Beiträge von Mrs. MB

    Hallo und herzlich Willkommen!

    Da hast Du aber ein selten schönes Gefährt! :)

    Die ehemaligen Roststellen und Durchrostungen hast Du ja gut verschwinden lassen. Bei soviel Rost kann ich selbst mit dem W202 nicht mithalten.

    Gut gemacht!


    Viel Spaß hier bei uns im Forum und allzeit gute Fahrt!


    Schöne Grüße

    Regina

    Hallo,

    erstmal Glückwunsch zur neuen Errungenschaft!

    Auf jeden Fall alle Flüssigkeiten, wie bereits hier schon beschrieben, austauschen / Filter erneuern (auch Benzinfilter - machen auch die Wenigsten).

    Und mal schauen, nach 10 Jahren (sog. Standschäden), ob die Reifen noch was taugen!! Meist sehen die vom Profil her dann noch gut aus, aber der Gummi wird extrem hart. DOT mal nachschauen.


    Ansonsten "allzeit gute Fahrt".


    Grüße

    Regina

    Moin Bianca,

    danke für Deinen Tipp. Ja, ich brauche es eigentlich nicht, weil ich kein passendes Handy dafür habe (ist für das alte Nokia von damals) und meines passt halt nicht rein. Also könnte ich in der Halterung, wo die Aufnahmeschale des Handys aufgeschraubt ist, die Kabel abklemmen? Die Kabel gehen nämlich in die Aufnahmeschale hinein. Ich weiß nicht, wie ich die hinausbekomme. Diese Konsole und Handyschale ist ein Teil, was ich von der Mittelkonsole abgeschraubt habe. Mache nachher mal ein Foto und schicke es Dir per Whats App.


    Liebe Grüße

    Regina

    Hallöchen,


    im Zuge meiner Neuanschaffung eines "besseren" W202 habe ich mal eine Frage:


    Es geht um den Rückbau (Entfernung) Handyhalterung, die an der Seite der Mittelkonsole (unterhalb des Radios rechts Richtung Fußraum Beifahrer) damals original angebracht wurde.

    Habe diese Handyhalterung jetzt schon von der Mittelkonsole abgebaut (waren nur zwei Schrauben, der Rest war nur draufgesteckt), aber weiß nicht ob ich die beiden daran verbauten Kabel, die in die Konsole nach oben Richtung Radio gehen, einfach so , ohne dass es Probleme gibt, abklemmen kann ???? Will nicht die ganze Mittelkonsole auseinandernehmen. Und ist das Radio (original MB mit Cassette) damit angeschlossen? Soviel ich weiß, war das damals so, dass, wenn man Freisprechen konnte, das Radio sich bei einem angenommenen Anruf auf leise schaltete (oder sogar ganz aus).

    Wenn ich jetzt die einfachere Lösung für mich wählen würde, und die beiden Kabel durchtrenne (sozusagen lahmlege) und diese dann isoliert unter der Konsole verstecke, und es dadurch keine weiteren Probleme mit dem Radio etc. geben würde, wäre das natürlich schön. Habe keine Lust, die ganze Mittelkonsole auseinanderzunehmen :wacko:


    Danke für Eure Tipps vorab.


    Liebe Grüße

    Regina

    Hallo Zusammen,


    eben bei der Fahrt hat mein "Helmut" geschwächelt und ist dann schließlich ausgegangen. Beim neuen Starten läuft er erst, aber kurz darauf, als hätte er keinen Sprit, wieder aus.

    Habe dann den Stecker vom Luftmassenmesser abgezogen und siehe da, er lief... Zumindest (mit abgestecktem Stecker des LMM) bis nach Hause in die Garage damit gekommen. War aber sehr laut (Lüftergeräusche).

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass der LMM defekt ist.

    Frage: Original von MB ziemlich teuer, was kann man für ein OEM benutzen, was auch qualitativ hochwertig wäre, zumindest eine Zeit lang hält (es gibt ja schon welche über ebay für 17,- Euro, die kann man sicherlich knicken)?


    Liebe Grüße

    Regina

    Hi Bianca,

    boah... da wäre ich ausgerastet!!! :cursing:Ätzend, dass das immer noch passiert. Und, Du hast Recht, dass muß von einem Erwachsenen gemacht worden sein. Ein Kind bekommt das nicht hin.
    Ich hatte das Thema damals mit dem 201 in unserer Wohnanlage auch ständig, so dass ich mir dann - obwohl ich das hässlich fand - diese Platte drauf gemacht habe.

    Bei meiner C-Klasse ist noch der Originale dran, hoffe bis zum Ende...


    Ich wünsche Dir eine gute Rückfahrt!


    Lieben Gruß

    Regina