Trotzdem werde ich weiterhin solche tollen Treffen besuchen.

    Ich weiß wie viel Arbeit dahinter steckt ein Treffen zu organisieren.

    Wir die Mercedes-Freunde.de die es heute leider nicht mehr gibt haben Anfang 2000, 2 Mercedes Treffen in Kirchheimbolanden auf den Weingut Ross und 2005 in Gernsheim am Hafen veranstaltet.

    Also noch einmal vielen Dank an Mercedes die letztes Jahr mein Schiebedach am 190E 2.6 repariert haben und an die vielen Helfer.

    Wir sehen uns nächste Jahr wieder.

    Gruß Heiko aus Unterfranken

  • Hallo Heiko,


    Was mir allerdings gar nicht gefallen hat war, daß ich an dem Tag mehrfach gehört habe, 16V Fahrer wären arrogant und würden sich für was besseres halten.

    Diese Aussage ist natürlich völliger Unfug. Hab nur gehört, dass jemand gerne mal einen Evo 1 oder 2 sehen würde (wäre ich persönlich auch nicht abgeneigt 8)); solche Autos sind auf einem "Wald- und Wiesentreffen" aber sicherlich nur äußerst selten anzutreffen. Dieser Kreis ist sicherlich etwas "elitärer", weil es einfach so wenige echte gibt - bezieht sich aber ausdrücklich nicht auf die Fahrer.


    Fand Deinen 16V sehr schön! Sieht man ja auch kaum noch in freier Wildbahn.


    Viele Grüße

    Thomas

  • Hab auch zwischendurch noch ein paar Fotos gemacht:


    1.jpg


    2.jpg


    3.jpg

    Der Kollege aus dem Marburger Raum ist hoffentlich mit vollständiger Vorderachse wieder zu Hause angekommen...


    4.jpg

    343 Avantgardeblau ist einfach nur :love: , da kann man schon ein bisschen neidisch werden. :)


    5.jpg

    @Nico202508DG: Für den Fall, dass doch noch der ein oder andere Euro auftauchen sollte, hier die Telefonnummer. ;)


    6.jpg


    7.jpg


    8.jpg

    Bisschen Eigenwerbung... :D


    9.jpg


    Viele Grüße

    Thomas