Früher war alles besser?

  • Nun ja, die einen sagen so, die anderen sagen so...

    Hallo Christoph,


    in einem Film wird berichtet wegen der Fernlicht Kontrolle in der Farbe Orange.
    Die soll beim Golf angeblich etwas zu überdenken sein.
    Meine ist auch Orange. Die war noch nie Blau.


    *zum nachsehen *in film 5, ca. 3.38-minute,


    Trotzdem Danke für das Infomaterial. Was ich bisher noch nicht kannte.

    Gruß Oberst Kemal


    Einer der letzten Echten Daimler Benz.


    Einmal editiert, zuletzt von oberst234 ()

  • Moin,


    nette Filmchen... :thumbsup: . So manches kam da an alten Erinnerungen wieder hoch.Aber Spaß hatten wir trotzdem! Wie endmündigend ist doch heute das Autofahren! Das Fernlicht schaltet sich ungefragt ein,der Regensensor wischt über eine fast trockene Scheibe oder die Kaffeetasse mahnt zur Pause.


    Neulich hab ich hier mal das krasse Gegenteil von modernem Fahren gelesen. Geht um den Pete mit Spicer Getrieben,einmalig hier in Deutschland. Zwei Schalthebel, zeitgleich zu bewegen bei unsynchronisierten Gangsätzen. Gibt es auch krasse Videos zu. Da braucht man keinen Müdigkeitswarner!


    LG Bianca

  • Neulich hab ich hier mal das krasse Gegenteil von modernem Fahren gelesen. Geht um den Pete mit Spicer Getrieben,

    Den Artikel habe ich verschlungen. Ich liebe die Oldtimer-Markt! :thumbsup:

  • Hi Kemal,
    ja orange ist richtig. So weit ich weiß hat VW damals schon auf LED Kontollleuchten umgestellt. Einzig und allein die Farbe blau haben sie wohl nicht hinbekommen, daher durften die mit Ausnahmegenehmigung mit gelber Leuchte fahren.


    Liebe Grüße Arnold

  • Nunja, die Welt war einfacher, das Recht auf Dummheit war noch nicht so ausgeprägt.
    Und 600 Mark für eine Kopfdichtung – ein Witz! Klar hält heute das meiste (kilometermäßig) länger, aber die Instandhaltungskosten sind für meine Begriffe dennoch drastisch gestiegen.
    Wirklich unnötig sind aber die Rostsorgen von den Karren. Da sieht man mal, von welch ausgezeichneter Qualität der (immernoch an vielen Stellen verbesserungsfähige) 190er damals war. – oder eben wie grottig ein Fiesta oder Golf 1 dastand.
    In der Tat sind aber nicht wenige wirklich ärgerliche, vor allem aber unnötige Fehlkonstruktionen moniert worden, in den Filmen.
    Lustig auch die Klagen über fehlende Wirksamkeit der Stoßstangen und gänzlich abwesende Rammschutzleisten seitlich – nach einer zwischenzeitlichen Verbesserung in den späten 80ern und 90ern heute eher schlimmer als in den 70ern, weil alles mitlackiert ist…
    In unserem Golf 2 Saugdiesel Automatik, den wir zwischenzeitlich als Zweitwagen hatten, war die Fernlichtkontrollleuchte blau. Die satt blau leuchtende runde LED (damals wusste ich noch nicht, dass es LED sind) gefiel mir als Kind immer wunderbar. Ist eins der wenigen Details vom Golf, an das ich mich noch erinnern kann. RIP.
    Danke für´s Verlinken!

  • Zum 190 D habe ich zwar nichts gefunden, aber vielleicht freut sich die Diesel-Fraktion ja auch hierüber (alle anderen dürfen sich auch freuen):


  • Hallo :)


    wir haben gerade ein ähnliches Problem...


    Mein Vater hat einen VW Touareg 5 Zylinder Diesel mit 2.5 Liter Hubraum, noch schön ohne DPF...demnach glaubt der geneigte 190er Fahrer, 2.5 Liter Hubraum, Diesel, das Schiff läuft ewig und 3 Tage...


    Der VW ist Baujahr 2005, hat 106 (!) TKM am Tacho, letztens ist mir aufgefallen, dass 1 Liter Kühlwasser gefehlt haben, Öltröpfchen sieht man auch im Ausgleichsbehälter...


    Was ja ansich kein Weltuntergang wäre, trotz der geringen Laufleistung, nach 12 Jahren eine neue Kopfdichtung einzubauen...denkt der 190er Fahrer.... ;)


    Werkstatt spricht: naja, wenns gut geht, 3 Tage Arbeit, wenns blöd geht evt. Motorausbau nötig...


    Genaue Diagnose kommt erst noch. hoffentlich hat nur der Ölkühler was... :wacko:


    Als letzte Alternative hab ich mir jetzt 1 Liter "Steel Seal'" besorgt, mal schauen ob das die Rettung bringt, soll ja so manche Kopfdichtung wieder dicht bekommen haben....aber alles erst nach dem Abdrücken ....


    Beim 190er wäre das wesentlich benutzerfreundlicher der Tausch :)

  • Tach auch Fix-Stern.....,



    ist halt VW(eh).... der Fisch stinkt vom Kopf her, das wissen zwar viele aber keine will es war haben. Leider gehört VW zu unseen Kunden.... MB, FORD und Opel die sind aber ganz anders.....


    Der Tuareg wurde meine Meinung damals nur entwickelt und gebaut damit die Führungsebene auch mal was besser haben sollte wie ein popeligen Golf oder Passat. [schnellweg]

  • Der aus dem Video hat nur eine mittige Waschdüse , hab ich so auch noch nie gesehen, oder bisher nicht bemerkt, kann auch sein ?!


    War das quasi die ganz erste Serie 82 oder bis wann wurde nur eine Waschdüse verbaut ?