Beiträge von Flaschenoeffner

    Hallo zusammen,


    angesichts der aktuellen Lage und der Empfehlung, soziale Kontakte zu vermeiden und zu Hause zu bleiben findet kein Stammtisch statt am 19.03. 2020.


    Ich vermute im April wird es auch nicht besser werden, sollte sich die Situation bis dahin verbessert haben, werden wir ggf. kurzfristig was auf die Beine stellen.


    Eine langfristige Entscheidung für ein neues Stammtischlokal steht ebenfalls noch aus. Wir haben mehrere Optionen, die ggf. nochmal gecheckt werden. Drücken wir die Daumen das die Gastronomen diese schwere Zeit finanziell überleben...


    Viele Grüße


    Alexander

    Hallo Thorsten!


    [willkommen] in unserem Forum und auch im Verein!


    Almadin finde ich eine ganz tolle Farbe, steht vielen Baureihen gut aber dem W201 ganz besonders!

    Einen R129 in Signalrot sah ich bisher nur ein einziges Mal auf mobile.de, steht ihm interessanterweise auch ganz gut.


    Viel Spaß hier bei und mit uns, ich hoffe wir sehen uns bald auf einem Treffen persönlich, aber das sieht ja im Moment alles nicht so rosig aus...


    Viele Grüße


    Alexander


    P.S.: Bilder gucken wir auch alle total gerne an [hyenas]

    Moin Stephan,

    Nee, also dem muß ich ganz klar wiedersprechen. RIchtig ist, auch 201er und 124er rosten an (teils gefährlichen, teils einfach nur nervigen) diversen Stellen.


    Beim 202 kam analog zum 210er das Problem der wasserbasierten, meist bakterienverseuchten Lackbäder in Kombination mit schlechterer Rostvorsorge ab Werk und damals neuen, und teils noch nicht ausgereiften Blechfertigungstechniken zusammen.


    Die Liebhaber- und Taschentuchgepflegten Fahrzeuge (siehe der von Björn zum Beispiel, deine AMGs vermutlich auch) gab es immer und die sind aus der "normalen" Beurteilung auch raus. 202er und 210er (meine 140er auch, kann mich aber auch irren) haben teilweise schon nach ein Paar (ja, groß!) Jahren gerostet wie Hulle. Es gab eine handvoll Fahrzeuge, die aus diversen Gründen (z.B. S210 mit X in der VIN, Fertigungsort Graz, meist 4-matic) eine bessere Resistenz haben sollen, aber selbst dort bestätigen Ausnahmen die Regel.


    Nach 12 Jahren im täglichen Gebrauch wie mancher "Bauernmercedes" a la 190D waren viele parallel erhältliche Fahrzeuge gar nicht mehr da, sondern bereits zusammengefegt.


    Rostseitig war MB übrigens nie besonders "Premium", da gibt es teils bis in die jüngste Vergangenheit schöne Negativbesipiele (z.B. Rost an der HA bis zum W/S204).


    Alles beherrschbar, aber Sternenstaub ist nicht immer gut :pinch:


    Grüße


    Alexander

    Das Bisschen Rost 8o

    Viel schlimmer, das Getriebe scheint defekt zu sein [hyenas]


    Im Grunde sind die 202er schöne Autos. Mein Bruder hatte mal einen S202 ehemaliges NEFZ vom Arbeitersamariterbund, schön in neongelb da brauchte man selbst im Dunkeln ne Sonnenbrille.


    Warte ab wie der Zustand ist wenn du ihn wirklich übernehmen kannst BIBI 2.5 . Klar, mit der Historie persönlicher Natur möchte man den schon aus Prinzip retten... Aber wenn die Restauration den Wert eines der wenigen rostarmen Exemplare übersteigt :/


    Zum Glück kennst du dich ja ein kleines Bisschen aus Bianca, wirst schon die richtige Entscheidung treffen :thumbsup:


    Grüße


    Alexander

    Hallo Bodo,


    man konnte diverse SA die später Serie wurden (ich meine KAT beim 560er wäre auch so eins) gegen Minderpreis abbestellen. Also ohne Kommentar bekam man so zum Beispiel beim W201 des letzten Modelljahres einen Fahrerairbag, man konnte ihn jedoch abbestellen wenn man partout nicht wollte.


    Alternativ wäre für Bruno Sacco aber bestimmt auch einer ohne KAT geliefert worden auch wenn das nicht vorgesehen war....


    Grüße


    Alexander

    Hallo zusammen,


    wir treffen uns morgen (20.02.2020, ein schönes Datum...) um 18:00 Uhr zu einem "Interims-Stammtisch" hier:



    Brauhaus Alter Bahnhof
    Güterstraße 9
    42551 Velbert

    Brauhaus | Biergarten | Festsaal | Braustube | Bierschwemme | Essen | Trinken | Feiern | Brunch | Gutscheine


    Wenn das Lokal der Allgemeinheit zusagt, wird aus der Übergangs- vielleicht die Dauerlösung.


    Ich bitte die Kurzfristigkeit zu entschuldigen, auf Grund privater Termine haben wir nach dem Besuch eines Testlokals (war leider nichts für uns) keine weitere Gelgenheit gefunden ein weiteres zu testen. Vielen Dank an flyingarn für die Empfehlung des obigen Lokals. Die Karte sieht schon mal sehr gut aus!


    Viele Grüße und hoffentlich bis morgen!


    Alexander

    Hallo Hendrik,


    Die Dichtung ist das schwarze Lakritz das da am Deckel klebt :thumbsup: das wird so hart das man nicht glaubt das es mal ne Dichtung war...


    Um den Filter zu finden musst du erstmal das Öl absaugen, der ist unten drin :P


    Grüße


    Alexander

    Hallo Marvin,


    schwierige Entscheidung! Ich denke die Vorredner haben alle wichtigen Aspekte pro und contra erwähnt.


    Es ist kein 16V oder gar EVO, du wirst, falls du noch mal einen 190er suchst, auch in einigen Jahren noch einen guten (oder gar besseren, je nach Geldbeutel) finden. Im jetzigen Zustand "einmotten" würde dich nur permanent daran errinern, das da noch unerledigte Aufgaben warten.


    Wie Björn schon sagte, Hobby kostet immer. Wenn du jetzt 3 Jahre keine hast, kannst Du das (virtuell) Ersparte für die Wertsteigerung (so es eine signifikante geben sollte) in den dann zu entrichtenden Kaufpreis einrechnen...


    Verkaufe ihn, bereue es kurze Zeit (ging mir mit meinem schwarzen auch so), Mund abwischen, Krone richten, weitermachen ;-)


    Grüße und viel Erfolg bei der Enscheidung!


    Alexander

    Grauenhaft! :wacko:
    Gibt wohl im Moment nichts nervigeres als dieses Gedudel mit der penetranten Piepsstimme...
    Auf der Arbeit muss ich immer das Radio ausschalten oder den Sender wechseln, wenn das kommt. :D

    Es gibt wohl keinen Song der mehr polarisiert hat in letzter Zeit. Da gibt es auch wenig Grautöne. Man liebt es oder man hasst es.


    Wenn einen mal wieder die "lieben Kollegen" (oder die ganze Welt) nerven:


    Oder auch: