Ankündigung Vereinsübergreifendes W201 Treffen in 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Vorteil e.V. Mitglieder

    MB W201/C-Klasse Club Zeitung

    Weltpremiere 1982
    Abschaltung EPC
    Original Ersatzteile aus dem 3D-Drucker
    Willkommen im MB W201/C-Klasse Club e.V.
    Im wilden Besten
    Zulassungszahlen

    Aufnahmeantrag

    HTML Online Editor Sample

    Hier haben Sie die Möglichkeit den Aufnahmeantrag

    für den W201 e.V. downzuloaden.

    Es stehen Ihnen folgende Dateiformate zur Auswahl :

    ADOBE - PDF

    OpenOffice 2.x

    MS - WORD

    • Vereinsübergreifendes W201 Treffen in 2020

      Moin,

      das zu Ende gehende Wochenende stand ganz im Zeichen des Besuchs beim Stammtisch der Kassler Bande. Wunderbares Herbstwetter mit fast noch sommerlichen Temperaturen ließen schon die Anreise, aber auch die Rückfahrt heute, bei geöffnetem Schiebedach zu einem wahren Genuß werden. Es war ein schöner Abend gestern im Kreise alter Freunde aus den Anfangstagen des W201-EV und aus dem Com. Forum. Wir trafen uns in Kassel zum Abendessen und im Anschluß traf man sich bei Karl und Betty in Grebenstein. Diese Treffen haben schon Kultstatus. Man lacht und erzählt, trinkt und feiert den Moment bis weit in den Morgen.



      Genug der einleitenden Worte. Im Laufe des Abends kam ein Thema auf den Tisch, welches im Forum der Kassler Bande vor einigen Wochen von André, einigen vielleicht nocht bekannt unter "Schmerztablette", eröffnet wurde. Er hatte die Idee, für 2020 ein Club -, Vereins- und Foren übergreifendes großes Treffen der W201 Enthusiasten zu organisieren. Gestern kam dann als erste Terminidee der Vatertag 2020 ins Gespräch. Von unserer Seite hab ich schon mal vorsichtige Zustimmung signalisiert, da wir uns ja eh in den letzten Jahren an dem Termin getroffen haben. Warum also nicht auch in einem solchen größeren Rahmen?

      Was denkt Ihr? Wäre so ein Großtreffen nach eurem Geschmack? Ich wäre jedenfalls für ein solches Treffen.

      LG Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3

    • Das wäre dann der 21.05.2020? Grundsätzlich finde ich das - vorbehaltlich familiärer Verpflichtungen - schon interessant, vorausgesetzt, der Veranstaltungsort lässt sich einigermaßen gut erreichen (einfache Strecke bitte nicht länger als 3h).
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • MB Freak schrieb:

      Das ist ein Termin wo sehr viele Treffen stattfinden
      Moin,

      zum Einen war das nur ein erster Gedanke und zum anderen ist der 16V Club ebenfalls zu diesem Treffen eingeladen. Terminliche Überschneidungen sind in dieser frühen Planungsphase ja normal.
      Grundsätzlich geht es hier erst mal darum, in wie weit überhaupt bei den Usern hier Interesse an so einem Event besteht.

      LG Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3

    • Lorenz Edition schrieb:

      für jedermann und Verein reichlich Zeit bis dahin
      Ich hatte das jetzt nicht so verstanden, dass da der Verein als (Mit-)Organisator auftreten soll. Im Hinblick auf das kurz danach anstehende Jahrestreffen könnte das ein bisschen viel des Guten sein. ?(
      Gruß
      Christoph

      Mein almandinroter 2.3er


      Mir ist übrigens egal, mit welchem Handy und welcher App Du es gesendet hast... :whistling:

    • Hessebembel schrieb:

      Ich hatte das jetzt nicht so verstanden, dass da der Verein als (Mit-)Organisator auftreten soll.
      Moin,

      da liegst du auch völlig richtig mit. Aber Hilfe und Unterstützung kann der André schon brauchen. Wer sich dazu berufen fühlt, die Sache zu unterstützen, kann sich gerne bei André melden. Die Kontaktdaten stelle ich dann zur Verfügung.

      LG Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3

    • Hallo,

      auch auf die Gefahr hin, daß ich mich jetzt unbeliebt mache möchte ich folgendes anmerken.

      Der W201e.V., jetzt sogar offizeller MB-Markenclub W201/C-Classe-Club Deutschland, veranstaltet jedes Jahr ein Jahrestreffen. Auf diesem Jahrestreffen habe ich von der sogenannten "Kasseler Bande", mit denen, wie du Bianca sagst, ja so gut lachen kann - noch nie jemand gesehen. Eigentlich schade, weil ich so gerne lache.

      Von daher...brauchen wir wirklich ein weiteres goßes Massentreffen neben dem Jahrestreffen des Clubs? Wie wäre es denn, wenn die Schmerztablette und all die anderen Herrschaften mal auf unserem Jahrestreffen erscheinen würden? 8)
      Gruß, Bodo
      190E 2.0 / 190E 2.6 US / CLK 200



    • Hallo zusammen,

      da gibt es natürlich zwei (oder mehr :D) Seiten der Medaille. Also ich kenne die Kasseler Bande nicht und kann daher auch nicht sagen, ob die "bei uns" waren.

      Man kann ja auch dagegen sein, ist ja okay. Aber es ist doch keine Alternative zu einem Vereinsübergreifenden Treffen alle zu uns einzuladen. ^^

      Es gibt ja nunmal auch Leute, die mit unserem Verein nichts anfangen können und trotzdem W201 Fans sind bzw. anderen Vereinen angehören. Und darauf zielte das geplante Treffen ja ab.

      Also ich hätte da Lust zu, es ist ja wie immer freiwillig ;)
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Flaschenoeffner schrieb:

      Hallo zusammen,

      Es gibt ja nunmal auch Leute, die mit unserem Verein nichts anfangen können und trotzdem W201 Fans sind bzw. anderen Vereinen angehören. Und darauf zielte das geplante Treffen ja ab.
      Lieber Alex,

      genau das ist ein Punkt, den ich nicht verstehe. Klar, niemand kann gezwungen werden, Mitglied unseres Clubs zu werden, aber diesem mit Ignoranz zu begegnen, nur weil man mit dem Verein "nichts anfangen" kann, erschließt sich mir nicht.

      Insofern stößt dieses Verhalten bei mir etwas sauer auf. :thumbdown:
      Gruß, Bodo
      190E 2.0 / 190E 2.6 US / CLK 200



    • Hi Bodo,

      ich glaube da vermischst Du zwei Themen. Es gibt ja auch noch die 190er Freunde und Leute die "nur" im VDH sind, oder der MB IG etc. pp. Die sind ja nicht alle "gegen" unseren Verein, sondern haben sich nur anders entschieden :D Ich verstehe Deinen Punkt, aber bei dem Treffen das Bianca angesprochen hat geht es ja eben um ein ökumenisches Treffen aller W201 Bekloppten, verstehste? Da bringt es nix zu sagen "ja der W201/C-Klasse e.V. lädt ja alle zu SEINEM Jahrestreffen mit ein". Klar will ich auch nicht mit einer Menschenmasse an Vereinsgegnern auf einem haufen stehen, aber ich glaube nicht das es so kommen wird.

      So long, ich glaube wir haben unsere Standpunkte dargelegt, man muss ja nicht immer zu einem Konsens kommen :saint:
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)
    • Flaschenoeffner schrieb:

      Aber es ist doch keine Alternative zu einem Vereinsübergreifenden Treffen alle zu uns einzuladen.

      Es gibt ja nunmal auch Leute, die mit unserem Verein nichts anfangen können und trotzdem W201 Fans sind bzw. anderen Vereinen angehören. Und darauf zielte das geplante Treffen ja ab.

      Moin Alexander,

      [danke] ,genau das ist die Intention gewesen, als diese Idee geboren wurde.

      Lorenz Edition schrieb:

      Guter Gedankengang und das nichts mit "unbeliebt machen zu tun"!
      Stimmt, unbeliebt macht man sich mit seiner eigenen Meinung nicht, aber gut? M.E. Thema verfehlt, lieber Bodo. Denn wie auch auch von Alex ganz richtig noch
      bemerkt, es geht um

      Flaschenoeffner schrieb:

      ein ökumenisches Treffen aller W201 Bekloppten,

      und wer an so was Lust hätte. Da reicht ein einfaches JA oder Nein.

      LG Bianca


      <3 Kiek mol wedder in! <3

    • Servus zusammen,

      ich versuche natürlich in erster Instanz, das Ding alleine ohne Beeinflussung durch Vereine und Foren zu stemmen. Grundgedanke ist mein erstes Event in Wolfsdorf 2008, bei dem keiner gefragt hat aus welcher Truppe Du stammst. Da war der w201 das Thema und nette Leute treffen. Genau dort hab ich Bianca und viele andere kennengelernt, nur hat sich das alles etwas zerstreut. Wolfsdorf wird es nicht wieder geben, das ist mir klar. Aber vielleicht schafft man es mit diesem Grossen Treffen die Gemeinde um den Wagen wieder etwas näher zusammen zu bringen. Vielleicht gehört das auch zur Grundidee. Es soll ja auch nicht jedes Jahr so ein Treffen stattfinden, sondern vielleicht aller 5 Jahre oder so. Das ist aber noch alles Zukunftsmusik. In Dresden auf dem Treffen der 190er Freunde Deutschland e.V. hab ich auch viele aus diversen anderen Vereinen vermisst. Der Hit war z.B. von 67 bei Facebook angemeldeten Teilnehmern, war genau einer da. Ich :thumbsup: Aber eben auch dort konnte ich neue Kontakte knüpfen und denen meine tricky Idee unterjubeln. Ja und auch dort gibt es verschiedene Meinungen dazu. Das ist einfach so. Wer möchte kann sehr gerne kommen und wer nicht lässt es. Ist relativ einfach.

      Das ich nicht auf Euere Treffen gekommen bin, hat einen ganz einfachen Grund. Ich bin erst seit ungefähr 10 Tagen auf Eure Seite gestossen, weil ich danach gesucht habe. Termine dazu also Fehlanzeige.

      Liebe Grüsse Andre
    • Flaschenoeffner schrieb:

      Hi Bodo,

      Die sind ja nicht alle "gegen" unseren Verein, sondern haben sich nur anders entschieden :D
      Das würde ich so nicht unterschreiben. Ich möchte nur an die abfällige Bemerkung seitens des 16V Clubs im Zusammenhang mit unserer Anerkennung erinnern.


      Brummi schrieb:

      Lorenz Edition schrieb:

      Guter Gedankengang und das nichts mit "unbeliebt machen zu tun"!
      Stimmt, unbeliebt macht man sich mit seiner eigenen Meinung nicht, aber gut? M.E. Thema verfehlt, lieber Bodo.


      LG Bianca
      Vielen Dank für deine Einschätzung, Bianca. ^^
      Gruß, Bodo
      190E 2.0 / 190E 2.6 US / CLK 200



    • BodoM schrieb:

      Das würde ich so nicht unterschreiben. Ich möchte nur an die abfällige Bemerkung seitens des 16V Clubs im Zusammenhang mit unserer Anerkennung erinnern.
      Hi Bodo,

      habe ich schon wieder vergessen. Nicht wegen Alzheimer, sondern einfach weil ich nicht nachtragend bin :D Und ich bin mir sicher das es sich dabei nicht um eine offizielle Aussage des 16V Clubs, sondern die Aussage einzelner Mitglieder gehandelt hat. Und ich errinere da gerne an die weisen Worte von Horst (@'Orste'), dass in anderen Vereinen auch nicht immer alles Gold ist was glänzt ;)
      Viele Grüße,

      Alexander

      W201 190E 2.0 Automatik (Roy)
      W201 190D Automatik (Siegfried)